Jump to content

deutsche sprache- schwere sprache


maex
 Share

Recommended Posts

ich brauch mal eure hilfe ...*an meinen eigenen kenntnissen zweifel*

 

 

wo wird im nachfolgenden satz ein komma gesetzt?

In beiden Anzeigen wird aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

so:

In beiden Anzeigen wird, aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

 

oder so:

In beiden Anzeigen wird aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

--------------

nächster satz:

 

Durch das Wechselfeld ergibt sich eine Änderung des magnetischen Fluss, wodurch es im Prüfkörper zu einer Induktionsspannung mit gleicher Frequenz kommt.

 

wie heißt es korrekt: des magnetischen Fluss, des magnetischen Flusses? oder wie?

-----------------

dritter satz:

 

In diesen Bereichen kommt es zu örtlichen Verringerungen des Wirbelstromes und damit zu einer Verstärkung des Primärfelds.

 

was ist hier richtig:

Primärfelds oder Pirmärfeldes?

 

danke schon mal...

 

maexle

Link to comment
Share on other sites

ich brauch mal eure hilfe ...*an meinen eigenen kenntnissen zweifel*

 

 

wo wird im nachfolgenden satz ein komma gesetzt?

In beiden Anzeigen wird aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

so:

In beiden Anzeigen wird, aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

 

oder so:

In beiden Anzeigen wird aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

 

--------------

nächster satz:

 

Durch das Wechselfeld ergibt sich eine Änderung des magnetischen Fluss, wodurch es im Prüfkörper zu einer Induktionsspannung mit gleicher Frequenz kommt.

 

wie heißt es korrekt: des magnetischen Fluss, des magnetischen Flusses? oder wie?

-----------------

dritter satz:

 

In diesen Bereichen kommt es zu örtlichen Verringerungen des Wirbelstromes und damit zu einer Verstärkung des Primärfelds.

 

was ist hier richtig:

Primärfelds oder Pirmärfeldes?

 

danke schon mal...

 

maexle

 

1. Satz:

Also ich würde gar keinen Beistrich setzen.

 

2. Satz:

Es heißt richtig: des magnetischen Flusses

 

3. Satz:

Es heißt richtig: des Primärfeldes

Link to comment
Share on other sites

Mantelteiler
wo wird im nachfolgenden satz ein komma gesetzt?

In beiden Anzeigen wird aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt.

Gar keines.

Durch das Wechselfeld ergibt sich eine Änderung des magnetischen Fluss, wodurch es im Prüfkörper zu einer Induktionsspannung mit gleicher Frequenz kommt.

des magnetischen Flusses

In diesen Bereichen kommt es zu örtlichen Verringerungen des Wirbelstromes und damit zu einer Verstärkung des Primärfelds.

Pirmärfeldes

 

Schreibst du deine Diplomarbeit?

Bist gu gerade deine Diplomarbeit am schreiben? :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Schreibst du deine Diplomarbeit?

Bist gu gerade deine Diplomarbeit am schreiben? :unsure:

verwirr mich nicht noch mehr^^ ist echt schlimm, wenn man 10x den selben satz liest, erkennt man dinge die gar nicht da sind :angry2:

 

danke euch beiden

 

aber warum kommt da kein komma hin? is das nich n nebensatz? :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Mantelteiler
aber warum kommt da kein komma hin? is das nich n nebensatz? :angry2:

"aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung" ist kein Nebensatz: Da sehe ich ja noch nicht mal ein Verb.

Ersetze mal

"aufgrund" durch "wegen"

und "des Aufbaus der Differenzmessung" durch "des Wetters"

 

In dem Satz

"In beiden Anzeigen wird wegen des Wetters ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt. " würdest du sicher kein Komma setzen, oder?

Link to comment
Share on other sites

aber warum kommt da kein komma hin? is das nich n nebensatz? :angry2:

"aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung" ist kein Nebensatz: Da sehe ich ja noch nicht mal ein Verb.

Ersetze mal

"aufgrund" durch "wegen"

und "des Aufbaus der Differenzmessung" durch "des Wetters"

 

In dem Satz

"In beiden Anzeigen wird wegen des Wetters ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt. " würdest du sicher kein Komma setzen, oder?

