Jump to content

Lohnenswerte Ziele für WE-Trips


Simone
 Share

Recommended Posts

Hallo, Ihr Lieben!

 

Ich bin auf der Suche nach Tipps für einen Wochenendausflug mit 2 Übernachtungen. Im Blick haben wir schon so was wie ans Meer nach Holland (Bungalow), an die Mosel oder irgendwelche Städtetrips.

Also: Wo wart Ihr schon was hat sich gelohnt? Welche Städte findet Ihr sehenswert? Oder was war landschaftlich besonders schön?

Einzige Voraussetzung wäre, dass es vom Ruhrgebiet aus in ca. 3-4 Stunden erreichbar ist (wobei Ihr natürlich auch weiter entfernte Tipps posten könnt, damit alle was vom Thread haben :lol:).

 

Bin gespannt :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Was wir vor zwei Wochen gemacht haben, ist, die Ahr von der Quelle (Blankenheim) bis zur Mündung mit dem Fahrrad herunterzufahren. Übernachtet haben wir in der Jugendherberge Altenahr, es gibt aber auch genug Hotels in der Gegend. Fast die ganze Strecke ist schöner, ruhiger Fahrradweg, wenn man keine Lust mehr hat, kann man auch mal ein paar Stationen mit der Bahn fahren. Die Landschaft ist abwechslungsreich und der Wein gut. Wir sind dann von Remagen aus noch weiter den Rhein runter bis nach Bonn gefahren.

 

An der Ahr gibt es übrigens den ehemaligen Regierungs-Atombunker, der in der Bonner Republik einer verkleinerten Ausgabe von Regierung, Parlament und Bundesverfassungsgericht(!) vier Wochen überleben und regieren sichern sollte. Den kann man besichtigen, mit vielen lustigen Requisiten aus den 60er und 70er Jahren. Was mich nachhaltig beeindruckt hat ist, dass die staatstragenden Personen zwar eine Zuflucht gehabt hätten, nicht aber ihre Familien. Es ging also tatsächlich nicht darum, dass die Elite sich in Sicherheit gebracht hätte, während anderswo die Leute verrecken, sondern um die Handlungsfähigkeit der demokratischen Institutionen.

Link to comment
Share on other sites

Gießen an der Lahn. Sehenswert ist Marburg wg. der Altstadt und Wetzlar, weil es dort einen Dom gibt mit 2 Altäre: Katholisch/Protestantisch.

Gießen hat das einzige Mathe-Museum in der BRD.

Link to comment
Share on other sites

Gießen hat das einzige Mathe-Museum in der BRD.

 

Ein Grund, diese Stadt fürderhin zu meiden ...

 

 

Ich würde ansonsten die Trias Antwerpen - Brugge - Gent vorschlagen. Liegt alles recht nah beieinander ...

 

Oder doch ein Lümmelwochenende in Zandvoort oder sonstwo an Hollands Küste ...

Link to comment
Share on other sites

Also, Brügge, Antwerpen und Gent sind tatsächlich sehr zu empfehlen - hatten wir aber erst vor drei Jahren über Silvester und haben es noch um Brüssel und Lille ergänzt!

Ein Mathemuseum wäre für mich dagegen tatsächlich eher ein Meidungsgrund wie für Epi auch :lol: Aber Marburg - das wäre auch noch ne gute Möglichkeit - hab ich nur mal ganz kurz gesehen (wobei ich auch noch schauen muss, wo meine Mitfahrer schon waren...).

Ist die Oberweser denn auch sonst landschaftlich zu empfehlen?

Was mir noch gerade in den Sinn kam: Heidelberg soll doch auch sehr schön sein, oder?

