Jump to content

Mit meinem Gott kann ich eine Mauer überspringen?


Die Angelika
 Share

Recommended Posts

Mit meinem Gott kann ich eine Mauer überspringen, jauchzt der Beter

und ich glaube ihm aufs Wort, setze zum Sprung an.

 

Auf die Schnauze bin ich gefallen,

die Kniee habe ich mir zerschlagen.

 

Mit meinem Gott kann ich keine Mauer überspringen, sage ich.

Mein Gott benimmt sich wie ein scheuendes Pferd,

reißt das Hindernis ein

oder wirft mich ab.

Mein Gott ist kein Turnierpferd.

Mit meinem Gott kann ich keine Mauer überspringen.

 

Aber mit meinem Gott kann ich streiten und singen,

lachen und weinen,

stolpern und tanzen,

darf leben wie ich bin,

muss keine großen Sprünge machen,

mein Gott ist mein Freund.

 

Mit meinem Gott kann ich die sein, die ich bin.

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Edited by kam
Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum ihn kleiner machen als er ist?

fang doch erstmal klein an. oder bist du schon über dich hinausgewachsen?

 

streitest und singst du nicht?

lachst und weinst du nicht?

stolperst und tanzt du nicht?

lebst du nicht wie du bist?

mußt du große sprünge machen?

ist gott nicht dein freund?

bist du nicht der der du bist?

wärest du dann klein?

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum ihn kleiner machen als er ist?

 

Wen kleiner machen?

 

also mal ganz offen, ich kann natürlich nach x Mauerüberspringversuchen noch x Male ansetzen und immer wieder auf die Schnauze fallen, womöglich, bis ich am Boden liegen bleibe. ICh kann aber auch einfach mir zugestehen, dass ich die Erfahrung des Psalmbeters so nicht gemacht habe und mich derzeit außer Stande fühle, partouut weitere derartige Versuche zu unternehmen. Na ja, ich habe andere Mauererfahrungen als der Psalmbeter. Wenn du ähnliche Erfahrungen wie der Psalmbeter gemacht hast, würde ich mich freuen, wenn du mich daran teilhaben lassen würdest.

Derweil begnüge ich mich mit "Löwenzahngedanken" :lol:

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum ihn kleiner machen als er ist?

 

Wen kleiner machen?

 

also mal ganz offen, ich kann natürlich nach x Mauerüberspringversuchen noch x Male ansetzen und immer wieder auf die Schnauze fallen, womöglich, bis ich am Boden liegen bleibe. ICh kann aber auch einfach mir zugestehen, dass ich die Erfahrung des Psalmbeters so nicht gemacht habe und mich derzeit außer Stande fühle, partouut weitere derartige Versuche zu unternehmen. Na ja, ich habe andere Mauererfahrungen als der Psalmbeter. Wenn du ähnliche Erfahrungen wie der Psalmbeter gemacht hast, würde ich mich freuen, wenn du mich daran teilhaben lassen würdest.

Derweil begnüge ich mich mit "Löwenzahngedanken" :lol:

 

Solange Du Dir nicht die Radischen.....na du weißt schon.

 

MfG

Stanley

Link to comment
Share on other sites

Wen kleiner machen?

 

Ich habs geändert. War ein Grammatikfehler, tut mir leid.

Link to comment
Share on other sites

Wen kleiner machen?

 

Ich habs geändert. War ein Grammatikfehler, tut mir leid.

 

 

und wo würde nun Gott kleiner gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Weil er sich selbst klein gemacht hat?

Er kam als Mensch in die Welt - und zwar als Säugling, frisch geboren, hilflos. Geht's noch kleiner?

 

Manchmal ist ein "großer" Gott einfach zu groß, zu übermächtig.

Dann ist es gut, daß Gott auch klein ist.

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Weil er sich selbst klein gemacht hat?

Er kam als Mensch in die Welt - und zwar als Säugling, frisch geboren, hilflos. Geht's noch kleiner?

 

Manchmal ist ein "großer" Gott einfach zu groß, zu übermächtig.

Dann ist es gut, daß Gott auch klein ist.

 

Es ist ein Unterschied, ob Gott sich klein macht oder ob Menschen Gott klein machen.

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Weil er sich selbst klein gemacht hat?

Er kam als Mensch in die Welt - und zwar als Säugling, frisch geboren, hilflos. Geht's noch kleiner?

 

Manchmal ist ein "großer" Gott einfach zu groß, zu übermächtig.

Dann ist es gut, daß Gott auch klein ist.

 

Es ist ein Unterschied, ob Gott sich klein macht oder ob Menschen Gott klein machen.

die frage wer hier gott klein gemacht hat ist noch offen.

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Weil er sich selbst klein gemacht hat?

Er kam als Mensch in die Welt - und zwar als Säugling, frisch geboren, hilflos. Geht's noch kleiner?

 

Manchmal ist ein "großer" Gott einfach zu groß, zu übermächtig.

Dann ist es gut, daß Gott auch klein ist.

 

Es ist ein Unterschied, ob Gott sich klein macht oder ob Menschen Gott klein machen.

die frage wer hier gott klein gemacht hat ist noch offen.

 

richtig. ich verstehe immer noch nicht, was mir kam mit seiner ersten Antwort mitteilen wollte. ICh jedenfalls kann nicht erkennen, dass ich in meinem Ausgangsposting Gott klein gemacht hätte

Link to comment
Share on other sites

Der Mensch ist Gottes Ebenbild. Gleichwohl ist Gott unendlich größer. Deshalb kann Gott den Menschen entflammen, ihn über sich hinauswachsenlassen.

Warum Gott kleiner machen als er ist?

Weil er sich selbst klein gemacht hat?

Er kam als Mensch in die Welt - und zwar als Säugling, frisch geboren, hilflos. Geht's noch kleiner?

 

Manchmal ist ein "großer" Gott einfach zu groß, zu übermächtig.

Dann ist es gut, daß Gott auch klein ist.

 

Es ist ein Unterschied, ob Gott sich klein macht oder ob Menschen Gott klein machen.

die frage wer hier gott klein gemacht hat ist noch offen.

 

richtig. ich verstehe immer noch nicht, was mir kam mit seiner ersten Antwort mitteilen wollte. ICh jedenfalls kann nicht erkennen, dass ich in meinem Ausgangsposting Gott klein gemacht hätte

dein beitrag paßte vielleicht in sein lebensgefühl nicht hinein und er mußte opponieren. seine argumente leiden aber häufig an sich.

Link to comment
Share on other sites

Mit meinem Gott kann ich eine Mauer überspringen, jauchzt der Beter

und ich glaube ihm aufs Wort, setze zum Sprung an.

 

Auf die Schnauze bin ich gefallen,

die Kniee habe ich mir zerschlagen.

 

Mit meinem Gott kann ich keine Mauer überspringen, sage ich.

Mein Gott benimmt sich wie ein scheuendes Pferd,

reißt das Hindernis ein

oder wirft mich ab.

Mein Gott ist kein Turnierpferd.

Mit meinem Gott kann ich keine Mauer überspringen.

 

Aber mit meinem Gott kann ich streiten und singen,

lachen und weinen,

stolpern und tanzen,

darf leben wie ich bin,

muss keine großen Sprünge machen,

mein Gott ist mein Freund.

 

Mit meinem Gott kann ich die sein, die ich bin.

Danke! :lol:
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...