Jump to content

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann


lara
 Share

Recommended Posts

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet. Zum Beispiel an drei oder vier Abenden, am Wochenende evtl. auch mal für ein paar Stunden nachmittags. Sollte das technisch nicht möglich sein, dann könnte man alle Beiträge, die außerhalb der Öffnungszeiten gepostet werden, ratzfatz löschen.

 

So könnten auch Leute ohne InternetanbindungamArbeitsplatz mitdiskutieren, ohne vorm Mitschreiben erstmal 10 bis 20 Seiten eines Themas nachlesen zu müssen. Außerdem würden manche emotional aufwühlenden Momente entspannt, wenn es eine Sperrstunde geben würde. Für die Anarchos, die in der forenfreien Zeit etliche ellenlange Beiträge schreiben, um sie bei Foren-Öffnung gleich abzustoßen, müsste man sich auch was ausdenken, z.B. Limit pro Minute online nur eine Zeile Text.

 

Und sollte es ein weltanschauliches Forum sein, dann müssten alle Mitdiskutierer ihre bevorzugte Weltanschauung ins Profil posten, z.B. "Atheist seit Staatsbürgerkundeunterricht" oder "Selbstdenkend, daher Evangelische Landeskirche", so in etwa. Ein "Noch auf der Suche, aber bestimmt nicht papsttreu!!!" wäre natürlich möglich. Beim Geschlecht könnte man auch auf Bekenntnisse drängen, wenn schon nicht der Nick aussagekräftig ist.

 

 

 

Und wie würde euer Forum aussehen?

Edited by lara
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet. Zum Beispiel an drei oder vier Abenden, am Wochenende evtl. auch mal für ein paar Stunden nachmittags. Sollte das technisch nicht möglich sein, dann könnte man alle Beiträge, die außerhalb der Öffnungszeiten gepostet werden, ratzfatz löschen.

 

So könnten auch Leute ohne InternetanbindungamArbeitsplatz mitdiskutieren, ohne vorm Mitschreiben erstmal 10 bis 20 Seiten eines Themas nachlesen zu müssen. Außerdem würden manche emotional aufwühlenden Momente entspannt, wenn es eine Sperrstunde geben würde. Für die Anarchos, die in der forenfreien Zeit etliche ellenlange Beiträge schreiben, um sie bei Foren-Öffnung gleich abzustoßen, müsste man sich auch was ausdenken, z.B. Limit pro Minute online nur eine Zeile Text.

 

Und sollte es ein weltanschauliches Forum sein, dann müssten alle Mitdiskutierer ihre bevorzugte Weltanschauung ins Profil posten, z.B. "Atheist seit Staatsbürgerkundeunterricht" oder "Selbstdenkend, daher Evangelische Landeskirche", so in etwa. Ein "Noch auf der Suche, aber bestimmt nicht papsttreu!!!" wäre natürlich möglich. Beim Geschlecht könnte man auch auf Bekenntnisse drängen, wenn schon nicht der Nick aussagekräftig ist.

 

 

 

Und wie würde euer Forum aussehen?

 

 

Wie " Alices Wunderland " eine Sammlung von Seltsamkeiten.

 

schon mal eine Einladung an das weiße Kaninchen mit der Uhr schickend..............tribald

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet. Zum Beispiel an drei oder vier Abenden, am Wochenende evtl. auch mal für ein paar Stunden nachmittags. Sollte das technisch nicht möglich sein, dann könnte man alle Beiträge, die außerhalb der Öffnungszeiten gepostet werden, ratzfatz löschen.

 

Damit koennen aber Leute aus anderen Zeitzonen oder mit abweichendem Lebensentwurf nicht mehr mitmachen.

Link to comment
Share on other sites

Und sollte es ein weltanschauliches Forum sein, dann müssten alle Mitdiskutierer ihre bevorzugte Weltanschauung ins Profil posten, z.B. "Atheist seit Staatsbürgerkundeunterricht" oder "Selbstdenkend, daher Evangelische Landeskirche", so in etwa. Ein "Noch auf der Suche, aber bestimmt nicht papsttreu!!!" wäre natürlich möglich. Beim Geschlecht könnte man auch auf Bekenntnisse drängen, wenn schon nicht der Nick aussagekräftig ist.

 

Geschlechtsfakes gibts etliche, aber das bekommt man ja nach einiger Zeit mit. Die Weltanschauungsangaben nach Selbsteinschätzung helfen nicht wirklich. Denk an einen bestimmten angeblichen Katholiken. Auch im RL gibts Blender, Schwätzer und Hochstapler.

Link to comment
Share on other sites

In Schubladen mit Stechuhr verbringe ich keine Zeile.

Link to comment
Share on other sites

In Schubladen mit Stechuhr verbringe ich keine Zeile.