 

:angry2: kein kommentar

Link to comment
Share on other sites

Schreibst du deine Diplomarbeit?

Bist gu gerade deine Diplomarbeit am schreiben? :angry2:

verwirr mich nicht noch mehr^^

Was ist denn daran verwirrend am sein am tun?
Link to comment
Share on other sites

Schreibst du deine Diplomarbeit?

Bist gu gerade deine Diplomarbeit am schreiben? :unsure:

verwirr mich nicht noch mehr^^ ist echt schlimm, wenn man 10x den selben satz liest, erkennt man dinge die gar nicht da sind :angry2:

 

danke euch beiden

 

aber warum kommt da kein komma hin? is das nich n nebensatz? :angry2:

Du kannst den Satzteil aber einklammern, um ihn besonders hervor zu heben:

"In beiden Anzeigen wird, aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt."

Das solltest Du aber nur machen, wenn diese Information wirklich hervorhebenswert ist. Ansonsten gar kein Komma (kein Nebensatz).

Link to comment
Share on other sites

Schreibst du deine Diplomarbeit?

Bist gu gerade deine Diplomarbeit am schreiben? :unsure:

verwirr mich nicht noch mehr^^ ist echt schlimm, wenn man 10x den selben satz liest, erkennt man dinge die gar nicht da sind :angry2:

 

danke euch beiden

 

aber warum kommt da kein komma hin? is das nich n nebensatz? :angry2:

Du kannst den Satzteil aber einklammern, um ihn besonders hervor zu heben:

"In beiden Anzeigen wird, aufgrund des Aufbaus der Differenzmessung, ein positiver und ein negativer Ausschlag angezeigt."

Das solltest Du aber nur machen, wenn diese Information wirklich hervorhebenswert ist. Ansonsten gar kein Komma (kein Nebensatz).

 

Was den Satz sperrig macht, ist die passivische Form. Warum nicht: Der Aufbau der Differenzmessung führt dazu, daß beide Anzeigen einen positiven und einen negativen Ausschlag verzeichnen.

Link to comment
Share on other sites

neues problem:

 

Durch die relativ geringe Eindringtiefe wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern wie Rissen, Poren oder ähnlichem genutzt.

 

 

mit oder ohne n?

Link to comment
Share on other sites

neues problem:

 

Durch die relativ geringe Eindringtiefe wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern wie Rissen, Poren oder ähnlichem genutzt.

 

 

mit oder ohne n?

 

Das "durch" ist falsch. Wegen der... - Rissen

Link to comment
Share on other sites

Mantelteiler

Da hat kam recht.

 

Aber die Antwort auf deine Frage lautet: mit "m".

 

EDIT: bevor wir aneinander vorbeireden: oder ähnlichem....

Edited by Mantelteiler
Link to comment
Share on other sites

wieso soll das "durch" falsch sein??? ich find "wegen" hört sich so nach "erzählstunde" an und nich nach techn. bericht..

 

und mantelteiler was meinst du mit dem "oder ähnlichem"?

*total verwirrt*

Link to comment
Share on other sites

Mal zwischendurch gefragt: Kann es sein, dass Du schon zulange in Köln bist? :angry2: *duckundjanzschnellwechbevordattplatonakütt*

Link to comment
Share on other sites

wieso soll das "durch" falsch sein??? ich find "wegen" hört sich so nach "erzählstunde" an und nich nach techn. bericht..

 

und mantelteiler was meinst du mit dem "oder ähnlichem"?

*total verwirrt*

Original:

Durch die relativ geringe Eindringtiefe wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern wie Rissen, Poren oder ähnlichem genutzt.

Der Satz lautet richtig:

Wegen der relativ geringen Eindringtiefe wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern wie Rissen, Poren oder ähnlichem genutzt.

 

"Wegen" verlangt dem Dativ*, der "Nachweis von" ebenfalls. "Riss" und "Pore" stehen außer im Dativ noch im Plural, daher n. Dass die ganze Aufzählung im Dativ steht, wird nur duch das m in "ähnlichem deutlich.

"Durch" beschreibt ein Mittel (und kann daher durch "mittels" ersetzt werden), "wegen" eine Ursache oder einen Grund.

