Jump to content

Gekreuzigter mit Mönchshabit?


Werner001
 Share

Recommended Posts

Ich hatte heute mal wieder eine Prüfung, an eher ungewöhnlichem Ort.

Ich saß genau neben der Säule links im Bild :angry2:

 

Die ehemalige Dominikanerkirche in Bamberg dient inzwischen als Aula der Uni.

An der Seitenwand links (nicht im Bild) hat man ein altes Fresko freigelegt, es zeigt einen Gekreuzigten mit Dominikanerhabit und Königskrone, direkt vor dem Kreuz ist ein Altar dargestellt, an dem ein Priester die Messe liest.

 

Das Fresko (ich habe leider kein Bild im Netz gefunden) schien mir ziemlich alt zu sein, aber Christus mit Dominikanerhabit, das hab ich noch nie gesehen. Kennt jemand etwas ähnliches?

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte heute mal wieder eine Prüfung, an eher ungewöhnlichem Ort.

Ich saß genau neben der Säule links im Bild :angry2:

 

Die ehemalige Dominikanerkirche in Bamberg dient inzwischen als Aula der Uni.

An der Seitenwand links (nicht im Bild) hat man ein altes Fresko freigelegt, es zeigt einen Gekreuzigten mit Dominikanerhabit und Königskrone, direkt vor dem Kreuz ist ein Altar dargestellt, an dem ein Priester die Messe liest.

 

Das Fresko (ich habe leider kein Bild im Netz gefunden) schien mir ziemlich alt zu sein, aber Christus mit Dominikanerhabit, das hab ich noch nie gesehen. Kennt jemand etwas ähnliches?

 

Werner

 

Den Raum kenne ich gut, da haben früher die Bamberger Symphoniker gespielt. Das Bild nicht, vielleicht ist es erst kürzlich freigelegt worden? Aber es paßt als Darstellung der Unio mystica am Beispiel eines Dominikaners im Sinn von Tauler und Seuse.

Link to comment
Share on other sites

Aber es paßt als Darstellung der Unio mystica am Beispiel eines Dominikaners im Sinn von Tauler und Seuse.
Hä?
Link to comment
Share on other sites

Ja. Solche Darstellungen gekreuzigter Mönche finden sich z. B. auch

im orthodoxen Christentum (Athos und so...). Es findet sich sehr oft

in Klöstern dort.

 

Ein Beispielbild habe ich als "persönliches Foto" in meinem Profil abgelegt (Sorry schlechte Qualität).

Den Mönchen soll vor Augen geführt werden, daß sie durch Ihre Lebensweise "mit Christus gekreuzigt sind",

wie es auch in der Hl. Schrift steht.

 

Wenn jemand Interesse an dem Bild hat und es in besserer Qualität möchte, dann bitte einfach an mich eine

Mail.

 

Gruß Br. Johannes alias Johannes24

Link to comment
Share on other sites

Ja. Solche Darstellungen gekreuzigter Mönche finden sich z. B. auch

im orthodoxen Christentum (Athos und so...). Es findet sich sehr oft

in Klöstern dort.

 

Ein Beispielbild habe ich als "persönliches Foto" in meinem Profil abgelegt (Sorry schlechte Qualität).

Den Mönchen soll vor Augen geführt werden, daß sie durch Ihre Lebensweise "mit Christus gekreuzigt sind",

wie es auch in der Hl. Schrift steht.

 

Wenn jemand Interesse an dem Bild hat und es in besserer Qualität möchte, dann bitte einfach an mich eine

Mail.

 

Gruß Br. Johannes alias Johannes24

Ah, interessant, danke, das war mir neu.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Ja. Solche Darstellungen gekreuzigter Mönche finden sich z. B. auch

im orthodoxen Christentum (Athos und so...). Es findet sich sehr oft

in Klöstern dort.

Ah, interessant, danke, das war mir neu.

Dies dürfte sinngemäß etwa vergleichbar sein mit dem "leeren" ganz einfachen Kreuz in den Zellen der Unbeschuhten Karmelitinnen: dieses Kreuz ist sinnbildlich für einen selbst bestimmt in der Aufopferung des täglichen Lebens.

 

Fra Angelico wiederum hat in San Marco zahlreiche Darstellungen gemalt, in denen der Hl. Dominikus bei der Kreuzigung oder (WIMRE) der Menschwerdung dabei ist.

Link to comment
Share on other sites

Ah, interessant, danke, das war mir neu.

 

Werner

 

Näheres dazu in "Süße Nägel der Passion" von Christoph Draxelmüller (Patmos Verlag).

quote bereinigt. Elima als Mod

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...