Jump to content

Ab ins Bett


JohannaP
 Share

Recommended Posts

Hallösche Ihr Nachtschwärmer,

 

ich würd sagen nu ist aber Schluss, Zähne putzen und ab in die Koje.

 

Die Nacht dient zur Regeneration des Körpers und nicht zum Streifzug durch die unendlichen Weiten des I-nets.

 

:lol:

JP

 

P.S. Oder wieso seid Ihr noch wach? Bei mir sind es die Nachwirkungen des Vollmondes.

Link to comment
Share on other sites

Hallösche Ihr Nachtschwärmer,

 

ich würd sagen nu ist aber Schluss, Zähne putzen und ab in die Koje.

 

Die Nacht dient zur Regeneration des Körpers und nicht zum Streifzug durch die unendlichen Weiten des I-nets.

 

:lol:

JP

 

P.S. Oder wieso seid Ihr noch wach? Bei mir sind es die Nachwirkungen des Vollmondes.

 

Weil ich ein Nachtmensch bin, und das nur am Wochenende ausleben kann.

Link to comment
Share on other sites

:lol: Edith,

 

Weil ich ein Nachtmensch bin, und das nur am Wochenende ausleben kann.

 

Verstehe, das geht mir ähnlich. :unsure: Der Nachteil ist dass der Tag so schnell rumgeht wenn man erst um 10.00 Uhr aufsteht (wie ich heut morgen....)

 

LG

JP

Link to comment
Share on other sites

:lol: Edith,

 

Weil ich ein Nachtmensch bin, und das nur am Wochenende ausleben kann.

 

Verstehe, das geht mir ähnlich. :unsure: Der Nachteil ist dass der Tag so schnell rumgeht wenn man erst um 10.00 Uhr aufsteht (wie ich heut morgen....)

 

LG

JP

 

Den Nachteil eines "zu kurzen Tages" beim Spätaufstehen empfinde ich eigentlich nur im Winter, wenn es schon gegen 16 Uhr wieder dunkel wird. Im Sommer ist das doch herrlich...bis 21/22 Uhr bleibt es hell!

 

Vor allem sage ich mir eines: Was hülfe es, wenn ich jeden Morgen um 7 Uhr aufstünde? Dann wäre ich doch schon gegen 20 Uhr todmüde...

 

Wenn ich nicht aufstehen muss, bleibe ich in der Regel bis 9 oder 10 Uhr liegen.

Link to comment
Share on other sites

Ich muß aufbleiben wg. meines Arbeitsrhytmus. Und selbst wenn ich frei habe, kann ich, die erste Nacht, nicht schlafen.

Link to comment
Share on other sites

:unsure: Edith,

 

Weil ich ein Nachtmensch bin, und das nur am Wochenende ausleben kann.

 

Verstehe, das geht mir ähnlich. :wub: Der Nachteil ist dass der Tag so schnell rumgeht wenn man erst um 10.00 Uhr aufsteht (wie ich heut morgen....)

 

LG

JP

 

Um 10.00 uhr schon?

Da trinke ich am Sonntag einen Kaffee und lege mich wieder nieder.

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

 

Nach acht Jahren mykath gibts immer noch was Neues :unsure: : feierliche Hl. Messe, Hauptgottesdienst an Sonn- und Feiertagen. Idealerweise mit ordentlicher Musik und Weihrauch.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

Eine veraltete Bezeichnung für eine besonders feierliche heilige Messe mit Gesang und Weihrauch. :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

Eine veraltete Bezeichnung für eine besonders feierliche heilige Messe mit Gesang und Weihrauch. :unsure:

 

Also hierzulande ist das nicht veraltet. Ich finde es auch gut, wenn im Pfarrblättchen sowas ordentlich angekündigt wird, dann weiß man was einen erwartet. Das ist so ähnlich wie die Geheimsprache in Reiseprospekten. FamGD heißt wirklich: die Gemeindereferentin klampft mehrere Akkorde auf der Gitarre, die Kinder dürfen zur Wandlung um den Altar hippeln und das Hintergrundgeräuschniveau ist hoch. Da kann sich dann keiner beschweren.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

 

Nach acht Jahren mykath gibts immer noch was Neues :unsure: : feierliche Hl. Messe, Hauptgottesdienst an Sonn- und Feiertagen. Idealerweise mit ordentlicher Musik und Weihrauch.

dann war ich vor jahren in wien bei einem hochamt. es roch nach weihrauch und die krönungsmesse gab den musikalisch-liturgischen rahmen - sehr ordentlich.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

 

Ja, dafür hat der liebe Gott die Abendmesse geschaffen.

Link to comment
Share on other sites

Also Weißwürste gehen bei mir auch abends.........gibts bei denen ein Zeitlimit wegen der Verspeisung? :lol:

 

LG

JP

 

 

Hm, ich glaube, unter dem Weißwurstäquator zeht man diese Grenze um 12. Warum auch immer, sie schmecken danach noch genauso.

Link to comment
Share on other sites

:unsure: Edith,

 

Weil ich ein Nachtmensch bin, und das nur am Wochenende ausleben kann.

 

Verstehe, das geht mir ähnlich. :wub: Der Nachteil ist dass der Tag so schnell rumgeht wenn man erst um 10.00 Uhr aufsteht (wie ich heut morgen....)

 

LG

JP

 

Um 10.00 uhr schon?

Da trinke ich am Sonntag einen Kaffee und lege mich wieder nieder.