 

mmmmh, virtuell?

 

yep

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet.

 

[..]

 

 

 

Und wie würde euer Forum aussehen?

 

Ehm, so wie dieses!? [schleim] :lol:

 

Mit den Öffnungszeiten wäre ein Problem für manche, die in anderen Zeitzonen leben. Für mich wäre es blöd,

wenn diese Öffnungszeiten nun gerade mal wären, wenn mein Musikantenstadl läuft oder ich mal wieder Internetverbot habe.

Meine bevorzugte Weltanschauung ist davon abhängig, wie nah ich am Zahltag bin und freiwillig eine eigene Schublade bauen

liegt mir auch nicht.

Vielleicht kann ich mal sagen, was ich vor mykath war und feststellen, was ich nach mykath sein werde.

"Noch auf der Suche, aber bestimmt nicht papsttreu!!!" klingt in meinen Ohren eher wie eine Kontaktanzeige.

 

20 Seiten Text nachhalten ist für einen alten Knacker, wie mich auch schwer. Aber das passiert sogar schon mal, wenn man

10 Minuten nicht hinschaut

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet. Zum Beispiel an drei oder vier Abenden, am Wochenende evtl. auch mal für ein paar Stunden nachmittags. Sollte das technisch nicht möglich sein, dann könnte man alle Beiträge, die außerhalb der Öffnungszeiten gepostet werden, ratzfatz löschen.

 

Damit koennen aber Leute aus anderen Zeitzonen oder mit abweichendem Lebensentwurf nicht mehr mitmachen.

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Leuten mit rundumdieUhr-Internetanschluss gehören eben die Diskussionsforen. That's life.

 

 

Außerdem habe ich nur erzählt, wie mein eigenes Forum wäre. Muss ja niemand gut finden.

Edited by lara
Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Und das ist auch gut so!

(Manchmal wünsche ich mir übrigens auch gelabelte Profile, ich kann mir bei einigen nie merken, ob sie nun extrem-katholisch oder extrem-AA sind.)

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Und das ist auch gut so!

(Manchmal wünsche ich mir übrigens auch gelabelte Profile, ich kann mir bei einigen nie merken, ob sie nun extrem-katholisch oder extrem-AA sind.)

 

was wäre mit nur "extrem" ? :lol:

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Und das ist auch gut so!

(Manchmal wünsche ich mir übrigens auch gelabelte Profile, ich kann mir bei einigen nie merken, ob sie nun extrem-katholisch oder extrem-AA sind.)

 

... na klar, sich gleich mit Schalke-Schal in den Dortmunder-Fanblock stellen ...

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Nein, das mache ich nicht. Hier komme ich nicht dazu nachzulesen, was geschrieben wurde. Wenn ich schon im "Hölle-Thread" in KG sehe, wieviel geschrieben wurde, dann bin ich schon wieder draußen. So viel Zeit das nachzulesen und zu überdenken habe ich nicht. Neben Beruf, Fahrzeiten, Privatleben und Haushalt bleibt nicht genug übrig. Ich schreibe nur gelegentlich mal ein wenig mit. Und wie du heute auch bemerkt hast, oft ohne zu lesen, was andere geschrieben oder verlinkt haben.

 

Außerdem ging's mir wirklich nicht ums Kritisieren, sondern darum , eine Idee des individuell optimalen Forums zu beschreiben.

Edited by lara
Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Nein, das mache ich nicht. Hier komme ich nicht dazu nachzulesen, was geschrieben wurde. Wenn ich schon im "Hölle-Thread" in KG sehe, wieviel geschrieben wurde, dann bin ich schon wieder draußen. So viel Zeit das nachzulesen und zu überdenken habe ich nicht. Neben Beruf, Fahrzeiten, Privatleben und Haushalt bleibt nicht genug übrig. Ich schreibe nur gelegentlich mal ein wenig mit. Und wie du heute auch bemerkt hast, oft ohne zu lesen, was andere geschrieben oder verlinkt haben.

 

Außerdem ging's mir wirklich nicht ums Kritisieren, sondern darum , eine Idee des individuell optimalen Forums zu beschreiben.

 

Den Hölle-thread kannst Du Dir, ohne Versäumnisse befürchten zu müssen, sparen.

Da steht nur das, was in jedem bisher gestanden ist :lol:

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Nein, das mache ich nicht. Hier komme ich nicht dazu nachzulesen, was geschrieben wurde. Wenn ich schon im "Hölle-Thread" in KG sehe, wieviel geschrieben wurde, dann bin ich schon wieder draußen. So viel Zeit das nachzulesen und zu überdenken habe ich nicht. Neben Beruf, Fahrzeiten, Privatleben und Haushalt bleibt nicht genug übrig. Ich schreibe nur gelegentlich mal ein wenig mit. Und wie du heute auch bemerkt hast, oft ohne zu lesen, was andere geschrieben oder verlinkt haben.

