Jump to content

Wer wird neuer Jugendbischof


cfisch
 Share

Recommended Posts

Seit der Frühjahrsvollversammlung ist Bischof Bode aus Münster nicht mehr Mitglied bzw. auch Leiter des Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz. Er leitet nun die Pastoralkommission.

Bischof Bode ist in seiner Amtszeit meines Erachtens ein guter Ansprechpartner für jüngere Christen/Katholiken

gewesen und gerade auch in der Öffentlichkeit oftmals wirksam für eine junge sowie lebendige heutige Kirche

eingetreten. Ich finde die Position des Leiters dieser Kommission der DBK sehr wichtig, um zeitgemäße Wege

zu finden junge Menschen den Glauben zu vermitteln und dafür als Person des öffentlichen Lebens auch einzutreten.

 

http://www.domradio.de/aktuell/61915/jugen...sellschaft.html

 

Wer könnte also Bischof Bode nachfolgen und mit seinem Wirken besonders gut zu dieser Position passen?

Bis zur Herbstversammlung der DBK wird der Münchner Weihbischof Haßlberger kommisarisch die Position

übernehmen. Spannend fände ich es, wenn der Erfurter Weihbischof Hauke die Leitung der Kommission übernimmt.

Er probierte in Erfurt einige neue Wege aus, um gerade in einer immer sakulärisierteren Gesellschaft, die

ja in den östlichen Bundesländern noch stärker vorangeschritten ist, jungen Menschen den Glauben zu vermitteln.

 

Ich freue mich auf einen angeregten Austausch zur Nachfolge von Bischof Bode in dieser Funktion.

Link to comment
Share on other sites

Bischof Wiesemann aus Speyer wäre ein guter Kandidat.Er ist in seinem Bistum sehr gut bei der Jugend angesehen.

Link to comment
Share on other sites

Aber bitte setzt Bischof Bode wieder ins Bistum Osnabrück - wo er hin gehört. Es sei denn Münster bekommt jetzt einen Weihbischof...aber wir sind ja nicht das Bistum Évreux ;). Also Dr. Franz-Josef Bode ist Bischof in Osnabrück...

Edited by Carsten137
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...