Jump to content

Bibel im Netz / Bibel Freeware


Martin Noctia
 Share

Recommended Posts

Martin Noctia

Als ich versuchte die Bibel in den verschiedenen Sprachen

(Latein, Hebräisch, Griechisch und Co)

im Internet zu durchstöbern,

bin ich leider an kaum hilfreiche Seiten gelangt.

 

Gibt es überhaupt eine Bibel im Internet in der man nach einzelnen Versen, die verschiedene Übersetzungen, Originalsprachen

(gerade Hebräisch und Griechisch) zur Verfügung stellt

oder muss man sich mit

http://www.bibel-online.net

welche leider nur die Lutherbibel zur Verfügung stellt zufrieden geben?

 

Vielen Dank

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hier eine Link-Liste; was davon noch funktioniert, weiß ich allerdings nicht ...

 

http://www.animabit.de/bibel/index.htm

http://www.animabit.de/bibel/frame.htm

http://theoconsult.de/

http://www-user.uni-bremen.de/~wie/GNT/books.html

http://marvin.sn.schule.de/~latein/ioan-0.htm#links

http://www.theologie-links.de/bibel.html

http://www.theologie-links.de/nt.html

http://www.vatican.va/archive/bible/nova_v...a_index_lt.html

http://www.bibelcenter.de/bibel/

 

Vielleicht hilft Dir das ein- oder andere weiter.

 

Gruß,

Lucia

 

P. S. Ich arbeite mit "Die Bildschirm Bibel" - die Elberfelder Übersetzung ist näher am Original-Text als die Einheitsübersetzung.

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen


Zitat von Martin Noctia am 10:52 - 24.November.2002

Als ich versuchte die Bibel in den verschiedenen Sprachen

(Latein, Hebräisch, Griechisch und Co)

im Internet zu durchstöbern,

bin ich leider an kaum hilfreiche Seiten gelangt.

 

...oder muss man sich mit

welche leider nur die Lutherbibel zur Verfügung stellt zufrieden geben?


 

Unter

http://www.online-bible.com (engl. Seite)

 

gibt es ein Online-Bibel-Programm (auch zum Download). Das Programm gibt es dort auch in deutsch mit einer Lutherübersetzung.

 

Die Deutsche Version liefert aber "nur" die Luther-Übersetzung (unrev. Fassung). (- Ich habe die engl. Programm-Version installiert.) Man kann sich aber andere Versionen nachladen. Einfach das entsprechende Programm downloaden. Die Installation erfolgt relativ problemlos.

 

Aber:

- Manche Links auf der Seite funtionieren nicht.

- Einige angebotene Versionen passen nicht zu der aktuellen Programmversion.

 

Griechisch gibt es:

- Westcott Hort

- Byz. Mehrheitstext

- LXX und LXX+Apokryphen

 

Deutsch: u.a.

- Elberfelder in der unrev. Fassung von 1871

- Schlachter Übers. von 1951

 

Hebräisch:

- Ben Asher Hebrew Text

 

Latein:

- Vulgata (genannt Jerome's 405 A.D. latin Vulgate)

 

Zudem noch eine Menge anderer Übersetzungen in Englisch, Niederländich, Italienisch, Spanisch etc. etc.

 

Zudem kann man weitere Texte einbinden. Etwa Texte von Kirchenvätern, Kommentare etc.

 

Unter Win-XP gibt es wohl einen kleinen "Bug" - dort werden in der gr. Fassung keine Akzente und Behauchungszeichen angezeigt. Angeblich soll es ein Programm namens "XPFIX.EXE" geben, welches das behebt - ich konnte es aber auf dem Server bisher nicht finden. Zudem hat das Programm wohl einige "Nebenwirkungen".

 

(Geändert von Juergen um 12:51 - 24.November.2002)

Link to comment
Share on other sites

Folgende On- und Offline-Bibelversionen kann ich empfehlen:

 

Was Deiner Frage am nächsten kommt ist ein Programm namens e-Sword (gibt es für Windows und für Linux). Dort kann man die verschiedensten Bibelversionen donwloaden und verwenden, auch eine griechische Version ist dabei:

 

e-Sword

 

Online-Versionen:

 

Vor allem englische (aber auch deutsche) Varianten findet man hier:

 

Gospelcom.net

 

Bibelserver

 

Auf der Linkseite meiner Homepage findest Du noch zusätzlich folgende Bibeln:

 

Eine kommentierte Bibel für Skeptiker, mit Verweisen auf Widersprüche, Absurditäten, Ungerechtigkeit, Grausamkeit und Gewalt, Prophetie, Intoleranz, "Familienwerte", Gottes Verhalten, Wissenschaft und Geschichte, Jehovas Zeugen, Frauen, fragwürdige Sprache und Sex. Sehr interessant zu lesen, alles mit Links versehen. Leider in englischer Sprache:

 

The Skeptic"s Annotated Bible

 

Dennis McKinsey hat sich die Arbeit gemacht und 16 Jahre lang in einer monatlichen Zeitschrift die Irrtümer und Widersprüche in der Bibel gesammelt - und diese Arbeit, alle 192 Ausgaben, finden Sie unter diesem Link. Eine unglaubliche Leistung:

 

Biblical Errancy

 

Website mit Problemen der Bibel, die sehr in die Tiefe geht und die Themen ausführlich behandelt, inklusive der Argumente und Gegenargumente:

 

The Skeptical Review

 

Das ist nur eine kleine Auswahl, mehr davon auf meiner Linkseite.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...