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

ich kann euch gerne meine 7 Monate junge Tochter leihen...die würde euch um 06:30 Uhr früh die Flötentöne beibringen.....

aber ichgebe zu, ich habe früher auch gerne bis 10.00 Uhr geschlafen...aber der Körper stellt sich unglaublich schnell um...mittlerweile

wach ich um 06.30 Uhr auf und das zum teil sogar noch vor unserer kleinen Maus!

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum.

 

Gott sei Dank!

 

Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

Die isst man in Wien auch sonst nicht.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt es da auf der Welt, was um 13.00 Uhr nicht mehr da wäre? :lol:

 

Das Hochamt ist dann rum. Und Weißwürste könnte man auch nicht mehr essen.

was ist ein hochamt?

Eine veraltete Bezeichnung für eine besonders feierliche heilige Messe mit Gesang und Weihrauch. :unsure:

 

Also hierzulande ist das nicht veraltet. Ich finde es auch gut, wenn im Pfarrblättchen sowas ordentlich angekündigt wird, dann weiß man was einen erwartet. Das ist so ähnlich wie die Geheimsprache in Reiseprospekten. FamGD heißt wirklich: die Gemeindereferentin klampft mehrere Akkorde auf der Gitarre, die Kinder dürfen zur Wandlung um den Altar hippeln und das Hintergrundgeräuschniveau ist hoch. Da kann sich dann keiner beschweren.

 

Wieso?

Feierlich mit allem Drum und Dran, (häufig sogar mit Domkapellmeister an der Orgel und Domchor), immer aber mit Orgel und jeder Menge Weihrauch hätte ich um 18.00 Uhr auch noch.

Der einzige Unterschied ist: es zelebriert der Dompfarrer, nicht irgendein Weihbischof oder zugelaufene Äbte.

Link to comment
Share on other sites

Wieso?

Feierlich mit allem Drum und Dran, (häufig sogar mit Domkapellmeister an der Orgel und Domchor), immer aber mit Orgel und jeder Menge Weihrauch hätte ich um 18.00 Uhr auch noch.

Der einzige Unterschied ist: es zelebriert der Dompfarrer, nicht irgendein Weihbischof oder zugelaufene Äbte.

 

Ihr habts gut!

Link to comment
Share on other sites

Wieso?

Feierlich mit allem Drum und Dran, (häufig sogar mit Domkapellmeister an der Orgel und Domchor), immer aber mit Orgel und jeder Menge Weihrauch hätte ich um 18.00 Uhr auch noch.

Der einzige Unterschied ist: es zelebriert der Dompfarrer, nicht irgendein Weihbischof oder zugelaufene Äbte.

 

Ihr habts gut!

 

logo!

*sing*

Es muss ein Stück vom Himmel sein, Wien und ...............der Wein (ähm, ja, ist kein Kirchenlied)

Heut kommen die Engerln auf Urlaub nach Wean.............. (ähm, das auch nicht)

Ich geb´s auf! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Also Weißwürste gehen bei mir auch abends.........gibts bei denen ein Zeitlimit wegen der Verspeisung? :lol:

 

LG

JP

 

 

Hm, ich glaube, unter dem Weißwurstäquator zeht man diese Grenze um 12. Warum auch immer, sie schmecken danach noch genauso.

Früher waren Weißwürste wegen ihrer Zutaten extrem leicht verderblich. Sie wurden nämlich roh verkauft und nicht wie heute als vorgebrühte Ware. Deswegen war es ratsam, sie spätestens "bis zum Mittagläuten" zu essen, weil sie danach meist schon zu gammeln anfingen (Kühlmöglichkeiten wie heute gab es meist weder in den Metzgereien noch zuhause). Heute spielt das keine Rolle mehr, sie halten sich im Kühlschrank leicht einen Tag. Aber ganz frisch schmecken sie nach wie vor am besten.

Link to comment
Share on other sites

Also Weißwürste gehen bei mir auch abends.........gibts bei denen ein Zeitlimit wegen der Verspeisung? :lol:

 

LG

JP

 

 

Hm, ich glaube, unter dem Weißwurstäquator zeht man diese Grenze um 12. Warum auch immer, sie schmecken danach noch genauso.

Früher waren Weißwürste wegen ihrer Zutaten extrem leicht verderblich. Sie wurden nämlich roh verkauft und nicht wie heute als vorgebrühte Ware. Deswegen war es ratsam, sie spätestens "bis zum Mittagläuten" zu essen, weil sie danach meist schon zu gammeln anfingen (Kühlmöglichkeiten wie heute gab es meist weder in den Metzgereien noch zuhause). Heute spielt das keine Rolle mehr, sie halten sich im Kühlschrank leicht einen Tag. Aber ganz frisch schmecken sie nach wie vor am besten.

So ist es.

Link to comment
Share on other sites

Gute Nacht :unsure:

 

Hier gabs heut Abend Weißwürste mit süßem Senf und Brezel. Gar lecker. Wir hatten zur Feier des Tages sogar die weiß-blauen Servietten draussen. :lol:

 

JP

Link to comment
Share on other sites

Nacht! :lol:

Regnet schön und ist abgekühlt. Kann ich wenigstens schlafen!

Link to comment
Share on other sites

Gute Nacht :unsure:

 

Hier gabs heut Abend Weißwürste mit süßem Senf und Brezel. Gar lecker. Wir hatten zur Feier des Tages sogar die weiß-blauen Servietten draussen. :lol:

 

JP

 

 

An meine Brust, Schwester im Geiste! Ich liebe Weißwurst mit Unmengen süßem Senf dazu...

 

Wobei wir meist eine ketzerische Beilage dazu essen: Kartoffelsalat mit Essig und Öl, dazu Rucola. Das ist einfach eine himmlische Kombination! :wub:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...