Jump to content

verheiratete Heilige - berufstätige Heilige


Edith
 Share

Recommended Posts

kann mir jemand sagen, ob und wer jemals heiliggesprochen wurde, der/die verheiratet war?

 

 

 

Gibt es heilige berufstätige Frauen?

(und kommt mir jetzt nicht mit einer heiligen Kaiserin, oder so!!)  :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen

Kaiserin Kunigunde und ihr Mann Heinrich.

*SCNR*

 

Aber ernsthaft: spontan fällt mir keine bzw. keiner ein. Ich meine, daß es irgendeinen Spanier nebst Frau gibt. Bin mir aber nicht sicher.

 

Unter den "Martyrern des 20. Jh." sind natürlich eine Reihe von verheirateten Leuten. Bei vielen laufen die Seligsprechungsprozesse.

 

Nachtrag:

Jetzt fällt mir doch noch einer ein:

Thomas Morus war verheiratet.

 

Was soll man Johanna von Orleans für einen Beruf zuordnen?

 

(Geändert von Juergen um 14:41 - 3.April.2003)

Link to comment
Share on other sites

Unter denen, die schon seit längerer Zeit als Heilige verehrt werden, sind nun mal viele Aristokratinnen, die anderen kennt eben keiner. Unter den Deutschen aus dieser Kategorie sind sicher Elisabeth von Thüringen und Hedwig von Schlesien wichtig. Außerdem keine Kaiserinnen sondern nur Landgräfin und Herzogin ;).

Link to comment
Share on other sites

Sankt Josef war verheiratet und Zimmermann. Petrus war auch verheiratet (Jesus heilte seine Schwiegermutter) und er war Fischer. Paulus war Zeltmacher, hat auch gearbeitet - steht auch in irgendeinem der Paulusbriefe, dass er sich nicht "durchgefuttert" hat bei seinen Schäfchen.

 

Die Hl. Monika war die Mutter vom Augustinus - demnach vermutlich also auch verheiratet.

 

Wir hatten schon mal 'nen Thread, da ging's um heilig gesprochene Mütter - aber ich hab jetzt keine Zeit zum Suchen.

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Das Ehepaar Martin – Eltern von Thérèse von Lisieux, soviel ich weiß.

 

 

Aber ich vermute, die meisten zu kanonisierenden heiligen Eheleute leben heute.

 

(Fast ein Schüttelreim!)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Echo Romeo am 15:59 - 3.April.2003

Das Ehepaar Martin – Eltern von Thérèse von Lisieux, soviel ich weiß.


 

Sind die Eltern Martin kanonisiert?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Nikolaus von Flüe war verheiratet.

 

Ebenso der selige Nikolaus Groß,

 

viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest Ketelhohn

[*]Anna Maria Taigi

[*]Elisabeth Canori Mora

[*]Johanna Beretta Molla

[*]Franziska Romana

[*]Joachim und Anna als Eheleute

 

Warum übrigens keine Fürsten? So viele Heilige

sind darunter nicht. Den oben schon Genannten

möchte ich noch diese an die Seite stellen:

 

[*]Kaiserinmutter Helena

[*]Kaiserin Adelheid

[*]Fürstin Olga von Kiew

[*]Herzogin Hedwig von Schlesien

[*]König Stephan und Gisela von Ungarn

 

Ach ja, die Hedwig hat Erich schon genannt.

Schadet aber nicht, sie noch einmal zu ehren.

Und Lucia sprach schon von Monica – sie war

natürlich verheiratet, Lucia –, deren Namen

ich gleichfalls unterstreiche.

 

Gianna Beretta Molla war übrigens Ärztin; bei

ihrer Seligsprechung 1994 waren ihr Witwer und

ihre Kinder anwesend.

Link to comment
Share on other sites

"Nur" selig gilt auch? ;)

 

Laszlo Batthyany-Strattmann (1870-1931)

Am 23.3.2003  vom Heiligen Vater seliggesprochen.

Arzt und Familienvater, 13 Kinder.

Quelle

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 14:06 - 3.April.2003

[Was soll man Johanna von Orleans für einen Beruf zuordnen?
[/font]
[/size]


 

Ich würde sagen, Generalin.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von lara am 22:19 - 3.April.2003

"Nur" selig gilt auch?


 

Ja klar !

Danke schon mal, für Eure Antworten. Immerhin, ein paar Heilige, die ich für mein Leben mal irgendwie auf Vorbildfunktion abklopfen kann, wurden gennant.

 

Mit einer Heiligen Kaiserin - kann ich mich beruflich eher weniger identifizieren.... ich bitte um Verständnis

Link to comment
Share on other sites


Ach ja, die Hedwig hat Erich schon genannt

 

tststs, der Robert ....

Ich seh zwar genau so aus, wie der Erich, bin aber eine andere Person.

Link to comment
Share on other sites

+++ OFF-TOPIC +++

 

Es wäre nett, gleiche Avatare zu vermeiden. Das provoziert Mißverständnisse bei Menschen mit visuellem Gedächtnis ... Ich sehe auch eher nach dem Bild als nach dem Namen.

 

Vor allem ist es jetzt problemlos möglich, eigene Avatare upzuloaden und zu verwenden.

Link to comment
Share on other sites

+++ OFF-TOPIC +++

 

Es wäre nett, gleiche Avatare zu vermeiden.

Aber wenn ich nunmal der ECHTE Honigtau-Bunsenbrenner bin...?

 

Aber zu Thema: Unter den Heiligen fehlen sicher viele Berufe, wobei der Papst ja an der Vervollständigung des Berufsregisters arbeitet. In die Honigtau-Kategorie könnte z.B. der Selige Nils Stensen passen, der ja Naturwissenschaftler war. Allerdings war er nicht verheiratet und ist sicher weniger als Wissenschaftler gewürdigt worden, denn als Konvertit und Bischof, der er am Ende war.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...