Jump to content

Erzbistum Freiburg: Weihevoraussetzung Diakonat


jet
 Share

Recommended Posts

Ich hab mal auf den Seiten des Bistums gesucht und nix rechtes gefunden:

 

Müssen Diakone eine theologische Ausbildung durchlaufen? Zumindest etwa einen Fernkurs mit Prüfung?

 

 

Wenn ich mir unsere Diakone ansehe, hab ich nicht den Eindruck, dass die je da was gelernt haben.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mal kurz nachgeschaut und folgendes gefunden:

 

Ein Überblick über die Ausbildung: (zum Diakon)

 

Daraus:

• Damit die Ausbildung zum Ständigen Diakon begonnen

 

werden kann, ist eine theologische und pastorale

 

Qualifizierung nötig. Diese wird in der Regel erworben

 

über:

- Freiburger Theologischer Kurs oder Würzburger

 

Theologie im Fernkurs bzw. eine andere adäquate

 

theologische Qualifikation

- Freiburger Pastoralkurs bzw. eine andere adäquate

 

pastorale Qualifikation.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal auf den Seiten des Bistums gesucht und nix rechtes gefunden:

 

Müssen Diakone eine theologische Ausbildung durchlaufen? Zumindest etwa einen Fernkurs mit Prüfung?

 

 

Wenn ich mir unsere Diakone ansehe, hab ich nicht den Eindruck, dass die je da was gelernt haben.

 

Mensch, googlen ist doch nicht so schwer... Mit den Stichworten diakonat und freiburg findet man direkt das Institut für Pastorale Bildung, welche die Ausbildung der Ständigen Diakone verantwortet... (klick)

 

Dort ist übrigens auch Klemens Armbruster tätig, den ich - von seinen Publikationen her - für einen ziemlich fähigen Menschen und Diakonatskenner halte.

 

Was tun "eure Diakone" denn so, dass du vermutest, sie hätten nie was gelernt?

Link to comment
Share on other sites

Es ist jetzt mal ganz wurscht, in welchen Bistum man zum Diakon geweiht wird - Theologie mit Abschluss ist immer eine Voraussetzung zur Weihe.

Sagt einer, der die ganze Prozedur schon hinter sich hat.... ;)

Link to comment
Share on other sites

Dort ist übrigens auch Klemens Armbruster tätig, den ich - von seinen Publikationen her - für einen ziemlich fähigen Menschen und Diakonatskenner halte.

 

Diese Vermutung kann ich nur bestätigen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Was tun "eure Diakone" denn so, dass du vermutest, sie hätten nie was gelernt?

Dummes Zeug reden.

 

Der eine:

Kostprobe: "Ein altes Israel hat es nie gegeben".

 

Oder der andere glänzt mit völliger Unkenntnis im Bibelgespräch. Detaillierter will ich nicht werden, sonst kann man auf die Person schliessen.

Link to comment
Share on other sites

Was tun "eure Diakone" denn so, dass du vermutest, sie hätten nie was gelernt?

Dummes Zeug reden.

 

Der eine:

Kostprobe: "Ein altes Israel hat es nie gegeben".

 

Oder der andere glänzt mit völliger Unkenntnis im Bibelgespräch. Detaillierter will ich nicht werden, sonst kann man auf die Person schliessen.

Wenn er damit sowas wie das Grossreich Davids gemeint haben sollte - nu, da hat er wohl Recht.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal auf den Seiten des Bistums gesucht und nix rechtes gefunden:

 

Müssen Diakone eine theologische Ausbildung durchlaufen? Zumindest etwa einen Fernkurs mit Prüfung?

 

 

Wenn ich mir unsere Diakone ansehe, hab ich nicht den Eindruck, dass die je da was gelernt haben.

Wenn du nix zu motzen hast, ist dir nicht wohl, gelle?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du nix zu motzen hast, ist dir nicht wohl, gelle?

Ach Gottchen, wenn ich mir hier das Publikum ansehe, gehör ich noch mit zu den bravsten Katholiken...

Link to comment
Share on other sites

Dort ist übrigens auch Klemens Armbruster tätig, den ich - von seinen Publikationen her - für einen ziemlich fähigen Menschen und Diakonatskenner halte.

 

Diese Vermutung kann ich nur bestätigen. ;)

Ok, Danke, mal sehen, ob ich da mal einen Kurs buche.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...