Jump to content

Papier in die Mikrowelle?


Elrond

Recommended Posts

Kann man Papier in die Mikrowelle tun?

 

Ich brauche dringend Unterlagen von einem Kollegen, der sich einen Noro Virus eingefangen hat. Das Zeug liegt bei ihm zuhause. Bis Dienstag muss ich aber unbedingt fit bleiben und die typische Inkubationszeit dieser hochansteckenden Angelegenheit (100 Viren reichen, bei HIV sind es 100000) ist mit 12-48h deutlich darunter.

 

Kann man die Papiere in die Mikrowelle tun, um evtl. Keime abzutoeten?

 

Ich weiss, klingt albern, aber fuer mich ist es wichtig.

Link to comment
Share on other sites

Mmh. Weiß nicht, ob das was bringt...Mikrowelle funktioniert doch dadurch, daß die Wassermoleküle in Bewegung versetzt werden, oder? Reicht das im Papier? Und vor allem: reicht das bißchen kurzes Erhitzen (das Papier soll ja nicht in Flammen aufgehen) aus?

 

Kann das Zeug nicht eingescannt werden? Oder wenns nicht viel ist: einschweißen und drüberdesinfizieren? Wäre aber eher für einscannen.

Link to comment
Share on other sites

Reintun kann amns immer, anmachen kann man den Mikro auch, aber was dann rauskommt B)

 

Lass doch die Unterlagen laminieren. Die Folien kannst Du dann mit Codan-Flüssig absprühen.

 

Menno, habt Ihr Sorgen.

 

 

Übrigens: gehe bitte nict aus Deiner Wohnung raus - dann könnte Dich auch ein Vieh (Virus) angreifen/Begatten.

Link to comment
Share on other sites

Reintun kann amns immer, anmachen kann man den Mikro auch, aber was dann rauskommt B)

 

Lass doch die Unterlagen laminieren. Die Folien kannst Du dann mit Codan-Flüssig absprühen.

 

Menno, habt Ihr Sorgen.

 

 

Übrigens: gehe bitte nict aus Deiner Wohnung raus - dann könnte Dich auch ein Vieh (Virus) angreifen/Begatten.

 

Laminieren, richtig, das war der Begriff, der mir nicht einfiel (doofes Gedächtnis). Die Lösung würde ich für die beste halten. Oder scannen und per email?

Link to comment
Share on other sites

...Oder scannen und per email?

 

 

 

E L I M A !!!

 

Wir reden hier von Viren!!!

Wie seiht es denn aus, wenn der PC zum Lauftopp auf Kloo wird?? B)

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
Kann man Papier in die Mikrowelle tun?

Kann man. Bei feuchtem Thermopapier kann's aber böse Überraschungen geben.

 

Kann man die Papiere in die Mikrowelle tun, um evtl. Keime abzutoeten?

Da wär ich mir nicht so sicher. Zum Bazillenkillen sollte das eigentlich gehen, aber ob sich Viren von Mikrowellen beeindrucken lassen...

 

Vielleicht besser den Backofen nehmen?

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte auch auf einen Umluftherd bei 200 Grad geraten. Hier was zum Schmökern.

 

Nachtrag: Das Noro-Virus ist unbehüllt, also schwerer zu killen. Da hilft vermutlich Mikrowelle eher weniger.

 

Halt das muss ich zurücknehmen. Papier brennt ab 200 Grad. Also wäre es wohl besser, bloß auf 150 Grad oder so zu gehen.

Edited by Sokrates
Link to comment
Share on other sites

Kann man Papier in die Mikrowelle tun?

 

Ich brauche dringend Unterlagen von einem Kollegen, der sich einen Noro Virus eingefangen hat. Das Zeug liegt bei ihm zuhause. Bis Dienstag muss ich aber unbedingt fit bleiben und die typische Inkubationszeit dieser hochansteckenden Angelegenheit (100 Viren reichen, bei HIV sind es 100000) ist mit 12-48h deutlich darunter.

