Jump to content

tech. Hilfe zu TV-Gerät ?


UHU

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich hab’ da mal ein sehr komisches Problem mit meinem Fernseher und hoffe, daß hier jemand ist, der helfen kann.

 

Mein Fernseher von ein Gerät von Nordmende (spectra 55) aus 1993/94. Bisher bin ich völlig zufrieden. Bild und Ton immer noch super. Wir haben Kabel.

 

Vor Pfingsten trat mein Problem das erste Mal auf. Beim Betätigen des richtigen An/Aus-Schalter am Gerät selbst sprang der Fernseher sofort an, relativ laut und alle Sender waren verschwunden, statt dessen war auf jedem Sendeplatz DMAX, wirklich jedem ! selbst auf VHS. Mmh!!! Daraufhin habe ich die Sender manuell wieder eingestellt. An und Aus und Geräteschalter => alles ok.

Ein paar Tage später gleiches Problem: DMAX überall. *ärger* => also wieder alles neu einprogrammiert.

Dies tritt in sporadischer Reihenfolge immer wieder auf und ist ziemlich lästig!!!

 

Hat jemand eine Idee???

 

Gruß uhu

Link to comment
Share on other sites

Kundendienst?

 

Neues Gerät (sorry, aber nach 15 Jahren ist so ein Elektrogroßgerät idR auch einfach über)?

 

Nicht mehr ein- oder ausschalten?

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand eine Idee???

 

DMAX schauen...

 

B)

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand eine Idee???

DMAX schauen...

B)

Das ist die schlechteste Idee :) .

 

@Flo: Doch ein und aus und alles super. Nur daß mir das Gerät sporadisch die Sender weghaut. Da es sonst gut läuft, möchte ich mir weniger ein neues kaufen.

 

Gruß uhu

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand eine Idee???

DMAX schauen...

B)

Das ist die schlechteste Idee :) .

 

@Flo: Doch ein und aus und alles super. Nur daß mir das Gerät sporadisch die Sender weghaut. Da es sonst gut läuft, möchte ich mir weniger ein neues kaufen.

 

Gruß uhu

Wenn Du Dir kein neues kaufen möchtest, dann schau doch die Sender einfach über den Receiver des Videogeräts (sofern vorhanden). Vorschlag funzt nur nicht, wenn Du mal etwas anderes als Du gerade siehst aufnehmen möchtest.

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider
Wenn Du Dir kein neues kaufen möchtest, dann schau doch die Sender einfach über den Receiver des Videogeräts (sofern vorhanden). Vorschlag funzt nur nicht, wenn Du mal etwas anderes als Du gerade siehst aufnehmen möchtest.

 

Das wird nicht funzen, wenn auf VHS auch nur DMAX kommt...

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du Dir kein neues kaufen möchtest, dann schau doch die Sender einfach über den Receiver des Videogeräts (sofern vorhanden). Vorschlag funzt nur nicht, wenn Du mal etwas anderes als Du gerade siehst aufnehmen möchtest.

 

Das wird nicht funzen, wenn auf VHS auch nur DMAX kommt...

 

dann muß er aber nur einen sender suchen und nicht alle! B)

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du Dir kein neues kaufen möchtest, dann schau doch die Sender einfach über den Receiver des Videogeräts (sofern vorhanden). Vorschlag funzt nur nicht, wenn Du mal etwas anderes als Du gerade siehst aufnehmen möchtest.

Das wird nicht funzen, wenn auf VHS auch nur DMAX kommt...

dann muß er aber nur einen sender suchen und nicht alle! :)

@benedetto: Dein Vorschlag "funzt" leider häufiger nicht ...

 

@Beutelschneider: Danke für's ganz genaue Lesen. B)

 

@Stefan: Wenn ich den VHS-Kanal suche, kann dann gleich alle, die mir begegnen, neu einspeichern. Außerdem zappe ich lieber auf dem TV als auf dem VHS, weil die Umschaltzeit kürzer ist.

 

Gruß uhu

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Ich hab’ da mal ein sehr komisches Problem mit meinem Fernseher und hoffe, daß hier jemand ist, der helfen kann.

 

Mein Fernseher von ein Gerät von Nordmende (spectra 55) aus 1993/94. Bisher bin ich völlig zufrieden. Bild und Ton immer noch super. Wir haben Kabel.

