Jump to content

Geist im Petersdom? Oder göttliche Erscheinung?


sascha2801

Recommended Posts

Ich habe eine Frage an euch Experten. Im Petersdom wurde ein Geist auf Videos gesichtet. Ich glaube das nicht so. Erkennt ihr was das ist?

 

 

Video: http://www.youtube.com/watch?v=s7MjM0v7vsE...ted&search=

 

Bitte. Ich grüble was das sein kann.

 

 

Also die haben da das eine Videotape, wo diese Ansammlung roter Pixel an der einen Stelle ist. Und dann reden die in dem Bericht von einem "second pass" von dem Video, wo diesen Phänomen an anderer Stelle ist ...

 

Ich hab den Zusammenhang nicht ganz verstanden ...

 

 

Ist doch aber auch wurst. Alle Jahre wieder - öfter mal was neues. Wenigstens kein UFO.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine Frage an euch Experten. Im Petersdom wurde ein Geist auf Videos gesichtet. Ich glaube das nicht so. Erkennt ihr was das ist?

 

 

Video: http://www.youtube.com/watch?v=s7MjM0v7vsE...ted&search=

 

Bitte. Ich grüble was das sein kann.

Bildstörungen. Kommt bei Videos vor. Mach dir keine Sorgen.
Link to comment
Share on other sites

ich habe hier was für die Skeptiker:

 

Spektakulär bei diesem Experiment war das Erlebnis einer Psychologin. Sie ließ sich allein in eines der Gewölbe einsperren, lediglich von einer Kamera beobachtet. Kaum hatte sich die Tür hinter ihr geschlossen, konnte sie aus der Ecke des Raumese ein leises Atmen hören. Sie war sich absolut sicher daß dort etwas sein müsste, denn das Atmen wurde immer bedrohlicher und lauter. Als sie sich zur Ecke wendete konnte sie ein rotes Glimmen erkennen und drehte sich angsterfüllt um. Sie geriet in Panik und das Experiment musste abgebrochen werden. Fluchtartig rannte sie aus dem Verließ und ließ sich nur äußert schwer wieder beruhigen. Beim Auswerten der Videoaufnahmen hingegen war nichts zu erkennen. Selbst der Skeptiker Richard Wiseman kam bei der Durchsicht der Ergebenisse des Experiments zu dem Schluss daß dort irgendetwas vorgeht.

 

Quelle

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie habe ich Angst mit 14. Ich kann nie schlafen uns do
Belib im Frieden. Denke daran: Wenn Jesus seinen Jüngern erschien sagte er immer wieder: "Friede sei mit euch" "Habt keine Angst." Wir brauchen vor keinen "Geistern" Angst haben, wenn wir für Jesus begeistert sind. Er ist unser Schutz und unsere Geborgenheit. Lass dich nicht durch etwas, was geringer ist als Jesus erschrecken. Du kennst das bekannte Wort der hl. Teresea? "Nichts soll dich erschrecken, nichts dich verirren - alles vergeht- Gott allein besteht."
Link to comment
Share on other sites

ich habe hier was für die Skeptiker:

 

Spektakulär bei diesem Experiment war das Erlebnis einer Psychologin. Sie ließ sich allein in eines der Gewölbe einsperren, lediglich von einer Kamera beobachtet. Kaum hatte sich die Tür hinter ihr geschlossen, konnte sie aus der Ecke des Raumese ein leises Atmen hören. Sie war sich absolut sicher daß dort etwas sein müsste, denn das Atmen wurde immer bedrohlicher und lauter. Als sie sich zur Ecke wendete konnte sie ein rotes Glimmen erkennen und drehte sich angsterfüllt um. Sie geriet in Panik und das Experiment musste abgebrochen werden. Fluchtartig rannte sie aus dem Verließ und ließ sich nur äußert schwer wieder beruhigen. Beim Auswerten der Videoaufnahmen hingegen war nichts zu erkennen. Selbst der Skeptiker Richard Wiseman kam bei der Durchsicht der Ergebenisse des Experiments zu dem Schluss daß dort irgendetwas vorgeht.

 

Quelle

 

Wieso für die Skeptiker? Soll die das amüsieren, oder was?

