Jump to content

Weihbischof in Trier


aquisgranum
 Share

Recommended Posts

aquisgranum

Nun ist Dr. Stephan Ackermann schon über ein Jahr im Amt als Bischof von Trier. Ein neuer Weihbischof ist bislang nicht ernannt worden. Allzu lange sollte die Ernennung eines Nachfolgers aber nicht mehr dauern; das hoffen jedenfalls die Trierer. Allein: Wer soll es denn werden? Generalvikar Dr. Holkenbrink? Dompropst Rössel? Domdechant Gebert? Domkapitular Dr. Bätzing, der bisherige Regens und Heilig-Rock-Wallfahrtsleiter? Domvikar Dr. Kneib aus dem Generalvikariat? Oder vielleicht doch ein junger oder junggebliebener Hoffnungsträger aus der (Pfarr-)Seelsorge?

Link to comment
Share on other sites

Wolfgang Ockenfels ;)

 

Stammt aus dem Bistum Trier & wäre einer von dann zwei (!) Ordenspriestern, die in Deutschland ein Bischofsamt ausüben (viel zu wenige, für meinen Geschmack)

Link to comment
Share on other sites

Gibt es hierzu inzwischen Neues?

Nein, Siris botanisches Hörrohr reicht nicht bis zum Trierer Gras.

Link to comment
Share on other sites

Also Siri lässt ausrichten: die Sache ist klar. Beim nächsten Mal wird es spannend.

(Ähm - worum ging es eigentlich?)

Link to comment
Share on other sites

(Ähm - worum ging es eigentlich?)
Keine Ahnung.

 

Ich hatte nur gerade eben so ein "jetzt halten Sie sich doch mal aus Dingen, die ihre Nase eh nichts angehen" über Wien aufblitzen sehen...

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...