Jump to content

Innerkirchliche Berichterstattung


Frank
 Share

Recommended Posts

Hallo Fories,

 

Ich suche zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten die fair, objektiv und Kritisch über Die intern-politischen Vorgänge in der Kirche Berichten. Da es da immer, oder zumindest fast immer um Theologie geht sollten diese Medien im Spannungsfeld zwischen IKvu oder WsK und Pius-trottel in der Mittes stehen aber trotzdem nen Standpunkt haben.

 

Weis da jemand was?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fories,

 

Ich suche zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten die fair, objektiv und Kritisch über Die intern-politischen Vorgänge in der Kirche Berichten. Da es da immer, oder zumindest fast immer um Theologie geht sollten diese Medien im Spannungsfeld zwischen IKvu oder WsK und Pius-trottel in der Mittes stehen aber trotzdem nen Standpunkt haben.

 

Weis da jemand was?

Christ in der Gegenwart?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fories,

 

Ich suche zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten die fair, objektiv und Kritisch über Die intern-politischen Vorgänge in der Kirche Berichten. Da es da immer, oder zumindest fast immer um Theologie geht sollten diese Medien im Spannungsfeld zwischen IKvu oder WsK und Pius-trottel in der Mittes stehen aber trotzdem nen Standpunkt haben.

 

Weis da jemand was?

Christ in der Gegenwart?

Eindeutig linksliberal

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fories,

 

Ich suche zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten die fair, objektiv und Kritisch über Die intern-politischen Vorgänge in der Kirche Berichten. Da es da immer, oder zumindest fast immer um Theologie geht sollten diese Medien im Spannungsfeld zwischen IKvu oder WsK und Pius-trottel in der Mittes stehen aber trotzdem nen Standpunkt haben.

 

Weis da jemand was?

Christ in der Gegenwart?

Eindeutig linksliberal

Vielleicht siehst du das nur so, weil du so rechts-ḱonservativ bist?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fories,

 

Ich suche zeitungen, Zeitschriften, Internetseiten die fair, objektiv und Kritisch über Die intern-politischen Vorgänge in der Kirche Berichten. Da es da immer, oder zumindest fast immer um Theologie geht sollten diese Medien im Spannungsfeld zwischen IKvu oder WsK und Pius-trottel in der Mittes stehen aber trotzdem nen Standpunkt haben.

 

Weis da jemand was?

Christ in der Gegenwart?

Eindeutig linksliberal

Vielleicht siehst du das nur so, weil du so rechts-ḱonservativ bist?

Ein Blatt, das die Frauenpriesterschaft mit Hinweis auf die Menschenrechte einfordert ist für mich verschärft linksliberal.

 

Ach, und der böse böse Ratzinger....

Link to comment
Share on other sites

Stimmen der Zeit

Naja, objektiv? Ich würde die Wiener Kirchenzeitung "der Sonntag" empfehlen.

Edited by Udalricus
Link to comment
Share on other sites

Stimmen der Zeit

Naja, objektiv? Ich würde die Wiener Kirchenzeitung "der Sonntag" empfehlen.

Und Radio Vatikan, um die Objektivität zu steigern. ;)

 

Ich würde empfehlen, Medien verschiedener Richtungen zu lesen.

Den "Sonntag" und "Ja, die neue Kirchenzeitung" usw.

Edited by Edith1
Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten!

 

Die Wiener Kirchenzeitung wird in Deutschland schwer zu beziehen sein. Aber die anderen Empfehlung werd ich mir mal ansehen.

 

An einer Bahnhofsbuchhandlung bin ich auf das "Vatican Magazin" und das "Liborius Magazin" gestossen. Kennt jemand die Blätter? Wie seriös sind die? Wie objektiv?

 

Der Hinweis mehrere Medien zu lesen ist durchaus richtig. Das hat man ja im Weltlichen bereich auch. Will man seine Meinung unabhängig bilden reicht es auch nicht aus nur FOCUS oder nur SPIEGEL zu lesen

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten!

 

Die Wiener Kirchenzeitung wird in Deutschland schwer zu beziehen sein. Aber die anderen Empfehlung werd ich mir mal ansehen.

 

An einer Bahnhofsbuchhandlung bin ich auf das "Vatican Magazin" und das "Liborius Magazin" gestossen. Kennt jemand die Blätter? Wie seriös sind die? Wie objektiv?

