Jump to content

Dubai...


asia
 Share

Recommended Posts

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Meine Schwester hat anderthalb Jahre dort gelebt. Sie fand's grässlich langweilig und hat nur darüber nachgedacht, wie sie wieder von dort wegkommt.

Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Meine Schwester hat anderthalb Jahre dort gelebt. Sie fand's grässlich langweilig und hat nur darüber nachgedacht, wie sie wieder von dort wegkommt.

Ok, das klingt nach missglücktem Auslandsaufenthalt. Schade für sie.
Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Einen Stopover halte ich schon für empfehlenswert, diesen "Wahnsinn" kann man sich schon mal anschauen. Ich war vor 2 Jahren wegen eines Kongresses eine Woche in Dubai, das hat mir dann allerdings gereicht.

Interessant fand ich den Spice Souk, ist allerdings nicht sehr groß, dort kann man anschließend in ein Wassertaxi (Abra)einsteigen und ein bisschen auf dem Dubai Creek herumtuckern, das lohnt sich. Empfehlen würde ich auch den Souk Madinat Jumeirah, er befindet sich in im Hotelkomplex Madinat Jumeirah (dürfen nicht nur Hotelgäste rein). Von dort hat man einen schönen Blick auf das Burj al Arab Hotel. Die spektakulärste Moschee ist die Jumeirah Moschee, am Besten kurz vor der Dämmerung hingehen und den Muezzin anhören. Durch tausende kleine Lichter sieht die Moschee wie ein orientalischer Palast aus.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind natrürlich gigantisch, um eine Shoppingmall kommt man fast nicht herum, lohnt sich aber schon, da man wirklich gut und günstig einkaufen kann. Wie lange wollt ihr in Dubai bleiben?

Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Einen Stopover halte ich schon für empfehlenswert, diesen "Wahnsinn" kann man sich schon mal anschauen. Ich war vor 2 Jahren wegen eines Kongresses eine Woche in Dubai, das hat mir dann allerdings gereicht.

Interessant fand ich den Spice Souk, ist allerdings nicht sehr groß, dort kann man anschließend in ein Wassertaxi (Abra)einsteigen und ein bisschen auf dem Dubai Creek herumtuckern, das lohnt sich. Empfehlen würde ich auch den Souk Madinat Jumeirah, er befindet sich in im Hotelkomplex Madinat Jumeirah (dürfen nicht nur Hotelgäste rein). Von dort hat man einen schönen Blick auf das Burj al Arab Hotel. Die spektakulärste Moschee ist die Jumeirah Moschee, am Besten kurz vor der Dämmerung hingehen und den Muezzin anhören. Durch tausende kleine Lichter sieht die Moschee wie ein orientalischer Palast aus.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind natrürlich gigantisch, um eine Shoppingmall kommt man fast nicht herum, lohnt sich aber schon, da man wirklich gut und günstig einkaufen kann. Wie lange wollt ihr in Dubai bleiben?

Keine Ahnung, so 2-3 Tage evtl. Da klingen deine Tipps ja schon ausreichend, danke!
Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

Einen Stopover halte ich schon für empfehlenswert, diesen "Wahnsinn" kann man sich schon mal anschauen. Ich war vor 2 Jahren wegen eines Kongresses eine Woche in Dubai, das hat mir dann allerdings gereicht.

Interessant fand ich den Spice Souk, ist allerdings nicht sehr groß, dort kann man anschließend in ein Wassertaxi (Abra)einsteigen und ein bisschen auf dem Dubai Creek herumtuckern, das lohnt sich. Empfehlen würde ich auch den Souk Madinat Jumeirah, er befindet sich in im Hotelkomplex Madinat Jumeirah (dürfen nicht nur Hotelgäste rein). Von dort hat man einen schönen Blick auf das Burj al Arab Hotel. Die spektakulärste Moschee ist die Jumeirah Moschee, am Besten kurz vor der Dämmerung hingehen und den Muezzin anhören. Durch tausende kleine Lichter sieht die Moschee wie ein orientalischer Palast aus.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind natrürlich gigantisch, um eine Shoppingmall kommt man fast nicht herum, lohnt sich aber schon, da man wirklich gut und günstig einkaufen kann. Wie lange wollt ihr in Dubai bleiben?

Keine Ahnung, so 2-3 Tage evtl. Da klingen deine Tipps ja schon ausreichend, danke!

 

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.

