Jump to content

Ministrantenaufnahme


Maxistrant

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich hab schonwieder eine Frage und zwar geht es dieses mal um die Ministratenaufnahme die bei uns diese Jahr schon bald wieder vor der Tür steht.

-Wie kann die Aufnahme /der Aufnahmeakt selbst genau aussehen?

-Was kann man den Neuminis schenken?

-Wie verabschiedet man die austretenden MinistrantInnen im gleichen Gottesdienst würdevoll?

-Mit welchen Mitteln kann man diesen Gottesdienst festlich gestalten?

-Wie könnte eurer Meinung nach ein Gottesdienstablauf mit Mini-Aufnahme und Verabschiedung aussehen?

 

Das wärs für den Moment - ich danke für eure Antworten!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, ich hab schonwieder eine Frage und zwar geht es dieses mal um die Ministratenaufnahme die bei uns diese Jahr schon bald wieder vor der Tür steht.

-Wie kann die Aufnahme /der Aufnahmeakt selbst genau aussehen?

-Was kann man den Neuminis schenken?

-Wie verabschiedet man die austretenden MinistrantInnen im gleichen Gottesdienst würdevoll?

-Mit welchen Mitteln kann man diesen Gottesdienst festlich gestalten?

-Wie könnte eurer Meinung nach ein Gottesdienstablauf mit Mini-Aufnahme und Verabschiedung aussehen?

 

Das wärs für den Moment - ich danke für eure Antworten!!

 

Zum Thema Geschenke: mein Sohn bekam zur Aufnahme eine von den Oberminis liebevoll gestaltete Kerze geschenkt, mit Namen und Aufnahmedatum. Das fand ich nicht nur sehr nett, sondern auch sinnvoll, denn ich habe diese Kerze jahrelang immer angezündet, wenn er Dienst hatte, um ihn daran zu erinnern und innerlich darauf einzustimmen.

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon

Unsere Ministranten bekommen bei ihrer Aufnahme das Brustkreuz umgehängt, welches sie auch bei jedem Dienst tragen und zu Hause aufbewahren. Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, sie im Gottesdienst einzukleiden. Dazu kann man einen rituellen Spruch sagen wie: "X, mit Freude nehmen wir dich in die Schaar der Ministranten auf.". Auch ein anschließender Segen der Neuministranten durch den Pfarrer sollte nicht fehlen.

 

Grundsätzlich sollte bei einer Ministrantenaufnahme jeder mögliche Dienst der Minis vertreten sein. Also Weihrauch, Leuchter, Fahnenträger, Klingeln, Wasser und Wein, Altardecken, Gabenprozession, Weihwasserträger, Messbuchhalter...

Fahrt einfach alles auf, was ihr so habt.

Link to comment
Share on other sites

Auf Weihrauch haben wir bei der Aufnahmefeier verzichtet, weil gerade den Kleinen davon oft schlecht wurde, ansonsten unterschreibe ich bei OAOS.

 

Bei uns sprach der Pfarrer jedes einzelne Kind mit Namen an: "X, bist du bereit, Gott und den Menschen zu dienen?" Antwort: "Ja, ich bin bereit", daraufhin bekam derjenige von einem der OMIs das Brustkreuz umgehängt (Spruch kann natürlich abgewandelt werden).

 

Wir hatten damals auch in der Pfarrei ein ganz gutes Buch mit Vorschlägen zur thematischen Gestaltung des Gottesdienstes mit Anspielen, Fürbitten, Kyrierufen etc., die die Kinder selbst vortrugen, dazu haben wir passende Lieder ausgewählt (idR gute Balance zwischen NGL und Traditionellem).

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...