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie habe ich Angst mit 14. Ich kann nie schlafen uns do
Belib im Frieden. Denke daran: Wenn Jesus seinen Jüngern erschien sagte er immer wieder: "Friede sei mit euch" "Habt keine Angst." Wir brauchen vor keinen "Geistern" Angst haben, wenn wir für Jesus begeistert sind. Er ist unser Schutz und unsere Geborgenheit. Lass dich nicht durch etwas, was geringer ist als Jesus erschrecken. Du kennst das bekannte Wort der hl. Teresea? "Nichts soll dich erschrecken, nichts dich verirren - alles vergeht- Gott allein besteht."

 

Danke für die Worte. Es hat mir wirklich sehr gheholfen. Vielen Dank. Ich gehe jetzt ins Bett (ich hab ja Ferien) und habe keine Angst, denn Jesus schützt mich.

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie habe ich Angst mit 14. Ich kann nie schlafen uns do
Belib im Frieden. Denke daran: Wenn Jesus seinen Jüngern erschien sagte er immer wieder: "Friede sei mit euch" "Habt keine Angst." Wir brauchen vor keinen "Geistern" Angst haben, wenn wir für Jesus begeistert sind. Er ist unser Schutz und unsere Geborgenheit. Lass dich nicht durch etwas, was geringer ist als Jesus erschrecken. Du kennst das bekannte Wort der hl. Teresea? "Nichts soll dich erschrecken, nichts dich verirren - alles vergeht- Gott allein besteht."

 

Danke für die Worte. Es hat mir wirklich sehr gheholfen. Vielen Dank. Ich gehe jetzt ins Bett (ich hab ja Ferien) und habe keine Angst, denn Jesus schützt mich.

Freut mich, wenn Du Frieden finden konntest. Sehr schön um sich in Gottes Liebe geborgen zu fühlen und keine Angst zu haben ist der Psalm 23:

 

Der Herr ist mein Hirte, /nichts wird mir fehlen.Er lässt mich lagern auf grünen Auen /und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.Er stillt mein Verlangen; /er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, /ich fürchte kein Unheil; denn du bist bei mir, /dein Stock und dein Stab geben mir Zuversicht.Du deckst mir den Tisch /vor den Augen meiner Feinde. Du salbst mein Hauptmit Öl, /du füllst mir reichlich den Becher.Lauter Güte und Huld werden mir folgen mein Leben lang /und im Haus des Herrn darf ich wohnen für lange Zeit.

Edited by Mariamante
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie habe ich Angst mit 14. Ich kann nie schlafen uns do
Belib im Frieden. Denke daran: Wenn Jesus seinen Jüngern erschien sagte er immer wieder: "Friede sei mit euch" "Habt keine Angst." Wir brauchen vor keinen "Geistern" Angst haben, wenn wir für Jesus begeistert sind. Er ist unser Schutz und unsere Geborgenheit. Lass dich nicht durch etwas, was geringer ist als Jesus erschrecken. Du kennst das bekannte Wort der hl. Teresea? "Nichts soll dich erschrecken, nichts dich verirren - alles vergeht- Gott allein besteht."

 

Na ob sie auch meinte, das ihre unsterblich Seele vergeht?

 

Wieso allerdings grade ein "hab keine Angst" von einem Dämonengläubigen kommt ...

 

 

Ich möchte mich hier eher für ein generelles "hab keine Angst!" ohne wenn und aber aussprechen. (inbesondere ohne ein "wenn wir für Jesus begeistert sind" - als wenn die anderen Angst haben müssten)

 

 

Also Sascha: hab keine Angst!

Edited by agnostiker
Link to comment
Share on other sites

darelius_aragar

vorallem, wieso sollte satan oder ein daemon oder was auch immer nicht in der lage sein, bei der erscheinung mal ein "habt keine angst" zu sagen?

 

bevor ich mir ohrenbetaeubendes gekreische anhoeren muss, und vielleicht noch anschauen, wie dann einer in panik geraet und wie ein kopfloses huhn durch die gegend rennt, wenn man doch nur die seele eines opfers haben moechte, wuerde ich auch sagen: habt keine angst, alles wird gut, ich bin auf deiner seite, hab dich doch liebt, usw...

also eine taeuschung ist jetzt nicht das schwerste.

