Jump to content

Kontakt zum Hl. Vater


Carolus60
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen. Eigentlich traue ich mich kaum, eine solch ungewöhnliche Frage oder Bitte auszusprechen, aber vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

Und ich möchte extra betonen, dass es sich hierbei um keinen Gag, Scherz oder ähnliches handelt. Ich habe folgendes Problem: Meine Schwiegermutter, zu der ich übrigens ein sehr gutes Verhältnis habe, wird Anfang Februar 85 Jahre alt und hat in letzter Zeit einige Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Sie ist sehr gläubig, ich fahre mit ihr jeden Monat nach Altötting zum Wallfahrten zur Mutter Gottes und sie sagt immer, sie könne dies alles nur im Vertrauen auf Gott und die Gottesmutter ertragen. Da wir nur wenige Kilometer vom Geburtsort des Hl. Vaters entfernt wohnen, ist sie eine große Verehrerin von Papst Benedikt, auch damals schon, als er noch Erzbischof von München-Freising war. Nun sagte sie mir neulich, es gäbe für sie nichts Schöneres und Tröstlicheres, als persönliche Glück- und Segenswünsche vom Hl. Vater. Sie hat gehört, dass dies bei versch. Menschen, wie z.B. Maria Hellwig, schon möglich war. Jetzt möchte ich ihr gerne eine Freude bereiten und weiss nicht, an wen ich mich da wenden kann. Gibt es vielleicht eine E-Mail-Adresse oder kann mir jemand sagen, an wen ich mich in so einem Fall wenden kann? Vielleicht kann diese Bitte auch jemand an die "richtige" Stelle weiterleiten. Darüber würde ich mich natürlich riesig freuen. Bitte, bitte, helft mir, um einer alten Dame noch eine große Freude zu bereiten.

Vielen lieben, herzlichen Dank und Gottes Segen für Euch

Carolus

 

--

edit: viele Leer-Zeilen gelöscht, damit wir nicht so viel runter-scrollen müssen. Petrus.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

Hallo Carolus,

 

Am Besten du schreibst einen Brief an das Staatssekretariat des Vatikan, da lässt sich die Adresse durch googeln ausfindig machen oder wenn du möchtest und die Zeit reicht könnte ich einen Brief von dir im August mit nach Rom nehmen und ihn persönlich abgeben eventuell auch dem päpstlichen Privatsekretär ;-).

Link to comment
Share on other sites

Über die „Elemosineria Apostolica“ können Sie unter Angabe von Name, Anlass und Adresse gegen Bezahlung einen Segenswunsch des Papstes zu einem besonderen Anlass, z.B. Taufe, Erstkommunion, Heirat, runder Geburtstag etc., bestellen. Die Email-Adresse lautet: papal.blessings@elemos.va

Quelle: http://www.vatikan.diplo.de/Vertretung/vat..._Antworten.html

Link to comment
Share on other sites

Ja, päpstliche Segen kann man in zwei Büros am Petersplatz kaufen oder eben per email bestellen.

Link to comment
Share on other sites

Über die „Elemosineria Apostolica" können Sie unter Angabe von Name, Anlass und Adresse gegen Bezahlung einen Segenswunsch des Papstes zu einem besonderen Anlass, z.B. Taufe, Erstkommunion, Heirat, runder Geburtstag etc., bestellen. Die Email-Adresse lautet: papal.blessings@elemos.va

Quelle: http://www.vatikan.diplo.de/Vertretung/vat..._Antworten.html

 

danke erstmal, Julius.

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?

Link to comment
Share on other sites

Die haben auch Tel und Fax:

 

Elemosineria Apostolica

00120 Vatican

tel. +39.06.69883135

Fax +39.06.69883132

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.
Link to comment
Share on other sites

Über die „Elemosineria Apostolica" können Sie unter Angabe von Name, Anlass und Adresse gegen Bezahlung einen Segenswunsch des Papstes zu einem besonderen Anlass, z.B. Taufe, Erstkommunion, Heirat, runder Geburtstag etc., bestellen. Die Email-Adresse lautet: papal.blessings@elemos.va

Quelle: http://www.vatikan.diplo.de/Vertretung/vat..._Antworten.html

 

danke erstmal, Julius.

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?