 

Vor Pfingsten trat mein Problem das erste Mal auf. Beim Betätigen des richtigen An/Aus-Schalter am Gerät selbst sprang der Fernseher sofort an, relativ laut und alle Sender waren verschwunden, ...

Da Du den "richtigen An/Aus-Schalter" so betonst: Hast Du den Fernseher bisher immer nur auf Stand-By laufen lassen?

 

Weil....

 

Also da ist entweder ein Akku oder eine Lithium-Zelle drin, die u.a. dafür sorgt, daß die Sender gespeichert bleiben, auch wenn Du den ganz stromlos schaltest.

Im Stand-By bleibt die Speicherung natürlich immer erhalten, auch wenn Akku putt/Batterie leer ist.

 

Wenn Du ihn nur kurz ausschaltest (etwa zu Testzwecken), kann da noch ein Kondensator im Spiel sein, so daß dieser Test dann positiv ausgeht.

 

 

Gibt es einen Unterschied zwischen Stand-By und ganz Ausschalten, oder ist es wirklich sporadisch?

 

In letzterem Falle weiß ich auch keine einfache Lösung, im ersten: Einfach nicht mehr ganz ausschalten oder Akku/Batterie wechseln (lassen - sind meist eingelötet, meist in Nähe der Bedienelemente)

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand eine Idee???

Zenerdiode für die Abstimmung im Tuner hat `ne Macke. Kauf Dir nach 15 Jahren ruhig mal wieder einen neuen FS.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Neuer Receiver?

Anderer Kabelanbieter?

Digitalfernsehen?

Da wir Kabel haben, brauchen wir keinen Receiver.

Am Anbieter usw. kann ich nix ändern, da dies an anderer Stelle entschieden wurde.

 

Hallo!

 

Ich hab’ da mal ein sehr komisches Problem mit meinem Fernseher und hoffe, daß hier jemand ist, der helfen kann.

 

Mein Fernseher von ein Gerät von Nordmende (spectra 55) aus 1993/94. Bisher bin ich völlig zufrieden. Bild und Ton immer noch super. Wir haben Kabel.

 

Vor Pfingsten trat mein Problem das erste Mal auf. Beim Betätigen des richtigen An/Aus-Schalter am Gerät selbst sprang der Fernseher sofort an, relativ laut und alle Sender waren verschwunden, ...

Da Du den "richtigen An/Aus-Schalter" so betonst: Hast Du den Fernseher bisher immer nur auf Stand-By laufen lassen?

Natürlich nicht.

Weil....

 

Also da ist entweder ein Akku oder eine Lithium-Zelle drin, die u.a. dafür sorgt, daß die Sender gespeichert bleiben, auch wenn Du den ganz stromlos schaltest.

Im Stand-By bleibt die Speicherung natürlich immer erhalten, auch wenn Akku putt/Batterie leer ist.

 

Wenn Du ihn nur kurz ausschaltest (etwa zu Testzwecken), kann da noch ein Kondensator im Spiel sein, so daß dieser Test dann positiv ausgeht.

Das Problem tritt nach unterschiedlich langen Aus-Phasen auf. Hatte es schon nach 7 Stunden (= eine Nacht) oder nach knapp 50 Stunden (WE).

Gibt es einen Unterschied zwischen Stand-By und ganz Ausschalten, oder ist es wirklich sporadisch?

 

In letzterem Falle weiß ich auch keine einfache Lösung, im ersten: Einfach nicht mehr ganz ausschalten oder Akku/Batterie wechseln (lassen - sind meist eingelötet, meist in Nähe der Bedienelemente)

Das Problem tritt immer nach dem ganz Ausschalten auf. D. h. beim Einschalten am Gerät wird der Stand-by-Zustand übersprungen und das Gerät geht richtig an (mit verstärkter Lautstärke und überall DMAX).

 

Es ist wirklich sporadisch. Ich hatte das Problem schon mal zwei Tage hintereinander (s. o.) oder auch mal eine gute Woche Ruhe.

 

Das ist alles sehr komisch!

 

Danke für Eure Antworten!

Gruß uhu

Link to comment
Share on other sites

Das ist alles sehr komisch!

was ist daran komisch?? Elektronische Bauteile fallen halt aus und je nachdem sie in einer Schaltung arbeiten gibt es Auswirkungen. Du siehst sie jetzt.

Link to comment
Share on other sites

Da wir Kabel haben, brauchen wir keinen Receiver.

au weia das tut weh. Aber ein Tuner macht das auch B):)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...