Jump to content

Carnap Aufsatz gesucht


Sebi
 Share

Recommended Posts

Ist zufällig jemand im Besitz von Carnaps Aufsatz "Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache"? Oder gibt es diesen Aufsatz gar online als PDF Datei (darf auch ruhig was kosten). Ich brauche ihn nämlich sehr kurzfristig und finde ihn nirgends.

 

Vielen Dank,

Sebi

Link to comment
Share on other sites

Du studierst doch Theologie - hast du da keine Uni-Bibliothek zur Verfügung?

Link to comment
Share on other sites

Sam_Naseweiss
Du studierst doch Theologie - hast du da keine Uni-Bibliothek zur Verfügung?

Naja, er braucht den Aufsatz ja sehr kurzfristig, vielleicht muß er morgen schon ein Referat halten oder so. :angry:

Link to comment
Share on other sites

Einverstanden.

 

Frägt sich nur noch, was ein Theologiestudent mit Rudolf Carnap anfangen will.

Link to comment
Share on other sites

Einverstanden.

 

Frägt sich nur noch, was ein Theologiestudent mit Rudolf Carnap anfangen will.

 

Sprachanalytische Religionskritik widerlegen :-P.

 

Jap, das Referat muss ich in der Tat heute morgen halten und dachte mir, ich lasse die Leute auch mal an den Urtext ran. ;-)

 

LG,

Sebi

Link to comment
Share on other sites

Ist zufällig jemand im Besitz von Carnaps Aufsatz "Überwindung der Metaphysik durch logische Analyse der Sprache"? Oder gibt es diesen Aufsatz gar online als PDF Datei (darf auch ruhig was kosten). Ich brauche ihn nämlich sehr kurzfristig und finde ihn nirgends.

 

Vielen Dank,

Sebi

Es gab mal eine "Mauthner-Gesellschaft", bei der das Online gestellt war. Der Betreiber musste wohl aus Urheberrechtsgründen zumachen.

 

VIelleicht kommtst Du über die folgende Seite weiter. Dem Menschen dort kannst Du eine E-Mail schreiben, vielleicht kann er Dir helfen.

Link to comment
Share on other sites

Einverstanden.

 

Frägt sich nur noch, was ein Theologiestudent mit Rudolf Carnap anfangen will.

 

Sprachanalytische Religionskritik widerlegen :-P.

 

Hallo Sebi,

das empiristische Sinnkriterium zu widerlegen dürfte nicht besonders schwer fallen.

Hempel hat 1950 einen schönen Aufsatz über die verschiedenen Punkte geschrieben, an denen das Kriterium scheitert, falls Du noch Zeit hast:

 

Hempel, Carl Gustav: Problems and Changes in the Empiricist Criterion of Meaning. In: Revue internationale de Philosophie, 4, 1950, 41-63

 

Viel Glück beim Referat!

Ada

Link to comment
Share on other sites

Einverstanden.

 

Frägt sich nur noch, was ein Theologiestudent mit Rudolf Carnap anfangen will.

 

Sprachanalytische Religionskritik widerlegen :-P.

 

Hallo Sebi,

das empiristische Sinnkriterium zu widerlegen dürfte nicht besonders schwer fallen.

Hempel hat 1950 einen schönen Aufsatz über die verschiedenen Punkte geschrieben, an denen das Kriterium scheitert, falls Du noch Zeit hast:

 

Hempel, Carl Gustav: Problems and Changes in the Empiricist Criterion of Meaning. In: Revue internationale de Philosophie, 4, 1950, 41-63

 

Viel Glück beim Referat!

Ada

 

Danke! Das Referat war gut, ich werde das aber aus Interesse trotzdem nachschauen! :-)

Danke auch für die Emailadresse, Sokrates!

 

Sebi

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...