Jump to content

Audienz beim Papst


NoRau

Recommended Posts

Liebe Gemeinde,

diese Frage ist mir zu Ohren gekommen:

 

>>wir möchten im Frühling kirchlich heiraten und dann unsere Hochzeitsreise nach Rom machen.

 

Nun habe ich vor einiger Zeit gelesen, dass man sich als frischverheiratetes Ehepaar bei einer Audienz vom Papst segnen lassen kann. Da wir beide gläubige Katholiken sind, würden wir diese Gelegenheit natürlich gerne nutzen.

 

Uns würde nun interessieren, ob es hier jemanden gibt, der diese Erfahrung bereits gemacht hat. Des weiteren wüssten wir gerne, wie lange man als frisch verheiratet gilt (also ob wir uns auch noch diesen Segen erteilen lassen könnten, wenn wir zum Beispiel bereits ein Jahr verheiratet sind).<<

 

Ich dachte wenn es irgendwo eine Antwort darauf gibt dann hier!!

 

Viele Grüße NoRau

Link to comment
Share on other sites

http://www.pilgerzentrum-rom.de/audienz.htm

 

da findest Du die Informationen zur Papstaudienz. "Frisch verheiratet" ist sicherlich subjektiv; traditionell gilt man im ersten Ehejahr als "frisch verheiratet" oder "jung verheiratet"; meine Großeltern waren noch bei der 40-jährigen verliebt wie am ersten Tag (die Goldene konnten sie dann allerdings nicht mehr gemeinsam feiern).

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Lichtlein am 18:50 - 15.November.2002

meine Großeltern waren noch bei der 40-jährigen verliebt wie am ersten Tag

 

??

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

boshafte zwischenfrage:

 

was verspricht man sich eigentlich vom segen des papstes? gott segnet, mir würde mein heimatpfarrer ausreichen als mittler.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von pedrino am 19:27 - 15.November.2002


Zitat von Lichtlein am 18:50 - 15.November.2002

meine Großeltern waren noch bei der 40-jährigen verliebt wie am ersten Tag

 

??


40. Jahrestag der Hochzeit, pedrino. Auch "Rubinhochzeit" genannt.
Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...