Jump to content

Heiligsprechungen


Torsten
 Share

Recommended Posts

Eine Heiligsprechung ist lediglich eine Feststellung, daß die entsprechende Person heilig ist. Sie wird durch die Heiligsprechung nicht heilig gemacht.(Jürgen)

 

Diese Sicht ist katholisch. Das inspiriert zu Fragen und Spekulationen.

 

In den letzten 20 Jahren mehr Heilige, als in den vierhundert Jahren zuvor. Welche Gründe kann es dafür geben? Versucht Gott mit den Menschen wieder mehr ins "Gespräch" zu kommen?

Stehen wir an der Schwelle zu Veränderungen in unserem Verhältnis zu Ihm?

 

Kurz, kann das ein Zeichen sein?

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Torsten am 14:15 - 10.Oktober.2002

In den letzten 20 Jahren mehr Heilige, als in den vierhundert Jahren zuvor. Welche Gründe kann es dafür geben?

Weil das Pontifikat Johannes Paul II. nun schon so lange währt.

Link to comment
Share on other sites

>Weil das Pontifikat Johannes Paul II. nun schon so lange währt.(Petrus)

 

Ist er sensibler für die "Heiligsprechungswünsche" Gottes? Gab es früher genau so viele Heilige, nur wurden sie nicht erkannt?

 

Wenn man Jürgens Aussage ernst nimmt, dann kommt man auf solche Fragen. Wenn man sich als Katholik dadurch verarscht fühlt, sollte man sich fragen, warum?

 

Es ist doch offensichtlich, dass da Heilige gemacht werden.

Link to comment
Share on other sites

Das ist gar nicht offensichtlich. Wer nicht heilig gesprochen wird, ist ja deswegen nicht unheilig.

 

Ich denke, es geht dem Heiligen Vater darum, in einer Zeit, in der der Glaube mehr und mehr abhanden, Beispiele für ein gelungenes Leben aus dem Glauben heraus in den Blick möglichst vieler Menschen zu rücken. Anders als früher - als die Heiligen überwiegend im westlichen Kulturkreis gesucht wurden - trägt man jetzt dafür Sorge, daß Menschen ganz unterschiedlicher Kulturkreise Vorbilder für ein gelungenes Leben aus dem Glauben finden, in denen sie sich selbst und ihre Lebenssituation wiederfinden können. Das ist wohl einer der Gründe, warum JPII so viele Afrikaner und Lateinamerikaner, vor allem "Eingeborene", zur Ehre der Altäre erhoben hat. Hier bestand erheblicher Nachholbedarf - das hat der Papst erkannt und gehandelt.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Torsten,

 

Heilige sind heilig, auch ohne die Benennung durch den Papst. Gott wird den Hinweis des Papstes nicht nötig haben :) .

 

Die kirchliche Heilig"sprechung" kann allenfalls ein Hinweis für die Gläubigen sein.

 

Das heißt, wenn es vorher weniger Heilig"sprechungen" gegeben hat, dann ändert das nicht an der Anzahl der Heiligen.

 

Herzliche Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

allerdings muss man festhalten, dass die Heiligsprechungen für unseren Papst durchaus ein kirchenpolitisches Mittel ist, mit dem er Anerkennungen ausspricht und bestimmte Linien vorgibt, als Zeugnis nach innen aber auch nach außen,

 

viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna


Zitat von Torsten am 14:44 - 10.Oktober.2002

Ist er sensibler für die "Heiligsprechungswünsche" Gottes?

 

Ich glaube nicht, dass Gott "Heiligsprechungswünsche" äußert. Die Heiligsprechungswünsche werden von unterschiedlichen Interessengruppen an den Papst herangetragen.

 

Corinna

Link to comment
Share on other sites


Ich denke, es geht dem Heiligen Vater darum, in einer Zeit, in der der Glaube mehr und mehr abhanden, Beispiele für ein gelungenes Leben aus dem Glauben heraus in den Blick möglichst vieler Menschen zu rücken. Anders als früher - als die Heiligen überwiegend im westlichen Kulturkreis gesucht wurden - trägt man jetzt dafür Sorge, daß Menschen ganz unterschiedlicher Kulturkreise Vorbilder für ein gelungenes Leben aus dem Glauben finden, in denen sie sich selbst und ihre Lebenssituation wiederfinden können.(ThomaBloemer)

 

Kurz: Johannes Paul II erfüllt Wünsche und macht Politik mit Heiligsprechungen. Wie macht er Politik mit Heiligsprechungen? In dem er Führer von Bewegungen Heilig spricht.

 

Es gibt Menschen, die durch ihr Leben eine Bewegung erweckt haben. Dann gibt es Menschen, die eine Bewegung ins Leben gerufen haben. Ich hoffe, ihr könnt den Unterschied nachvollziehen.

