Jump to content

Die Rückkehr der Sedia Gestatoria


Siri
 Share

Recommended Posts

Völliger Quatsch. Es geht nur um ein Interview, dass ein 80jähriger Thronträger dem L'Osservatore Romano gegeben hat, in dem er bedauert, dass sich nach Johannes Paul I. kein Papst mehr auf die Sedia gesetzt hat.

 

http://wyborcza.pl/1,91446,7016669,L_Osser...wrot_sedia.html

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

 

Und welches schöne Symbol bietet sich für den Titel "Knecht der Knechte Christi an"?

Die Fußwaschung - und die gibt's auch noch :lol:

Nehmen wir nur diese beiden Symbole - Thron und Fußwaschung. Ist doch schön, dass nicht die Fußwaschung abgeschafft wurde, oder was meinst Du, Siri? Der Statthalter-Herrschaftssymbole hat der Papst genug, würd ich doch sagen.

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

 

Und welches schöne Symbol bietet sich für den Titel "Knecht der Knechte Christi an"?

 

In Ma war der gewöhnliche Titel des Papstes servus servorum dei (s.s.d.). Der Verweis ist auf Markus 10, 43-45: ("Ihr wisset, daß die weltlichen Fürsten herrschen und die Mächtigen unter ihnen haben Gewalt.

Er aber sprach zu ihnen: Die weltlichen Könige herrschen, und die Gewaltigen heißt man gnädige Herren. 43Aber also soll es unter euch nicht sein. Sondern welcher will groß werden unter euch, der soll euer Diener sein; {

Luther)"

 

 

Der Kaiser, um zu beweisen, dass er und nicht der Papst die größte Autorität war, hat dann seine Dokumente mit servissimus servorum dei unterzeichnet.

 

Im Grunde ist dies nur eine Negation des Wortes Christi. Aber to whom does it matter? Was siri nachtrauert ist die Macht der Kirche ... mit Jesus hat ja nichts zu tun.

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

 

Und was der Thron Christi war, hat sich bis zu Dir schon durchgesprochen, oder?

Edited by Edith1
Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

 

Und was der Thron Christi war, hat sich bis zu Dir schon durchgesprochen, oder?

 

Ich kenne einige, die vor Königen, Fürsten, Baronen und similia horribilia weinen und jubeln und jauchzen. Sie brauchen sowas. Auch Jesus wurde zunächst gejubelt und dann gekreuzigt .. nun die Keuzigung ist immer und fast immer den Armen vorbehalten, Päpste und Könige wurden nie gekreuzigt ... schade schade ....

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne einige, die vor Königen, Fürsten, Baronen und similia horribilia weinen und jubeln und jauchzen. Sie brauchen sowas. Auch Jesus wurde zunächst gejubelt und dann gekreuzigt .. nun die Keuzigung ist immer und fast immer den Armen vorbehalten, Päpste und Könige wurden nie gekreuzigt ... schade schade ....
Naja, kreuzigen müssen wir sie ja nicht gleich. Ich glaube auch nicht, dass das der Maßstab ist. Man sieht ja an diversen Leidensmystikern, zu was für einem Glauben das führen kann.
Link to comment
Share on other sites

Ich kenne einige, die vor Königen, Fürsten, Baronen und similia horribilia weinen und jubeln und jauchzen. Sie brauchen sowas. Auch Jesus wurde zunächst gejubelt und dann gekreuzigt .. nun die Keuzigung ist immer und fast immer den Armen vorbehalten, Päpste und Könige wurden nie gekreuzigt ... schade schade ....
Naja, kreuzigen müssen wir sie ja nicht gleich. Ich glaube auch nicht, dass das der Maßstab ist. Man sieht ja an diversen Leidensmystikern, zu was für einem Glauben das führen kann.

 

wie wahr! Oder Philippinen .... besser abwarten ....

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

 

Und welches schöne Symbol bietet sich für den Titel "Knecht der Knechte Christi an"?

Die Fußwaschung - und die gibt's auch noch :lol:

Nehmen wir nur diese beiden Symbole - Thron und Fußwaschung. Ist doch schön, dass nicht die Fußwaschung abgeschafft wurde, oder was meinst Du, Siri? Der Statthalter-Herrschaftssymbole hat der Papst genug, würd ich doch sagen.

es gehört beides zusammen es ist nichts von beiden besser oder wichtiger

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

Für einen, der Stellvertreter Christi sein möchte, wäre es ein schönes Symbol, wenn er auf einem Esel herumreiten würde.

Ein solcher Tragesessel ist höchstens ein schönes Symbol für die Pervertierung der Lehre Christi.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

Für einen, der Stellvertreter Christi sein möchte, wäre es ein schönes Symbol, wenn er auf einem Esel herumreiten würde.

Ein solcher Tragesessel ist höchstens ein schönes Symbol für die Pervertierung der Lehre Christi.

Ich bin verwirrt.

 

Geht es hier um einen Sänftenersatz oder um den Testes-Habet-Stuhl?

Link to comment
Share on other sites

der Papst als Stellvertreter Christi es ist dafür ein schönes Symbol

Für einen, der Stellvertreter Christi sein möchte, wäre es ein schönes Symbol, wenn er auf einem Esel herumreiten würde.

Ein solcher Tragesessel ist höchstens ein schönes Symbol für die Pervertierung der Lehre Christi.

Ich bin verwirrt.

 

Geht es hier um einen Sänftenersatz oder um den Testes-Habet-Stuhl?

Es geht um das hier.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Er stösst die Mächtigen vom Stuhl und erhöht die Niedrigen.

 

Das popelige Sesselchen lässt er ihm, aber die Pfauenwedel wären heute der volle Brüller - sieht fast aus, wie bei "Kaiser" Bokassa.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Er stösst die Mächtigen vom Stuhl und erhöht die Niedrigen.

 

Das popelige Sesselchen lässt er ihm, aber die Pfauenwedel wären heute der volle Brüller - sieht fast aus, wie bei "Kaiser" Bokassa.

 

 

mir wären ja die pfauenfedern wichtiger, getragen von baumlangen nubiern.....

Link to comment
Share on other sites

Pfauenfedern kämen ja auch nur in Frage,

wenn der Papst mit der Tiara gekrönt worden währe

das ist ja nicht der Fall

es müßte also eher so aussehen:

http://farm1.static.flickr.com/239/457097172_2ad8214ef0.jpg

 

Wenn schon, dann so

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Pfauenfedern kämen ja auch nur in Frage,

wenn der Papst mit der Tiara gekrönt worden währe

das ist ja nicht der Fall

es müßte also eher so aussehen:

http://farm1.static.flickr.com/239/457097172_2ad8214ef0.jpg

 

Wenn schon, dann so

 

 

das schafft der alte herr nicht mehr mit seinem gleichgewicht....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...