Link to comment
Share on other sites

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.
Das hab ich schon entdeckt. Bin da immer hin und her gerissen. Wie sagt der Skalar bei Nemo : "fish are not meant to live in a box"
Link to comment
Share on other sites

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.
Das hab ich schon entdeckt. Bin da immer hin und her gerissen. Wie sagt der Skalar bei Nemo : "fish are not meant to live in a box"
But to swim in hollandaise sauce and melted butter?
Link to comment
Share on other sites

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.
Das hab ich schon entdeckt. Bin da immer hin und her gerissen. Wie sagt der Skalar bei Nemo : "fish are not meant to live in a box"
But to swim in hollandaise sauce and melted butter?

Hollandaise? Definitiv nein.

Eine gute Remouladensoße!

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.
Das hab ich schon entdeckt. Bin da immer hin und her gerissen. Wie sagt der Skalar bei Nemo : "fish are not meant to live in a box"
But to swim in hollandaise sauce and melted butter?

Hollandaise? Definitiv nein.

Eine gute Remouladensoße!

 

Werner

Rieslingsoße, Hoisinsoße, blackpepper, was auch immer, aber nix mit öl und ei! *feststell*
Link to comment
Share on other sites

ja, ich denke auch, 3 Tage würd ich Euch schon empfehlen. Achja, es gibt auch ein schönes Aquarium.
Das hab ich schon entdeckt. Bin da immer hin und her gerissen. Wie sagt der Skalar bei Nemo : "fish are not meant to live in a box"
But to swim in hollandaise sauce and melted butter?

Hollandaise? Definitiv nein.

Eine gute Remouladensoße!

 

Werner

Rieslingsoße, Hoisinsoße, blackpepper, was auch immer, aber nix mit öl und ei! *feststell*

 

Also Fischrestaurants gibt es in Duabai jede Menge, auch im Burj al Arab Hotel mit riesigem Aquarium. Freunde von uns waren dort und waren begeistert, ist aber recht teuer.

Edited by hansjo
Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

 

Ah - ihr fliegt mit Emirates? Sehr empfehlenswert. Die Bahnfahrt zum Flughafen ist im Preis bereits inbegriffen.

 

Dubai? Nun ja, es ist heiß. Saumäßig heiß. Unerträglich heiß. Und ziemlich - äh - schrill. Man kann in die Wüste mit dem Auto fahren, z.B. in Richtung Oman. Das ist - wenn man nicht wüstenerfahren ist, ein recht eindrückliches Erlebnis. Man kann sich in einen Linienbus hineinsetzen (die sind klimatisiert) und Leute beobachten. Man kann zur Teatime in den Burj-Al-Arab gehen (kostet ca. 40 Euro und muss vorgebucht werden - einfach danach googeln). Man kann alles das machen, was in den Reiseführern erwähnt ist - ich schaue immer gern in wikitravel (deutsch, französisch und englisch) hinein.

 

Alleine der Flughafen ist interessant.

 

Die Dünenfahrten mit Quads oder mit richtigen Geländewagen kann man auch machen.

 

Es ist schon interessant, zuzuschauen, was Leute machen, die so viel Geld zu haben glauben, dass sie es verschwenden müssen, damit es nicht anschimmelt...

Link to comment
Share on other sites

Es ist schon interessant, zuzuschauen, was Leute machen, die so viel Geld zu haben glauben, dass sie es verschwenden müssen, damit es nicht anschimmelt...
;) allein das ist wohl schon die Reise wert!
Link to comment
Share on other sites

Rieslingsoße, Hoisinsoße, blackpepper, was auch immer,

 

Sehr empfehlenswert: Den Fisch scharf grillen und dann mit Reis und sehr fruchtiger Tomatensoße servieren. Wenn man es mag, als Dip für den Fisch zusätzlich eine mittelscharfe arabische Soße, die Koriander enthalten muss, in einem kleinen Schälchen. Harissa empfehle ich nicht. Ist zu scharf.

 

So kriegt man den Fisch "Marokkanische Art" in den Strandgaststätten in Tel Aviv.

 

Hoi Sin Soße mag ich nicht.

 

Ach ja, Thema Israel: Wenn der Reisepass Stempel aus Israel (oder von Nachbarländern, wenn daraus ein Grenzübertritt nach Israel erkennbar ist, also z.B. der jordanische "Wadi Arava"-Stempel) enthält, kann man zwar in die VAE (und damit nach Dubai) fahren, aber nicht weiter auf dem Landweg nach Oman. Die weisen einen dann eventuell ab, wenn sie das merken.