Link to comment
Share on other sites

Amsterdam ist echt schön! Aber damit werd ich auf ewig verbinden, dass wir da - uns leichtsinnig denkend "Normale Parkhauspreise halt" - nach 4 Stunden japsenderweise vor dem Automaten lagen, als der uns 19 Euro anzeigte! - Zum Glück waren wir zumindest zu viert :lol:

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider
Amsterdam ist echt schön! Aber damit werd ich auf ewig verbinden, dass wir da - uns leichtsinnig denkend "Normale Parkhauspreise halt" - nach 4 Stunden japsenderweise vor dem Automaten lagen, als der uns 19 Euro anzeigte! - Zum Glück waren wir zumindest zu viert :lol:

 

Fahr nie nach Oslo oder New York :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Amsterdam ist echt schön! Aber damit werd ich auf ewig verbinden, dass wir da - uns leichtsinnig denkend "Normale Parkhauspreise halt" - nach 4 Stunden japsenderweise vor dem Automaten lagen, als der uns 19 Euro anzeigte! - Zum Glück waren wir zumindest zu viert :lol:

 

Fahr nie nach Oslo oder New York :unsure:

New York war ich noch nie. Aber Oslo? Bezieht sich deine Bemerkung nur auf die Parkhauspreise? :wub:

Link to comment
Share on other sites

- Luxemburg via Bitburg/Trier. Dort luxemburger Schweiz und die Städtchen an der Sauer (z.B. Echternach).

Nebenbei auch mal wieder günstig Tanken und Kaffee kaufen.

 

- Kurztripp: Die Sieg bis Grenze NRW/Rhld.Pf., Da hat der Lachsaufstieg begonnen. Mit etwas Glück ein imposantes Naturschauspiel und Grizzly-frei

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider
Amsterdam ist echt schön! Aber damit werd ich auf ewig verbinden, dass wir da - uns leichtsinnig denkend "Normale Parkhauspreise halt" - nach 4 Stunden japsenderweise vor dem Automaten lagen, als der uns 19 Euro anzeigte! - Zum Glück waren wir zumindest zu viert :lol:

 

Fahr nie nach Oslo oder New York :unsure:

New York war ich noch nie. Aber Oslo? Bezieht sich deine Bemerkung nur auf die Parkhauspreise? :wub:

 

Ursprünglich auf die Parkhauspreise. Aber die Stadt an sich hat mir auch nicht viel geboten, zumindest nach der Hafeneinfahrt durch den Oslo-Fjord gab es wenig mehr beeindruckendes.

Gut, die Schanze auf dem Holmenkollen wurde gerade umgebaut und das Wetter war nicht so besonders, auch hat mich eher Natur und Landschaft nach Norwegen gezogen, aber unterm Strich fand ich Oslo als Stadt schon enttäuschend und überraschend dreckig.

Link to comment
Share on other sites

Nicht nur, weil ich da wohne: Bamberg ist auch sonst sehr schön!

 

Das muß ich natürlich unterschreiben, auch der Geldbeutel wird sehr geschont: http://www.sonnenbier.de/index.php?mode=fr....php#fraenkisch

(Weitere Beispiele gern auf Anfrage). Grüße, KAM

Link to comment
Share on other sites

Nicht nur, weil ich da wohne: Bamberg ist auch sonst sehr schön!

 

Das muß ich natürlich unterschreiben, auch der Geldbeutel wird sehr geschont: http://www.sonnenbier.de/index.php?mode=fr....php#fraenkisch

(Weitere Beispiele gern auf Anfrage). Grüße, KAM

 

Bischberg ist auch sehr schön....aber in der Tat ist Bamberg erfreulich preiswert.

Link to comment
Share on other sites

Amsterdam ist echt schön! Aber damit werd ich auf ewig verbinden, dass wir da - uns leichtsinnig denkend "Normale Parkhauspreise halt" - nach 4 Stunden japsenderweise vor dem Automaten lagen, als der uns 19 Euro anzeigte! - Zum Glück waren wir zumindest zu viert :lol:

 

Fahr nie nach Oslo oder New York :unsure:

New York war ich noch nie. Aber Oslo? Bezieht sich deine Bemerkung nur auf die Parkhauspreise? :D

 

Ursprünglich auf die Parkhauspreise. Aber die Stadt an sich hat mir auch nicht viel geboten, zumindest nach der Hafeneinfahrt durch den Oslo-Fjord gab es wenig mehr beeindruckendes.

Gut, die Schanze auf dem Holmenkollen wurde gerade umgebaut und das Wetter war nicht so besonders, auch hat mich eher Natur und Landschaft nach Norwegen gezogen, aber unterm Strich fand ich Oslo als Stadt schon enttäuschend und überraschend dreckig.