 

Kann man die Papiere in die Mikrowelle tun, um evtl. Keime abzutoeten?

 

Ich weiss, klingt albern, aber fuer mich ist es wichtig.

kanns der Kollege nicht einscannen und dir per Mail schicken
Link to comment
Share on other sites

Kann man Papier in die Mikrowelle tun?

 

Ich brauche dringend Unterlagen von einem Kollegen, der sich einen Noro Virus eingefangen hat. Das Zeug liegt bei ihm zuhause. Bis Dienstag muss ich aber unbedingt fit bleiben und die typische Inkubationszeit dieser hochansteckenden Angelegenheit (100 Viren reichen, bei HIV sind es 100000) ist mit 12-48h deutlich darunter.

 

Kann man die Papiere in die Mikrowelle tun, um evtl. Keime abzutoeten?

 

Ich weiss, klingt albern, aber fuer mich ist es wichtig.

kanns der Kollege nicht einscannen und dir per Mail schicken

 

Das hatte ich doch auch gemeint.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt scheinbar noch Menschen ohne Internet (und Fax) zuhause .... B) Werde wohl zum Backofen greifen. Danke fuer Eure Tipps.

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon

Wie bekommst du die Unterlagen eigentlich? Schiebt dein Kollege die unter dem Türschlitz durch oder wirft er sie dir in einem Ordner aus dem Fenster zu?

Link to comment
Share on other sites

Könntest das Risiko vielleicht auch dadurch minimieren, daß Du diese dünnen Einweghandschuhe trägst und n Mundschutz. Meine ich ernst.

Link to comment
Share on other sites

Sam_Naseweiss
Könntest das Risiko vielleicht auch dadurch minimieren, daß Du diese dünnen Einweghandschuhe trägst und n Mundschutz. Meine ich ernst.

Jo, sollte ausreichend sein.

Einfach Handschuhe anziehen, Dokumente in Klarsichthüllen reinstecken, Handschuhe wegwerfen, Hülle desinfizieren, Scannen und dann Hände wachen und Kopien verwenden.

Link to comment
Share on other sites

Also als erstes überleben Noroviren keine 60°, Du mußt also das Papier nicht durchgaren.

 

Ansonsten: Selbst wenn da einige Viren auf dem Papier sitzen sollten und Du das Papier anfaßt, müßtest Du sie erst mal IN den Körper bekommen (Viren springen nicht einfach so hoch und in Dich rein und durch die Haut können sie auch nicht einfach so eindringen, normalerweise ist die Übertragung nämlich: Infizierter, geht auf die Toilette, wäscht sich nicht die Hände, gibt jemandem die Hand, derjenige weiß von nichts und kommt mit der Hand an den Mund, Viren in den Mund, Infektion = fäkal-orale Übertragung), also würde es theoretisch auch reichen, wenn Du beim Anfassen des Papiers entweder Handschuhe anziehst oder einfach nach Anfassen die Hände desinfizierst...

 

Ansonsten würde ich sowieso die Ansteckungsmöglichkeit über Papierunterlagen eines Infizierten nicht so wahnsinnig hoch ansehen...

 

Spannender finde ich übrigens wirklich die Frage, wie Du überhaupt an die Papiere kommst ohne Kontakt zum Kollegen B).

Link to comment
Share on other sites

Spannender finde ich übrigens wirklich die Frage, wie Du überhaupt an die Papiere kommst ohne Kontakt zum Kollegen B).
Deswegen bekommen die Kranken auf der Isolierstation ja auch eine Spezialdiät: Spiegeleier und Kartoffelpuffer. Die kann man unter der türe durchschieben. :)
Link to comment
Share on other sites

B):)

Vielleicht sollte ich de Idee mal anregen, so dass sich das Pflegepersonal bei der Essensvergabe für isolierte Patienten nicht wie Astronauten anziehen müssen - spart Zeit und somit Geld... :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...