 

Der Hinweis mehrere Medien zu lesen ist durchaus richtig. Das hat man ja im Weltlichen bereich auch. Will man seine Meinung unabhängig bilden reicht es auch nicht aus nur FOCUS oder nur SPIEGEL zu lesen

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

 

Es erscheint im Verlag fe-medien, einer Tochter der Fatima-Aktion. Lesenswert, aber nicht völlig unabhängig ;-)

Edited by AdG
Link to comment
Share on other sites

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

Neugierige Frage eines Außenseiters: Ist "kirchentreu" ein Euphemismus für "stockkonservativ"?

 

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

Neugierige Frage eines Außenseiters: Ist "kirchentreu" ein Euphemismus für "stockkonservativ"?

 

Alfons

Ähm, ja. ;)

Link to comment
Share on other sites

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

Neugierige Frage eines Außenseiters: Ist "kirchentreu" ein Euphemismus für "stockkonservativ"?

Ähm, ja. ;)
Wobei das eigentlich ein Witz ist.

 

Keine mittlere oder linke Gemeinschaft innerhalb der Kirche ist jemals so weit gegangen die Kirche in Frage zu stellen wie die ganz Konservativen, die keine Hemmungen zeigen ein Schisma zu riskieren.

Link to comment
Share on other sites

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

Neugierige Frage eines Außenseiters: Ist "kirchentreu" ein Euphemismus für "stockkonservativ"?

Ähm, ja. ;)
Wobei das eigentlich ein Witz ist.

 

Keine mittlere oder linke Gemeinschaft innerhalb der Kirche ist jemals so weit gegangen die Kirche in Frage zu stellen wie die ganz Konservativen, die keine Hemmungen zeigen ein Schisma zu riskieren.

Aber nur aus ungebremster Treue zur Wahrheit. Die anderen haben nur egoistische Interessen oder sind besessen oder beides.

Edited by Edith1
Link to comment
Share on other sites

Aber nur aus ungebremster Treue zur Wahrheit. Die anderen haben nur egoistische Interessen oder sind besessen oder beides.
Wahrheitstreu =/= kirchentreu?

 

Interessante These - vorallem, wenn die Kirche der Wahrheit opferbar ist...

Link to comment
Share on other sites

Aber nur aus ungebremster Treue zur Wahrheit. Die anderen haben nur egoistische Interessen oder sind besessen oder beides.
Wahrheitstreu =/= kirchentreu?

 

Interessante These - vorallem, wenn die Kirche der Wahrheit opferbar ist...

Das musst Du die ganz Konservativen fragen. Ich bin ja keiner. Ich bin ein böser Relativist.

Link to comment
Share on other sites

Das musst Du die ganz Konservativen fragen. Ich bin ja keiner. Ich bin ein böser Relativist.
Und wo ist jetzt der Unterschied zum Denken eines wahrhaft Konservativen?
Link to comment
Share on other sites

Das musst Du die ganz Konservativen fragen. Ich bin ja keiner. Ich bin ein böser Relativist.
Und wo ist jetzt der Unterschied zum Denken eines wahrhaft Konservativen?

Ich will die Kirche nicht beherrschen, mir genügt es, wenn ich auch darin leben kann.

Link to comment
Share on other sites

Marcellinus
Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen.

Eine Organisation mit vielen Flügeln muß deswegen noch lange nicht fliegen können. ;)

Edited by Marcellinus
Link to comment
Share on other sites

Das Vatican-Magazin hat sehr schöne und informative Artikel von tollen Autoren, "politisch" dem kirchentreuen Flügel zuzurechnen. Ein paar Artikel finden sich auf der Website der Zeitschrift.

Neugierige Frage eines Außenseiters: Ist "kirchentreu" ein Euphemismus für "stockkonservativ"?

Ähm, ja. ;)
Wobei das eigentlich ein Witz ist.

 

Keine mittlere oder linke Gemeinschaft innerhalb der Kirche ist jemals so weit gegangen die Kirche in Frage zu stellen wie die ganz Konservativen, die keine Hemmungen zeigen ein Schisma zu riskieren.

Das Vatican Magazin ist für ein Schisma? Wäre mir neu.

Link to comment
Share on other sites

verschärft linksliberal

 

danke, jet. diese Sprachkomposition war mir bisher neu ;)

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...