Jump to content
Daniel75

FKK-Strände

Recommended Posts

Platona
weil du nicht nach Pompeji gewesen bist (nicht unter 18!!!!! teo, du nicht! ;))

Das ist ja auch ein Werbeplakat für einen Puff, und soll der potentiellen (und potenten) Kundschaft schmeicheln.

 

das stimmt ... das weiss ich ... nun, jemand hat Michelangelo der Sparsamkeit bezichtigt ...

Oder ist es ein Werbeplakat für eine Klinik, in der man Priapismus behandelt

 

*unschuldigguck*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
*duckundweckrenn*

 

Das einzig sinnvolle Wort.

Und das auch noch falsch geschrieben.

das musst du jetzt tiefenpsychologisch deuten.

Aber gern, lieber AdG. Und verzeih mir, dass ich für Gabriele einspringe, aber ich habe gerade etwas Zeit.

 

Also:

 

Wenn AdG „duckundweckrenn“ schreibt, mit einem „weck“ als Freudscher Fehlleistung, dann ist natürlich die erste Frage, vor welchem „weck“ er wegrennt. Ist es das Wecken, das Wachwerden, vor dem er unterbewusst flieht? Die aufwachende Sexualität also, die seinen jungen Körper schüttelt, und die ihn derart beschäftigt, dass er sie in diesem Thread, in dem es um das Wechselspiel von Anziehung und Abscheu geht, thematisiert – um so auf eine Selbsterkenntnis und das Akzeptieren von Körperlichkeit hin zu steuern, die er sich in einer Art falsch verstandener Moral nicht aus eigener Kraft zutraut, so dass diese Erkenntnis also ihm nur möglich ist, indem er sie sozusagen an die zu erwartenden Entgegnungen der Mit-Foranden delegiert?

 

Oder ist das „weck“ ihm unterbewusst zugeflossen vom Einwecken her, vom Konservieren, von einem Verfahren also, bei dem die Früchte der Ernte, die Ergebnisse von lebendigem Wachstum in der Natur, steril gemacht werden? Es geht ja ums „Eingemachte“, um eine (nach Ansicht erwachsener Menschen skurrilen) Ansichten von Sexualität bei diesem Thread. Auch das ist möglich, aber dann ist dieses „weck“ nicht das Bedrohliche, vor dem er wegläuft, sondern die Sicherung, zu der er hin flieht, dasjenige also, bei dem er Schutz sucht – nur so lässt sich verstehen, dass dieser Reflex „ducken, rennen“ einsetzt dort, wo er zugleich sein eigenes, klischeehaftes, aber ihm so überaus bedeutsames Bild einer heilen, einer ihm vielleicht gar heiligen Familie beschwört: „...mit dem Mann als Haupt und der Frau als Herz der Familie“. Das zu schreiben und sofort vom eigenen Unterbewussten zum „weck“ gezwungen zu werden, zum Bewahren von etwas, was er noch gar nicht erobert hat, was noch gar nicht Frucht geworden ist, das scheint das eigentliche Drama in diesem doppelten „weck“ zu sein.

 

Wenn AdG also sich duckt und fortrennt, dann ist, tiefenpsychologisch gesehen, zweierlei am Werk. Zum einem der Fluchtreflex, das Weglaufen vor dem als bedrohlich empfundenen Wecken, dem Aufwachen der Sinnlichkeit, die er vielleicht eher als Sünde und Bedrohung denn als Befreiung zu einem reichen Leben empfindet. Und zum anderen ist es (möglicherweise) zugleich das Schutzsuchen, der Drang zum Bewahren eines aus welchen Gründen und welcher Vorgeschichte auch immer verunstalteten Bildes einer Sinnlichkeit, die – was er ahnt – so puppenstubenhaft nicht sein kann, wie er sie bewahren möchte. Schon im Zeichnen eines Familienbildes mit dem „Mann als Haupt und der Frau als Herz der Familie“ wird der latente Widerspruch zu dem, was von der Macht, der Gewalt, dem Rausch der Sexualität geahnt, befürchtet (und ganz verborgen auch erhofft) wird, plötzlich so deutlich und damit bedrohlich, dass dem Poster nur übrig bleibt, die Reißleine zu ziehen: „duckundweckrenn“.