 

Im ersten Fall ist an der Heiligsprechung nichts auszusetzen. Im letzten Fall sieht es nach Lobbyarbeit aus, nach reiner Politik. Und beschädigt dadurch m.E. nach das Vertrauen in eine Heiligsprechung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten,

dass Heiligsprechungen auch mit Interessen verbunden sind, war schon immer so. Eine Heiligsprechung ist ein öffentlicher Akt.

Da ein Heiliger nicht Gott ist, muss man sich diesem auch nicht anvertrauen. Insofern sehe ich da Manches kritisch oder sehr kritisch aber auch gelassen.

Spätestens am Ende aller Tage werden wir wissen, wie das genau war mit den Heiligsprechungen,

 

viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna

Torsten, den Begriff "Interessengruppen" habe ich hier ziemlich neutral verwendet. Der Selig- und später der Heiligsprechungsprozess für Edith Stein wurde beispielweise von Gläubigen der Erzdiözese Köln angestoßen. Naja, und dass das Opus Dei ein Interesse daran hat, seinen Gründer heiliggesprochen zu sehen, leuchtet ja auch irgendwie ein.

 

Corinna

Link to comment
Share on other sites


Zitat von onyx am 18:16 - 16.Oktober.2002

Wie groß war die Weltbevölkerung der bekannten Welt sagen wir mal um 1500 und wie groß heute?

 

Das würde ich bei Mordraten oder Erkrankungen gelten lassen. Aber bei Heiligen?

 

Die wahren Gründe wurden m.E. hier hinreichend dargelegt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo allerseits!

Nach Monaten stillen Mitlesens und ab-und-zu-igem Herumtreiben im Chat nötigt mich jetzt doch eine Frage zur Registrierung.

Jedoch zuerst eine kurze Vorstellung meinerseits: Ich studiere evangelische Theologie mit dem Ziel Pfarramt und bin latent internetforensüchtig, was sich negativ auf meine Lernerei in der Examensphase auswirkt, in der ich mich gerade befinde.

 

Doch nun zu meiner Frage: Wie bzw. wo kann ich herausfinden, wer schon alles heilig gesprochen wurde? Ich habe mein Glück schon über Google versucht, bin da aber nicht so recht fündig geworden...

 

Über Antworten freue ich mich natürlich ganz arg und ansonsten wünsche ich allen einen gesegneten 2. Advent und freue mich ausserdem auf gute Diskussionen, von denen mich meine fehlende Registrierung nun nicht mehr abhält - oh neeeeeeeeeiiiiiiiiiiiin!

 

Viele Grüße von

 

Tifs (die jetzt schon ein bissi panisch wird )

Link to comment
Share on other sites

Kennst Du schon diesen Link: Ökumenisches Heiligenlexikon?

 

Es enthält die Lebensgeschichten und Legenden von über 3.000 Frauen und Männern: von Heiligen, Seligen und wichtigen Persönlichkeiten der katholischen Kirche, der orthodoxen Kirchen, aus den protestantischen Kirchen, und aus der anglikanischen Kirche. Sehr empfehlenswert.

 

(Geändert von altersuender um 18:12 - 8.Dezember..2002)

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Euch beiden, hab mittlerweile auch das Heiligenlexikon konsultiert. Sehr nützlich, das!

(hatte den link auch früher mal, hatte ihn aber irgendwie verbaselt, jetzt ist er gebookmarkt)

 

Viele Grüße

 

Tifs

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tifs,

Infos über aktuelle Heiligsprechungen gibt's auch beim Vatikanischen fides-Dienst:

http://www.fides.org/deu/index.html

 

Wenn Du bei Google "seitenspezifisch" suchen willst, kannst Du z. B. eingeben:

site:fides.org Heiligsprechung

 

Außerdem gibt's ab und an bei der Nachrichtenagentur Zenit auch was zu dem Thema:

http://www.zenit.org/german/

 

Viel Erfolg bei der Suche,

Grüße,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tifs!

 

Hast du jetzt Zeit für NOCH ein Forum??? *glucks!*

 

Liebe Grüße, und komm auch wieder nach Hause...

Link to comment
Share on other sites

>>Hallo Tifs!

 

Hast du jetzt Zeit für NOCH ein Forum??? *glucks!*

 

Liebe Grüße, und komm auch wieder nach Hause...>>

 

Hihi! :)

Natürlich, liebe Ute, werde ich doch nicht mein Stamm-Forum vernachlässigen!  ...äääh, naja, zumindest nicht noch mehr als sonst. Mal sehen, wie lange ich mich zurückhalten kann  ;)

 

Liebe Grüße

 

Tifs

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...