Link to comment
Share on other sites

War jemand von euch schonmal in Dubai? Wir wollen vielleicht beim nächsten Urlaub einen Stopover dort einlegen. Empfehlenswert? Gibt's Tipps von anderen "Stopovern" oder vielleicht sogar jemand, der dort schon gelebt hat? Insidertipps sind ja meist die besten.

 

Ah - ihr fliegt mit Emirates? Sehr empfehlenswert. Die Bahnfahrt zum Flughafen ist im Preis bereits inbegriffen.

 

Dubai? Nun ja, es ist heiß. Saumäßig heiß. Unerträglich heiß. Und ziemlich - äh - schrill. Man kann in die Wüste mit dem Auto fahren, z.B. in Richtung Oman. Das ist - wenn man nicht wüstenerfahren ist, ein recht eindrückliches Erlebnis. Man kann sich in einen Linienbus hineinsetzen (die sind klimatisiert) und Leute beobachten. Man kann zur Teatime in den Burj-Al-Arab gehen (kostet ca. 40 Euro und muss vorgebucht werden - einfach danach googeln). Man kann alles das machen, was in den Reiseführern erwähnt ist - ich schaue immer gern in wikitravel (deutsch, französisch und englisch) hinein.

 

Alleine der Flughafen ist interessant.

 

Die Dünenfahrten mit Quads oder mit richtigen Geländewagen kann man auch machen.

 

Es ist schon interessant, zuzuschauen, was Leute machen, die so viel Geld zu haben glauben, dass sie es verschwenden müssen, damit es nicht anschimmelt...

Ich wünschte, viel mehr Menschen glaubten, soviel Geld zu haben, dass sie es verschwenden müssen, das schafft nämlich Arbeitsplätze.

Link to comment
Share on other sites

Ich wünschte, viel mehr Menschen glaubten, soviel Geld zu haben, dass sie es verschwenden müssen, das schafft nämlich Arbeitsplätze.
Wir glauben das zwar nicht, aber wir verschwenden es trotzdem, gut so? Manche meinen, wir sollten mehr sparen, aber wir hören selten auf "manche"...
Link to comment
Share on other sites

Ich wünschte, viel mehr Menschen glaubten, soviel Geld zu haben, dass sie es verschwenden müssen, das schafft nämlich Arbeitsplätze.
Wir glauben das zwar nicht, aber wir verschwenden es trotzdem, gut so? Manche meinen, wir sollten mehr sparen, aber wir hören selten auf "manche"...

Geld taugt nur wenn es im Umlauf bleibt. Deshalb bin ich auch gegen Zins, der verhindert nämlich genau das.

Link to comment
Share on other sites

Geld taugt nur wenn es im Umlauf bleibt. Deshalb bin ich auch gegen Zins, der verhindert nämlich genau das.
Ersters ja, zweites nunja. Wenn ich durch Zinsen mehr bekomme, kann ich noch mehr ausgeben... ;)
Link to comment
Share on other sites

Geld taugt nur wenn es im Umlauf bleibt. Deshalb bin ich auch gegen Zins, der verhindert nämlich genau das.
Ersters ja, zweites nunja. Wenn ich durch Zinsen mehr bekomme, kann ich noch mehr ausgeben... ;)

Na, wenn dein Geld (wie übrigens alles andere) ständig an Wert verliert, musst du es unter die Leute bringen. Die damit erworbenen Werte verfallen ja nicht unbedingt in der selben Geschwindigkeit, Schmuck z.B. (der Wert von Schokolade dürfte bei dir allerdings schneller sinken als der des Geldes :) ) Und um dein Vermögen zu steigern, reicht es nicht mehr, einfach zu hause zu sitzen und auf die Zinsen zu warten, sondern es ist dann klug, in Produktionsprozesse zu investieren. Es würde ja schon reichen, negative Zinsen überhaupt zuzulassen (die gibts dann immer in Wirtschaftskrisen, weil der Zinsfuß am Wachstum hängt).

Link to comment
Share on other sites

der Wert von Schokolade dürfte bei dir allerdings schneller sinken als der des Geldes
aber der Wert des Genusses ist immer im Gedächtnis, also ewig...

Ansonsten stimm ich dir zu. Wir sind keine Sparer... ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...