 

Alfons (heute mal nur zu zwei Dritteln ironisch)

Edited by Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1

Klasse, wie immer. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
karbummke
Klasse, wie immer. ;)

 

da hat alfons wieder mal ganze arbeit geleistet;

 

persönlich hätte ich mir aber in der herausarbeitung des tiefenpsychologischen bedeutung des wortes "weck" der vollständigkeithalber den hinweis darauf gewünscht, dass der name "weck" als ursprünglicher markenname so sehr die runde machte, dass er nunmehr als synonym für haltbarmachen/einmachen benutzt wird und der name als bezeichnung für eine marke somit in der versenkung verschwand. wer weiß, ob das nicht auch eine tiefenpsychologische dimension aufweist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos
weil du nicht nach Pompeji gewesen bist (nicht unter 18!!!!! teo, du nicht! ;))

Das ist ja auch ein Werbeplakat für einen Puff, und soll der potentiellen (und potenten) Kundschaft schmeicheln.

 

das stimmt ... das weiss ich ... nun, jemand hat Michelangelo der Sparsamkeit bezichtigt ...

Oder ist es ein Werbeplakat für eine Klinik, in der man Priapismus behandelt

 

*unschuldigguck*

 

Oder ist es ein Werbeplakat für ein Boutique in der man(n) Holzpitze kauft, die man(n) sich an die rechte Hüfte schnallt.

Quasi das Pendant zum Fuchsschwanz an der Auto-Antenne oder Chopper. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus
@Epi: ;) Ich wusste nicht dass der bei Euch Friedrich Wilhelm heißt. ;) Wieder was gelernt.

 

 

Tja, bei meinen Kronjuwelen bin ich ganz staatsmännisch-preußisch - ich finde, Friedrich-Wilhelm passt da ganz gut.

 

Manchmal heißt er auch "Puller". Aber das ist dann eher etwas für die familiäre Runde ... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AdG
ich frage mich - so unschuldig - ob und warum jemand von euch nicht auf die

famose IDEE kommt,

 

ein FKK-mykath-Treffen zu organisieren ..... ;)

Sind mykath-Treffen nicht immer mit einem Gottesdienst verbunden?

;) Dann würde ich auch darauf bestehen, dass das Thema konsequent durchgezogen wird ...

 

 

Es ist nicht verboten nackig zu beten. Im Bistum Münster gab es wenigstens einmal eine Trauung auf dem FKK-Gelände, nachdem ein intensives Studium der einschlägigen Rubriken herausbrachte, dass der Priester zu diesem Zwecke lediglich zum Tragen einer Stola verpflichtet ist.....

Hmm, ist da keine Maßnahme dagegen möglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1

Gegen die Stola? Nein, die ist vorgeschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus
ich frage mich - so unschuldig - ob und warum jemand von euch nicht auf die

famose IDEE kommt,

 

ein FKK-mykath-Treffen zu organisieren ..... ;)

Sind mykath-Treffen nicht immer mit einem Gottesdienst verbunden?

;) Dann würde ich auch darauf bestehen, dass das Thema konsequent durchgezogen wird ...

 

 

Es ist nicht verboten nackig zu beten. Im Bistum Münster gab es wenigstens einmal eine Trauung auf dem FKK-Gelände, nachdem ein intensives Studium der einschlägigen Rubriken herausbrachte, dass der Priester zu diesem Zwecke lediglich zum Tragen einer Stola verpflichtet ist.....

Hmm, ist da keine Maßnahme dagegen möglich?

 

 

Doch: Du hättest Dich mit einem selbstgemalten Plakat an den Eingang des FKK-Camps stellen können. Auf dem Plakat hätte etwa stehen können "Jesus war nie nackt!" oder "Hasse FKK - liebe den FKK'ler!". Oder so ähnlich ...

 

 

 

-------------------------------------------------------------

Edited by Epicureus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
Doch: Du hättest Dich mit einem selbstgemalten Plakat an den Eingang des FKK-Camps stellen können. Auf dem Plakat hätte etwa stehen können "Jesus war nie nackt!" oder "Hasse FKK - liebe den FKK'ler!". Oder so ähnlich ...

Da wäre allerdings auch eine Gegendemonstration möglich. Auch Petrus war nackt, wenn er am See war!