 

Ich war vor 15 Jahren zum letzten Mal in Oslo. Das Wetter war meistens herrlich. Mir hat die Statz schon gefallen (die Umgebung auch). Bei meinem ersten Besuch (1968) war alles noch ziemlich deutschfeindlich (z.B. die Führungen in Akershus und im Parlament wimmelten nur so von "Hieben" Richtung Deutschland, natürlich nur im englischen Text :wub: ). Aber das war später anders. Ich war im Ganzen viermal in Oslo.

Was den Dreck angeht: ich fand z.B. Stockholm 1976 sehr, sehr sauber, das hatte 10 Jahre später schon sehr nachgelassen (v.a. in der Gegend um den Bahnhof).

Link to comment
Share on other sites

Gießen hat das einzige Mathe-Museum in der BRD.

Gilt das Arithmeum nicht?

(Ich verrate jetzt nicht, wo das ist. Nicht, daß demnächst alle einen großen Bogen um Bonn machen. Wäre schade, ganz so häßlich ist es da nämlich auch nicht.)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch in Erwägung ziehen, über Düsseldorf-Weeze und Ryanair einen Kurztrip weiter weg zu machen. Stockholm, London, Dublin, Alicante, Riga ...

 

Hatten wir auch schon in Betracht gezogen, aber ich glaub von Freitag nachmittags bis Sonntags abends ist das finanziell leider ziemlich aussichtslos... :lol: - Prag hätte mich da nämlich interessiert! Stockholm hab ich in so einem Kurztrip schon gemacht und kann das nur empfehlen (wenn man nicht, wie wir, einen Bungalow für 4 Leute mietet, der sich als Gartenlaube in einem Vorgarten mit Trockenklo entpuppt - günstig wars aber!!!).

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch in Erwägung ziehen, über Düsseldorf-Weeze und Ryanair einen Kurztrip weiter weg zu machen. Stockholm, London, Dublin, Alicante, Riga ...

 

Hatten wir auch schon in Betracht gezogen, aber ich glaub von Freitag nachmittags bis Sonntags abends ist das finanziell leider ziemlich aussichtslos... :lol: - Prag hätte mich da nämlich interessiert! Stockholm hab ich in so einem Kurztrip schon gemacht und kann das nur empfehlen (wenn man nicht, wie wir, einen Bungalow für 4 Leute mietet, der sich als Gartenlaube in einem Vorgarten mit Trockenklo entpuppt - günstig wars aber!!!).

 

Ich könnte ein Schlafsofa anbieten...

Link to comment
Share on other sites

London - Flug bis STN preiswert, der Rest dann nicht. Wobei im Moment das Pfund so schwach ist, daß es sich mit Euros in der Tasche schon wieder lohnt.

 

Ansonsten empfehle ich Natur:

 

Das Waldecker Land mit dem Edersee, dem Nationalpark Kellerwald, Schloß Waldeck und der Residenz Arolsen.

 

Oder das Weserbergland mit Closter Corvey, der Hugenottenstadt Bad Karlshafen und dem wunderschönen Kloster Bursfelde und der Fachwerkstadt Hannoversch Münden.

 

Ganz besonders schön ist auch der Harz und dessen Nordrand mit den alten Kaiserstädten Goslar und Quedlinburg, eine Fahrt mit der Harzquerbahn inklusive. :lol:

Edited by JHNewman
Link to comment
Share on other sites

Gießen hat das einzige Mathe-Museum in der BRD.

Gilt das Arithmeum nicht?

(Ich verrate jetzt nicht, wo das ist. Nicht, daß demnächst alle einen großen Bogen um Bonn machen. Wäre schade, ganz so häßlich ist es da nämlich auch nicht.)

 

Das Mathematikum ist anders aufgebaut und hat auch eine andere Zielsetzung.

Aber tröste Dich, die Kulturbanausen machen um alle Städte einen großen Bogen, wo sie mit Kultur konfrontiert werden könnten.

 

Und Bonn ist klasse, mein Stiefsohn hat mal dort gewohnt. Und vefahren kann man sich auch nicht dort.

Link to comment
Share on other sites

das arithmeum ist auch nicht sooo toll (war ich schon drin)

 

hat jemand tipps für amsterdam? denn da fahren wir nächstes we hin (freitag mittag bis sa abend).

 

brüssel ist seehr schön und vom ruhrgebiet auch in der gewünschten zeit zu erreichen

Edited by maex
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...