Jump to content

Verkündigung des Evangeliums im Vatikan


MarHimNam
 Share

Recommended Posts

Traditionell ist die Lesung des Evangeliums (und der Entlassungsgruß "Gehet hin in Frieden") ja eigentlich eine Aufgabe eines Diakons, falls in der Messe anwesend. Bei Messen im Vatikan/St. Peter höre ich auch immer durch die Fernsehkommentatoren, dass nun "der Diakon" das Evangelium verkündet. Aber ist das wirklich immer ein echter Diakon oder ist das nur Floskel, weil es ja "Tradition" ist?

Link to comment
Share on other sites

Der Unterschied sollte eigentlich durch die liturgische Gewandung (Diakon: Dalmatik bzw. Albe mit Querstola) erkennbar sein. In St. Peter dürfte es überdies genug Diakone geben, so daß man nicht ersatzweise auf Priester zurückgreifen müßte. In unseren Pontifikalämtern gibt es fast ausnahmslos Diakone.

Link to comment
Share on other sites

so daß man nicht ersatzweise auf Priester zurückgreifen müßte.

 

und selbst wenn: Alle Priester sollten auch gültig geweihte Diakone sein, die eine Weihe hebt die andere ja nicht auf, sie erweitert sie.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...