 

Keine Ahnung. ICH würde die e-Mail-Adresse jedenfalls dazu nutzen, dort anzufragen ... :lol:

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

Um 22.00 Uhr werden die wohl nicht im Büro sitzen.

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

 

Zu den üblichen Bürozeiten?

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

 

Zu den üblichen Bürozeiten?

Du bist auch so ein schrecklicher Pragmatiker! :lol:

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

 

Ähm wenn du lange genug läuten lässt kommt der Joseph persönlich runter......wenn er nicht schlafen kann..... :lol:

Link to comment
Share on other sites

Ähm wenn du lange genug läuten lässt kommt der Joseph persönlich runter......wenn er nicht schlafen kann..... :lol:

nö, Abwurf*) nach 120 sec., wie das üblich ist.

 

---

*) "Abwurf" heißt, daß der Rufversuch getrennt wird, und dann das Besetztzeichen kommt.

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

 

Zu den üblichen Bürozeiten?

Du bist auch so ein schrecklicher Pragmatiker! :lol:

ich weiß nicht, was daran so schrecklich sein soll, wenn jemand pragmatisch ist.

 

Was sind denn dort die "üblichen Bürozeiten"?

Link to comment
Share on other sites

Tagsueber waere ein guter Ansatz. Versuche es um 10:30 Uhr. Wenn das nicht klappt, um 14:30 Uhr. Wenn das auhc nicht klappt, schreibe eine EMail.

Link to comment
Share on other sites

aber wie geht das dann mit der Bezahlung? Einfach bei dieser email-Adresse Geld anbieten?
Anrufen und fragen.

 

 

gerade angerufen, geht niemand hin. Nur Freizeichen. Hast Du eine Ahnung, wann die auch abheben?

 

Zu den üblichen Bürozeiten?

Du bist auch so ein schrecklicher Pragmatiker! :lol:

 

Berufskrankheit

Link to comment
Share on other sites

Ja, päpstliche Segen kann man in zwei Büros am Petersplatz kaufen
Das ist nicht wahr oder?

 

Hat sich seit Luther wohl doch nicht so viel verändert...

Link to comment
Share on other sites

Ja, päpstliche Segen kann man in zwei Büros am Petersplatz kaufen
Das ist nicht wahr oder?

 

Hat sich seit Luther wohl doch nicht so viel verändert...

 

Das ist ein Papierbogen wo drauf steht viele Grüße vom Papst letztendlich zahlt man das Papier und den Druck und die Verzierung....

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Das ist ein Papierbogen wo drauf steht viele Grüße vom Papst letztendlich zahlt man das Papier und den Druck und die Verzierung....
Dann müsste das Apostolische Almosenamt aber bald dicht machen. Die finanzieren ihre Almosen an Bedürftige (ca. 500.000 EUR pro Jahr) nämlich zu einem nicht unbedeutenden Anteil aus den Segen des Papstes.
Link to comment
Share on other sites

es gibt da mittel und wege daß der hl. Vater selbst sich der Sache animt ich schreib Dir eine PN

Link to comment
Share on other sites

Ja, päpstliche Segen kann man in zwei Büros am Petersplatz kaufen
Das ist nicht wahr oder?

 

Hat sich seit Luther wohl doch nicht so viel verändert...

Deswegen legen sie auch viel wert darauf, dass der Segen gratis ist.

Nur Druck, Papier etc. - je nach Ausstattung - kosten mehr oder weniger.

Allerdings wüsste ich gerne, ob der Papst da fixe Segenstermine hat, ob er einzeln segnet, oder in Paketen á x Stück, oder den Stapel, den sie ihm gerade geben, oder überhaupt nur indirekt in regelmäßigen Abständen allgemein segnet udn die jweiligen AUsfertigungen des Zeitraums automatisch inbegriffen sind - oder wie das sonst technisch abläuft.

Edited by Edith1
Link to comment
Share on other sites

Allerdings wüsste ich gerne...
Anrufen, nachfragen :lol:

Seeeeehr hilfreich! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Tagsueber waere ein guter Ansatz. Versuche es um 10:30 Uhr. Wenn das nicht klappt, um 14:30 Uhr. Wenn das auhc nicht klappt, schreibe eine EMail.

um welche uhrzeit empfiehlst du?

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...