 

 

Halb so wild. Das läuft ohnehin meist zyklisch ab. Ist wie Karussell. Alle paar Sekunden kommt das Feuerwehrauto mit den vier

Lenkrädern vorbei. Einfach aufspringen, passt schon. Und ob Paulus ein Fundamentalist war, weiss ich auch nach über 50 Seiten

nicht.

Link to comment
Share on other sites

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Machst du aber.

Nein, das mache ich nicht. Hier komme ich nicht dazu nachzulesen, was geschrieben wurde. Wenn ich schon im "Hölle-Thread" in KG sehe, wieviel geschrieben wurde, dann bin ich schon wieder draußen. So viel Zeit das nachzulesen und zu überdenken habe ich nicht. Neben Beruf, Fahrzeiten, Privatleben und Haushalt bleibt nicht genug übrig. Ich schreibe nur gelegentlich mal ein wenig mit. Und wie du heute auch bemerkt hast, oft ohne zu lesen, was andere geschrieben oder verlinkt haben.

 

 

Halb so wild. Das läuft ohnehin meist zyklisch ab. Ist wie Karussell. Alle paar Sekunden kommt das Feuerwehrauto mit den vier

Lenkrädern vorbei. Einfach aufspringen, passt schon. Und ob Paulus ein Fundamentalist war, weiss ich auch nach über 50 Seiten

nicht.

 

So isses.

Link to comment
Share on other sites

...Und wie würde euer Forum aussehen?

 

 

So jedenfalls nicht.

Wenn ich Valium brauche, besorge ich es mir durch einen Arzt!

Link to comment
Share on other sites

...

(Manchmal wünsche ich mir übrigens auch gelabelte Profile, ich kann mir bei einigen nie merken, ob sie nun extrem-katholisch oder extrem-AA sind.)

 

Das wäre wirklich gut, wenn das so wäre und man die gelabelten Schubladen irgendwann vergessen würde, weil man sie ständig verwechselt.

Link to comment
Share on other sites

...Und wie würde euer Forum aussehen?

 

 

So jedenfalls nicht.

Wenn ich Valium brauche, besorge ich es mir durch einen Arzt!

 

 

:unsure::wub::lol:

Link to comment
Share on other sites

...Und wie würde euer Forum aussehen?

 

 

So jedenfalls nicht.

Wenn ich Valium brauche, besorge ich es mir durch einen Arzt!

Und wie würde es aussehen?

 

Oder hast du den Standpunkt: ein eigenes Forum würde ich nie aufmachen?

Link to comment
Share on other sites

...Und wie würde euer Forum aussehen?

 

 

So jedenfalls nicht.

Wenn ich Valium brauche, besorge ich es mir durch einen Arzt!

Und wie würde es aussehen?

 

Oder hast du den Standpunkt: ein eigenes Forum würde ich nie aufmachen?

 

 

Was erwartest Du als Antwort?

In Deinem Forum würde ich mich nur zum Stänkern anmelden, mehr verdient es nicht m.E.

 

PS: Ich habe schon geschrieben, wie es mit SICHERHEIT nicht aussehen würde, ergo denke mal diametral.

Und wie kommst Du eigenlich auf die letzte Frage?

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Wenn ich ein eigenes Forum hätte, dann wäre es nur zeitweilig geöffnet. Zum Beispiel an drei oder vier Abenden, am Wochenende evtl. auch mal für ein paar Stunden nachmittags. Sollte das technisch nicht möglich sein, dann könnte man alle Beiträge, die außerhalb der Öffnungszeiten gepostet werden, ratzfatz löschen.

 

Damit koennen aber Leute aus anderen Zeitzonen oder mit abweichendem Lebensentwurf nicht mehr mitmachen.

Und so kann ich "nicht mitmachen".

 

Leuten mit rundumdieUhr-Internetanschluss gehören eben die Diskussionsforen. That's life.

 

 

Außerdem habe ich nur erzählt, wie mein eigenes Forum wäre. Muss ja niemand gut finden.

 

 

hm, du musst doch gar nicht alles lesen, kein mensch zwingt dich dazu. du kannst dich zum einen auf wenige threads beschränken, zum anderen auch nur auf die letzten beiträge reagieren, wenn es dir zuviel wird.

 

aber du kannst doch den rest der menschheit nicht dazu zwingen, hier in zeitlupe zu agieren, nur damit du auch mitkommst....

Link to comment
Share on other sites

lara schrieb:

Beim Geschlecht könnte man auch auf Bekenntnisse drängen, wenn schon nicht der Nick aussagekräftig ist.

 

Also ein Nacktphoto von vorne; geil *lechz*

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...