 

Nach Mark Twain sollten "Zug", "Schlag" und "also" keinesfalls fehlen (-> Mark Twain: The Awful German Language", irgendwo im Internet zu ergooglen)

 

____________________

Merksatz: Rettet dem Dativ! "Dativ" steht hier als direktes Objekt im Akkusativ, es hieße deshalb "den Dativ", aber nur die falsche Verwendung des Dativs macht den Satz zum Merksatz.

Link to comment
Share on other sites

*duckundjanzschnellwechbevordattplatonakütt*
Ist das Rheinland eigentlich der einzige Landstrich in dem Mädchen sächlich sind?
Link to comment
Share on other sites

Mantelteiler
Ist das Rheinland eigentlich der einzige Landstrich in dem Mädchen sächlich sind?

Nein, im Saarland auch:

Heinz Becker erzählt immer von "es Hilde..."

 

Wenn der Saarländer von seiner Frau/Freundin erzählt, sagt er gerne: "Es (oder Meins) hat mal wieder..."

 

Ein schöner saarländischer Anbagger-Spruch geht ungefähr so:

Hast du einen Namen? Oder soll ich dich gleich "Meins" nennen?
Link to comment
Share on other sites

Mantelteiler
wieso soll das "durch" falsch sein??? ich find "wegen" hört sich so nach "erzählstunde" an und nich nach techn. bericht..

Das hat AndreasB doch schön erklärt:

"Durch" beschreibt ein Mittel (und kann daher durch "mittels" ersetzt werden), "wegen" eine Ursache oder einen Grund.
und mantelteiler was meinst du mit dem "oder ähnlichem"?

*total verwirrt*

Das bezog sich auf deine Frage

mit oder ohne n?

Die Risse und Poren sind Oberflächenfehler und werden genau wie letztere gebeugt. Also: "mit n"

Ich hing aber an dem "oder ähnlichem" und überlegte, ob das ebenfalls ein "n" am Schluss haben müsste...

Das "m" am Schluss ist aber richtig, denn das impliziert sowas wie

... wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern ... oder ähnlichem genutzt.

Eben "zum Nachweis von... ... ähnlichem" (egal, ob die "Oberflächenfehler" jetzt in der Mehrzahl oder in der Einzahl formuliert sind...)

Link to comment
Share on other sites

"Wegen" verlangt dem Dativ*

"Wegen" verlangt den Genitiv, aber da scheint ja inzwischen alles zu spät zu sein ... :angry2:

Link to comment
Share on other sites

"Wegen" verlangt dem Dativ*

"Wegen" verlangt den Genitiv, aber da scheint ja inzwischen alles zu spät zu sein ... :angry2:

Wie heisst es doch so treffend: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod! :angry2:
Link to comment
Share on other sites

"Wegen" verlangt dem Dativ*, der "Nachweis von" ebenfalls. "Riss" und "Pore" stehen außer im Dativ noch im Plural, daher n. Dass die ganze Aufzählung im Dativ steht, wird nur duch das m in "ähnlichem deutlich.

M. E. illustrieren die beispielhaft aufgezählten Risse und Poren nur die zu beugenden Oberflächenfehler und müssten im Nominativ stehen. Das "oder ähnlichem" nimmt wieder Bezug auf die gebeugten Oberflächenfehler; sollte es die Aufzählung der Risse und Poren ergänzen, müsste es oder ähnliches heißen.

Link to comment
Share on other sites

Auf Grund der relativ geringen Eindringtiefe wird das Wirbelstromverfahren hauptsächlich zum Nachweis von Oberflächenfehlern, wie zum Beispiel Risse oder Poren, genutzt.

 

edith: so würde, also ich, in meiner unbekümmertheit, oder so...

Edited by kalinka
Link to comment
Share on other sites

... zum Nachweis von Oberflächenfehlern, wie zum Beispiel Risse oder Poren, genutzt. ...

 

Hmmm. Um der Sache vielleicht zum wiederholten Mal die nötige Eindringtiefe zu verleihen schlage ich vor:

 

...zum Nachweis von Oberflächenfehlern, wie zum Beispiel von Rissen und Poren genutzt... ???? Oder ist das rissig?

 

(Ich lese übrigens auch immer "Wirbelsturmverfahren")

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...