Link to comment
Share on other sites

darelius_aragar

gibts das video auch in einer besserern qualitaet? auf youtube behaupten auch manche, es gaebe mehrere videos von diesem geist.

 

also bei dieser qualitaet kann man absolut nix erkennen.

die plausibelste erklaerung ist ein tourist-guide, der eine jacke auf einer stange hochhaelt, um die gruppe zusammenzuhalten.

Link to comment
Share on other sites

Na ob sie auch meinte, das ihre unsterblich Seele vergeht?
Nein- sie meinte: Alle Übel und alles, was uns so bedrückend erscheint geht vorüber.
Wieso allerdings grade ein "hab keine Angst" von einem Dämonengläubigen kommt ...
Wen du als "Dämonengläubigen" bezeichnest, das ist dein Problem. Ich für meinen Teil bin halt kein Rosinenpflücker. Zuckerbäcker auch nicht. Edited by Mariamante
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie habe ich Angst mit 14. Ich kann nie schlafen uns do
Belib im Frieden. Denke daran: Wenn Jesus seinen Jüngern erschien sagte er immer wieder: "Friede sei mit euch" "Habt keine Angst." Wir brauchen vor keinen "Geistern" Angst haben, wenn wir für Jesus begeistert sind. Er ist unser Schutz und unsere Geborgenheit. Lass dich nicht durch etwas, was geringer ist als Jesus erschrecken. Du kennst das bekannte Wort der hl. Teresea? "Nichts soll dich erschrecken, nichts dich verirren - alles vergeht- Gott allein besteht."

 

Danke für die Worte. Es hat mir wirklich sehr gheholfen. Vielen Dank. Ich gehe jetzt ins Bett (ich hab ja Ferien) und habe keine Angst, denn Jesus schützt mich.

Kara ben Nemsi alias Karl May sagt mal in einem der Bände (ich weiss nicht mehr in welchem) "Warum sollte Gott den bösen Geistern erlauben auf der Erde herumszuspuken und Leute zu erschrecken? Und vor guten Geistern muss man sich nicht fürchten."

Das hat mir, als ich ungefähr in deinem Alter war, diese Ängste genommen.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Kara ben Nemsi alias Karl May sagt mal in einem der Bände (ich weiss nicht mehr in welchem) "Warum sollte Gott den bösen Geistern erlauben auf der Erde herumszuspuken und Leute zu erschrecken?

Ganz einfach, weil Gottes Reich auf Erden noch nicht überall anzutreffen ist. Also gibt es noch Tummelplätze für böse Geister. Zwar ist die des Macht des Satans und seiner Dämonen durch Christus gebrochen worden, trotzdem ist er noch gefährlich genug(s.Offenbarung).

Ein wirkungsvoller Schutz gegen das Böse ist immer ein exorzistisches Gebet, wie hier zum Beispiel:

 

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampf; gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich; und du, Führer der himmlischen Heerscharen, stoße den Satan und die anderen bösen Geister, die in der Welt umherziehen, um die Seelen zu verderben, mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle. Amen."

 

Quelle: Gebet um Befreiung vom Bösen

Link to comment
Share on other sites

Was habt Ihr eigentlich letzte Nacht gesoffen?

 

Und warum - zum Kuckuck - habe ich nichts mitbekommen?

 

Ich finde das ganz unfair von Euch.

 

Zur Strafe kriegt Ihr nix zu Weihnachten!

Edited by ThomasBloemer
Link to comment
Share on other sites

Kara ben Nemsi alias Karl May sagt mal in einem der Bände (ich weiss nicht mehr in welchem) "Warum sollte Gott den bösen Geistern erlauben auf der Erde herumszuspuken und Leute zu erschrecken?

Ganz einfach, weil Gottes Reich auf Erden noch nicht überall anzutreffen ist. Also gibt es noch Tummelplätze für böse Geister. Zwar ist die des Macht des Satans und seiner Dämonen durch Christus gebrochen worden, trotzdem ist er noch gefährlich genug(s.Offenbarung).

Ein wirkungsvoller Schutz gegen das Böse ist immer ein exorzistisches Gebet, wie hier zum Beispiel:

 

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampf; gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich; und du, Führer der himmlischen Heerscharen, stoße den Satan und die anderen bösen Geister, die in der Welt umherziehen, um die Seelen zu verderben, mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle. Amen."

