Jump to content

Urheberrecht


Simone
 Share

Recommended Posts

Hallo, Ihr Lieben!

 

Bräuchte mal kurz Eure (bestimmt) fachkundige Hilfe hinsichtlich des Urheberrechts:

Bin gerade in den letzten Zügen meiner 2. Staatsarbeit (Halleluja!), sprich, beim Erstellen des Anhangs. Ich frag mich nur gerade: DARF ich überhaupt Texte, die ich zum Beispiel aus Schulbüchern im Unterricht benutzt habe als Scan mit Quellenangabe in den Anhang packen? Oder wäre das Verletzung des Urheberrechts und ich dürfte nur den Titel des Textes mit Quellenangabe nennen?

In den offiziellen Verlautbarungen find ich da nix zu - vielleicht hat ja jemand von Euch Ahnung?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Simone,

 

so weit wie ich weiss:

es gilt Zitatrecht in der Arbeit und Quellenangabe im Anhang.

 

Wer die Arbeit überprüft, sollte also selbst die Quellen suchen und begutachten können.

Ein Scan kann verfälscht werden, daher die Forderung nach der überprüfbaren Quellenangabe.

 

Schulbücher könnten als Quelle in der Deutschen Nationalbibliothek nachgesehen werden;

ein Scan, bzw Ausdruck, wäre nur bei Internetseiten "erlaubt", da das Internet nicht -gelagert- werden kann.

 

 

Ich vermute, kopieren ist kein Ausweg und wäre gegen das Urheberrecht.

 

gruss

peter

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Danke, Peter! Dann hab ichs ja wohl intuitiv richtig gemacht - hab jetzt nämlich nur Internettexte und selbst erstellte Arbeitsblätter in den Anhang gepackt!

;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...