Jump to content

Warum Sonntag in die Kirche? Reicht es denn nicht nur aus die Bibel zu


Tomasz

Recommended Posts

Kann mir jemand denn sagen, was es für einen Christen bedeutet bzw. Sinn hat in die Kirche zu gehen?am sonntag?

In einem Buch laß ich mal, dass man sich jetzt schon mit seinen Menschen in der Umgebung anfreunden und kommunizieren und vertragen sollte alsauch sich mit solchen Leuten treffen sollte die der gleichen Ansicht über Jesus und Gott haben, da man später im Reich Gottes diese Leute wieder trifft.

 

Wobei wenn man alleine lebt und später nach dem Tode ins Reich Gottes kommt, dann auch keinen hat mit dem man sich wiedersehen kann! Das ist, so denke ich, ein Fakt! Reicht es denn nicht aus, den Wunsch zu haben mit der eigenen Familie sich wieder zu sehen an Gottes Seite?

 

Was denkt ihr darüber? B)

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Kann mir jemand denn sagen, was es für einen Christen bedeutet bzw. Sinn hat in die Kirche zu gehen?am sonntag?

Der christliche Glaube definiert sich zentral über die Gemeinschaft der Glaubenden. Christ kann man also nicht alleine durch das Lesen der Bibel und das heimische Gebet, sondern nur in der Gemeinschaft mit anderen. Jesus hat gesagt, "wo zwei oder drei zusammen sind, bin ich unter ihnen".

Wenn wir am Sonntag Gottesdienst feiern, suchen wir also nicht nur nach Gemeinschaft mit Gott, sondern eben auch nach Gemeinschaft mit den anderen Glaubenden. Diese Gemeinschaft erstreckt sich nicht nur auf die anwesende Gottesdienstgemeinde, sondern auf alle Christen in der ganzen Welt, in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft.

 

In einem Buch laß ich mal, dass man sich jetzt schon mit seinen Menschen in der Umgebung anfreunden und kommunizieren und vertragen sollte alsauch sich mit solchen Leuten treffen sollte die der gleichen Ansicht über Jesus und Gott haben, da man später im Reich Gottes diese Leute wieder trifft.

Das ist nun wieder ein anderes Thema und ist so aus meiner Sicht auch grundfalsch. Wir sollen uns nicht deswegen mit anderen Menschen vertragen, weil wir uns möglicherweise mit ihnen einmal eine Wolke teilen müssen. Ein Streit, den wir hier auf Erden hatten, wird im Himmel mit absoluter Sicherheit keine Rolle mehr spielen. Dazu ist es vielleicht hilfreich sich klar zu machen, was der Himmel ist. Mit Himmel meint die Kirche den Zustand (weniger Ort) der größtmöglichen, vollen Gemeinschaft mit Gott. Wenn Gott aber die Liebe ist, so können wir nur dann wirklich in voller Gemeinschaft mit ihm sein, wenn wir selbst vollkommen von Sünde, Zorn und Neid befreit wurden.

Der Grund, weshalb wir Christen vernünftig mit anderen Menschen umgehen und unnötige Auseinandersetzungen vermeiden sollten ist der, dass wir alle Kinder des gleichen Vaters sind und wir einander lieben sollen. Im Mitmenschen sollen wir Gott selber erkennen. Jesus hat gesagt, "was ihr dem geringsten Menschen tut, das habt ihr mir getan". Das bezieht sich sowohl auf böses wie auf gutes.

Wobei wenn man alleine lebt und später nach dem Tode ins Reich Gottes kommt, dann auch keinen hat mit dem man sich wiedersehen kann! Das ist, so denke ich, ein Fakt! Reicht es denn nicht aus, den Wunsch zu haben mit der eigenen Familie sich wieder zu sehen an Gottes Seite?

 

Was denkt ihr darüber? B)

Wieso ist es so wichtig, Leute zu haben, die man im Reich Gottes wiedersehen kann? Das Reich Gottes - der Himmel - ist ja die volle Gemeinschaft all derer, die dort sind. Es wird also keine Rolle spielen, wie gut du jemanden im Diesseits gekannt hast - im Jenseits wirst du mit ihm so vertraut sein wie jetzt nur (oder nichtmal) mit dir selbst. Dass man im Himmel auch die trifft, die man auf Erden schon geliebt hat, kann hier auf Erden ein großer trost sein. Ich glaube aber nicht, dass das im Himmel noch eine so große Rolle spielt.

Link to comment
Share on other sites

hallo tomaz, :)

 

den sonntag feiern wir kath.christen,weil wir die auferstehung jesus feiern,denn der tod hat keine macht obwohl wir das letzte abendmahl auch feiern am sonntag..

 

u.wie schon gesagt,der mensch kann nicht alleine feiern u.alleine die bibel lesen,er braucht antwort

 

ein bischof sagte mal

 

bei den christen ist es wie mit den auto´s

wenn da kein sprit reinkommt,fährt es nicht

also wir kommen nicht voran ohne den spirit

 

B)

 

mimare

Link to comment
Share on other sites

Und schon wieder was dazu gelernt... B)

Es wundert mich manchmal, was die Leute über das Christensein bzw. den Katholizismus wissen. Danke für eure Mühe...! :)

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...