Das ist sogar biblisch belegt ;)

 

"Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr war, gürtete er sich das Obergewand um, denn er war nackt, und warf sich ins Wasser."

Edited by Ennasus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1
Doch: Du hättest Dich mit einem selbstgemalten Plakat an den Eingang des FKK-Camps stellen können. Auf dem Plakat hätte etwa stehen können "Jesus war nie nackt!" oder "Hasse FKK - liebe den FKK'ler!". Oder so ähnlich ...

Da wäre allerdings auch eine Gegendemonstration möglich. Auch Petrus ging nackt ins Wasser!

Das ist sogar biblisch belegt ;)

 

"Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr war, gürtete er sich das Obergewand um, denn er war nackt, und warf sich ins Wasser."

Eben. Der zog sich zum Schwimmen an. Nur beim Bootfahren war er nackt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus
Doch: Du hättest Dich mit einem selbstgemalten Plakat an den Eingang des FKK-Camps stellen können. Auf dem Plakat hätte etwa stehen können "Jesus war nie nackt!" oder "Hasse FKK - liebe den FKK'ler!". Oder so ähnlich ...

Da wäre allerdings auch eine Gegendemonstration möglich. Auch Petrus ging nackt ins Wasser!

Das ist sogar biblisch belegt ;)

 

"Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr war, gürtete er sich das Obergewand um, denn er war nackt, und warf sich ins Wasser."

Eben. Der zog sich zum Schwimmen an. Nur beim Bootfahren war er nackt.

 

 

 

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jos1
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

 

ihr macht euch lustig über petrus .... ähm 400 jahre fegefeuer bekommt ihr ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

 

 

 

Ich hoffe, er hat seinen Löres nicht auch noch ins Wasser gehängt, damit die Fische besser beißen ... ;)

 

 

*duckundwegrenn*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

 

ihr macht euch lustig über petrus .... ähm 400 jahre fegefeuer bekommt ihr ....

 

Du ;) !

 

Ich orientiere mich doch nur an den Ursprüngen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
jos1
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

 

 

 

Ich hoffe, er hat seinen Löres nicht auch noch ins Wasser gehängt, damit die Fische besser beißen ... ;)

 

 

*duckundwegrenn*

 

daher hat er seine frau und seine schwiegermutter verlassen .... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos
[

Beim Bootfahren war er nackt?

 

Perverser Saubursch, perverser ...

Beim Fischen, um genau zu sein.

Was ist dabei? Was ist da pervers?

Aus meinem Anglertagebuch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos
Was ist dabei? Was ist da pervers?

Aus meinem Anglertagebuch.

;)

 

Bist das du???

Was her ... siehst ja, noch Schwarz-Weiss-Fotografie ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ennasus
Was ist dabei? Was ist da pervers?

Aus meinem Anglertagebuch.

;)

 

Bist das du???

Was her ... siehst ja, noch Schwarz-Weiss-Fotografie :lol:

;) Trotzdem beeindruckend :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
jos1
Was ist dabei? Was ist da pervers?

Aus meinem Anglertagebuch.

;)

 

Bist das du???

Was her ... siehst ja, noch Schwarz-Weiss-Fotografie :)

 

nö.... mich überzeugst nicht. so schöne stiefel habe ich bei dir nie gesehen ... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus
Was ist dabei? Was ist da pervers?

Aus meinem Anglertagebuch.

;)

 

Bist das du???

Was her ... siehst ja, noch Schwarz-Weiss-Fotografie ;)

 

 

Du leeve Jott ... man reiche mir das Riechsalz!

 

*nachluftschnappend*

Share this post


Link to post
Share on other sites
jos1

also sobald .... naja ich sage nichts mehr ..... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Epicureus

Heute ist die Kölner Bucht die heißeste Gegend Deutschlands: Wir haben immer noch (um 18.44 Uhr) 31 Grad Außentemperatur. Und innen in unserer Wohnung hat es jetzt 28,7 Grad (Fenster nach Westen, auf die Sonne bis gegen 21.30 Uhr draufknallt).

 

Insofern ist dieser Thread das einzige, was ich kognitiv heute noch auf die Reihe kriege. Mann, ist das heiß hier ... *hechel* *stöhn* *mitleidheisch*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×