 

Quelle: Gebet um Befreiung vom Bösen

:k035:

Und dabei hat Karl May schon 150 Jahre vor dir gelebt.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Was habt Ihr eigentlich letzte Nacht gesoffen?

 

Und warum - zum Kuckuck - habe ich nichts mitbekommen?

 

Ich finde das ganz ubfair von Euch.

 

Zur Strafe kriegt Ihr nix zu Weihnachten!

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Ich hab übrigens nur ein einziges Glas Rotwein getrunken, in der heissen Badewanne liegend und Weihnachtslieder von der CD mitsingend.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Oh, ich hatte für die Herren einige sehr gute Tropfen ausgesucht, darunter meine restlichen 70 Flaschen des 1989 Chateau Petrus, für die Damen feines Konfekt, Blumen und einige 500 Euro Gutscheine für Schuhe. Aber das gibt es jetzt alles nicht. Strafe muss sein.

Link to comment
Share on other sites

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Oh, ich hatte für die Herren einige sehr gute Tropfen ausgesucht, darunter meine restlichen 70 Flaschen des 1989 Chateau Petrus, für die Damen feines Konfekt, Blumen und einige 500 Euro Gutscheine für Schuhe. Aber das gibt es jetzt alles nicht. Strafe muss sein.

Und vergiss Sascha nicht. Er ist erst 14, da ist der Wein nicht gerade ein geeignetes Geschenk.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Wieso allerdings grade ein "hab keine Angst" von einem Dämonengläubigen kommt ...

Wen du als "Dämonengläubigen" bezeichnest, das ist dein Problem. Ich für meinen Teil bin halt kein Rosinenpflücker. Zuckerbäcker auch nicht.

Wieso ist es denn ein Problem, einen "Dämonengläubigen" als solchen zu bezeichnen?

Sind die von Dir oft zitierten "gefallene Engel" denn nicht die Dämonen?

Und ermahnst Du nicht immer wieder, diesen Teil des Glaubens nicht auszublenden? Weil das nämlich "Rosinenpicken" wäre?

Link to comment
Share on other sites

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Oh, ich hatte für die Herren einige sehr gute Tropfen ausgesucht, darunter meine restlichen 70 Flaschen des 1989 Chateau Petrus, für die Damen feines Konfekt, Blumen und einige 500 Euro Gutscheine für Schuhe. Aber das gibt es jetzt alles nicht. Strafe muss sein.

*Pfffff...*

 

Konfekt! Schuhe!

Wenn überhaupt, dann hätte ich gnädiglich einige Deiner angestaubten Flaschen in Empfang genommen, mit Konfekt und Schuhen bin ich gar niemals nicht zu ködern.

Link to comment
Share on other sites

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Oh, ich hatte für die Herren einige sehr gute Tropfen ausgesucht, darunter meine restlichen 70 Flaschen des 1989 Chateau Petrus, für die Damen feines Konfekt, Blumen und einige 500 Euro Gutscheine für Schuhe. Aber das gibt es jetzt alles nicht. Strafe muss sein.

Da ich auf Grund meiner jüngsten Unbotmäßigkeiten sicherlich schon vorher aus dem Empfängerkreis ausgeschlossen wurde, brauch ich mir wenigstens jetzt keien Kopf zu zerbrechen <_< .

Link to comment
Share on other sites

Und was kriegen wir nicht? Damit wir auch wissen was wir versäumen!

Oh, ich hatte für die Herren einige sehr gute Tropfen ausgesucht, darunter meine restlichen 70 Flaschen des 1989 Chateau Petrus, für die Damen feines Konfekt, Blumen und einige 500 Euro Gutscheine für Schuhe. Aber das gibt es jetzt alles nicht. Strafe muss sein.

*Pfffff...*

 

Konfekt! Schuhe!

Wenn überhaupt, dann hätte ich gnädiglich einige Deiner angestaubten Flaschen in Empfang genommen, mit Konfekt und Schuhen bin ich gar niemals nicht zu ködern.

Wer weiss, vielleicht ist schon das Haltbarkeitsdatum abgelaufen <_<

Aber als Essig ist es allemal gut :unsure:

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...