Jump to content

Kirche und Homosexualität


Gast00
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich beschäftige mich bzw. reccherchiere bereits seit längerem z.t. intensiv über die Haltung der Katholischen Kirche bzw. der Bibel zur Homosexualität, aber auf eine Frage habe ich bis heute leider keine Antwort gefunden:

 

Ist es nach Kirche bzw. Bibel eine Sünde, wenn ein Homosexueller einen Freund liebt und mit diesem eine Beziehung führt, allerdings ganz klar mit sexueller Enthaltsamkeit? - Also eine schwule Liebesbeziehung ohne sexuelle Taten - ist das Sünde?

 

Kann mir jemand darauf eine Antwort geben ? (Gibt es evt. auch Bibelstellen hierzu?)

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Hallo,

 

ich beschäftige mich bzw. reccherchiere bereits seit längerem z.t. intensiv über die Haltung der Katholischen Kirche bzw. der Bibel zur Homosexualität, aber auf eine Frage habe ich bis heute leider keine Antwort gefunden:

 

Ist es nach Kirche bzw. Bibel eine Sünde, wenn ein Homosexueller einen Freund liebt und mit diesem eine Beziehung führt, allerdings ganz klar mit sexueller Enthaltsamkeit? - Also eine schwule Liebesbeziehung ohne sexuelle Taten - ist das Sünde?

 

Kann mir jemand darauf eine Antwort geben ? (Gibt es evt. auch Bibelstellen hierzu?)

 

 

nach dem aktuellen katechismus ist homosexualität an sich nicht sündhaft. und damit auch eine liebe zwischen zwei männern oder frauen erlaubt, wenn sie die sexualität ausblendet.

 

es gab im MA sogar liturgische segnungen von freundespaaren.

 

ich nehme an, dass das die antwort auf deine frage ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich beschäftige mich bzw. reccherchiere bereits seit längerem z.t. intensiv über die Haltung der Katholischen Kirche bzw. der Bibel zur Homosexualität, aber auf eine Frage habe ich bis heute leider keine Antwort gefunden:

 

Ist es nach Kirche bzw. Bibel eine Sünde, wenn ein Homosexueller einen Freund liebt und mit diesem eine Beziehung führt, allerdings ganz klar mit sexueller Enthaltsamkeit? - Also eine schwule Liebesbeziehung ohne sexuelle Taten - ist das Sünde?

 

Kann mir jemand darauf eine Antwort geben ? (Gibt es evt. auch Bibelstellen hierzu?)

 

Solange es tatsächlich "keusch" bleibt, kein Problem

siehe u. a. "courage international"

Edited by fmchay
Link to comment
Share on other sites

Weil der HS-Sammelthread weiterhin geschlossen ist hier:

Ein interessanter Artikel über Filme mit schwuler und lesbischer Beteiligung in den USA im film-dienst.

(Es sei angemerkt, dass der film-dienst zu 100% der kath. Kirche gehört (via Rheinischer Merkur, nach dessen Übernahme durch die Zeit werden film-dienst und Funkkorrespondenz weiterhin in kirchlicher Hand verbleiben)).

Wenn es einen besseren Thread gibt - ich habe keinen gefunden - dann bitte dorthin verschieben.

Edited by AdG
Link to comment
Share on other sites

Lieber Gast,

 

 

ich beschäftige mich bzw. reccherchiere bereits seit längerem z.t. intensiv über die Haltung der Katholischen Kirche bzw. der Bibel zur Homosexualität, aber auf eine Frage habe ich bis heute leider keine Antwort gefunden:

 

Ist es nach Kirche bzw. Bibel eine Sünde, wenn ein Homosexueller einen Freund liebt und mit diesem eine Beziehung führt, allerdings ganz klar mit sexueller Enthaltsamkeit? - Also eine schwule Liebesbeziehung ohne sexuelle Taten - ist das Sünde?

 

Kann mir jemand darauf eine Antwort geben ? (Gibt es evt. auch Bibelstellen hierzu?)

Homosexualität an sich, ist keine Sünde.

Freundschaft, mit wem auch immer, ist keine Sünde.

 

Sünde ist die schwule Betätigung von Genitalien unter Gleichgeschlechtlichen.

Nicht alle Schwulen sind homosexuell veranlagt.

Nicht alle Homosexuellen sind schwul.

 

Der Katechismus der Katholischen Kirche den der HEILIGE GEIST GOTTES den Papst herausgeben lässt, ist da unmißverständlich:

Art.2358

Eine nicht geringe Anzahl von Männern und Frauen sind homosexuell veranlagt.

Sie haben diese Veranlagung nicht selbst gewählt; für die meisten von ihnen stellt sie eine Prüfung dar.

Ihnen ist mit Achtung, Mitleid und Takt zu begegnen. Man hüte sich, sie in irgend einer Weise ungerecht zurückzusetzen. Auch diese Menschen sind berufen, in ihrem Leben den Willen GOTTES zu erfüllen und, wenn sie Christen sind, die Schwierigkeiten, die ihnen aus ihrer Veranlagung erwachsen können, mit dem Kreuzesopfer des HERRN zu vereinen.

 

Art.2359

Homosexuelle Menschen sind zur Keuschheit gerufen.

Durch die Tugenden der Selbstbeherrschung, die zur inneren Freiheit erziehen, können und sollen sie sich - vielleicht auch mit Hilfe einer selbstlosen Freundschaft -‚ durch das Gebet und die sakramentale Gnade Schritt um Schritt, aber entschieden der christlichen Vollkommenheit annähern.

 

Gruß

josef

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Nicht alle Schwulen sind homosexuell veranlagt.

Nicht alle Homosexuellen sind schwul.

 

 

:ninja: mal wieder ein typischer josef-beitrag. teilweise wird der katechismus referiert, teilweise definiert er fröhlich dinge um.

 

richtig ist: nicht alle homosexuelle sind schwul, ein teil ist nämlich lesbisch!

 

falsch ist: nicht alle schwulen seien homosexuell veranlagt.

Link to comment
Share on other sites

Naja naja. Gerade heutzutage ist für einige Leute "Lesbisch sein", "Schwul sein" oder "Bi sein" nicht immer Veranlagung, oft gehts auch darum, besonders "hip" oder "frei" sein zu wollen. Natürlich trifft das nicht auf die Mehrheit zu, soweit schon klar.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

das mag in sehr seltenen fällen ja durchaus mal vorkommen. die meisten riskieren auch heute noch jede menge diskriminierung und nachteile, wenn sie zu ihrem schwul- oder lesbischsein stehen.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

klar, nach dieser logik ist natürlich auch der satz falsch, menschen haben zwei augen, ohren, arme und beine....

 

josef meint aber was anderes, das kannst du in alten diskussionen nachlesen.

Link to comment
Share on other sites

Ich mach' mal zu, da mir der spezifisch katholische Bezug inzwischen völlig fehlt. Aufräumen muß wer anders, das geht vom Handy so schlecht...

gouvernante als mod

Link to comment
Share on other sites

Und ich mach nach dem Ausfegen mal wieder auf und bitte freundlichst darum, den sauberen Zustand beizubehalten, indem ihr bei der Ausgangsfrage bleibt!

Simone als Mod

Edited by Simone
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...