Jump to content

Fritz Teufel und die Autoritäten


wolfgang E.
 Share

Recommended Posts

wolfgang E.

Dieser Thread wurde nicht von Wolfgang eröffnet, sondern ist durch Split entstanden. Inge als Mod

 

 

Fritz Teufel.

 

"Wenn es der Wahrheitsfindung dient...."

 

*verbeug*, Martin

Allein mit diesem Satz hat er Unsterblichkeit verdient...selten hat jemand autoritäres Getue als Selbstzweck so souverän entlarvt

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Fritz Teufel.

 

"Wenn es der Wahrheitsfindung dient...."

 

*verbeug*, Martin

Allein mit diesem Satz hat er Unsterblichkeit verdient...selten hat jemand autoritäres Getue als Selbstzweck so souverän entlarvt

Ja. Ohne ihn auf diesen Satz reduzieren zu wollen - aber das war schon wirklich gut. Ich habe ihn sehr gemocht.

 

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Jaja die Idole treten ab die Anti autoritären Linken aller Couleur

Ach, Siri. Auch Kirchenväter sterben. Wie du und ich. Das ist so.

 

Was bleibet aber, stiften die Dichter - in dem Sinne, Hölderlins nämlich, war Fritz Teufel durchaus ein Dichter seines eigenen Lebens.

 

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
Jaja die Idole treten ab die Anti autoritären Linken aller Couleur

Ach, Siri. Auch Kirchenväter sterben. Wie du und ich. Das ist so.

 

Was bleibet aber, stiften die Dichter - in dem Sinne, Hölderlins nämlich, war Fritz Teufel durchaus ein Dichter seines eigenen Lebens.

 

Alfons

 

Und er war ein Terrorist und ich wüsste nicht warum ich dieses Leben auch nur ansatzweise goutieren sollte.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

allerdings soll es auch schon vorgekommen sein, dass ein ehemaliger terrorist den friedensnobelpreis bekam.

Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
allerdings soll es auch schon vorgekommen sein, dass ein ehemaliger terrorist den friedensnobelpreis bekam.

War das bei Teufel so? Hut ab...

 

Diese Romantisierung und Verklärung der "alten Kämpfer" finde ich sehr befremdlich, gelinde gesagt.

Link to comment
Share on other sites

allerdings soll es auch schon vorgekommen sein, dass ein ehemaliger terrorist den friedensnobelpreis bekam.

War das bei Teufel so? Hut ab...

 

Diese Romantisierung und Verklärung der "alten Kämpfer" finde ich sehr befremdlich, gelinde gesagt.

Wenn Du weißt, welche Kasernenhofmentalitäten "alte" Richter zu verbreiten imstande waren, dann wüsstest Du es zu schätzen, dass es heute selbstverständlich ist, dass zB ein Zeuge oder sogar (!) Angeklagter während seiner Aussage sitzen darf.

 

Im übrigen schätze ich Teufels Polit-Clown-Phase. Es hatte Witz und Phantasie, und es ist umso bedauerlicher, dass er ebenfalls auf die Terror-Spur eingebogen ist.

 

Eine Aktion im besten "Teufel"-Stil haben sich übrigens Grazer Studenten vor einigen JAhren gegen eine sogenannte "Bürgerwehr" der FPÖ (gemeint als völlig überflüssige Partei-Hilfspolizei) geliefert. Sie haben sie nicht hysterisch bekämpft, sondern sind als "Fanclub" hinter ihnen hergezogen und haben Sprechchöre und Transparente á la "Dank unserer braven Bürgerwehr gibt´s keine bösen Bürger mehr" skandiert bzw. herumgetragen.

War wirksamer als alle anderen Anti-Aktionen.

Die "Bürgerwehr" war nach dem zweiten "Einsatz"-Tag entnervt verschwunden und ward nie wieder gesehen.

 

Das ist der Ur-Stil, um dessentwillen Teufel (und Langhans) eine Zeit lang zu schätzen waren.

Nicht der Fundi & Gewalt-Stil, der dann in der RAF mündete.

Link to comment
Share on other sites

Heute Vormittag hatte ich hier in zwei Postings meiner Trauer über den Tod von Fritz Teufel Ausdruck gegeben. Die beiden Postings scheinen einer Löschaktion zum Opfer gefallen zu sein. Ich möchte hier aber doch darauf hinweisen, dass der entlarvende Umgang mit Autorität, für den der Verstorbene bekannt geworden ist, für mich beispielhaft war und ich seinen Tod jetzt sehr bedauere.

 

Alfons

Link to comment
Share on other sites

Heute Vormittag hatte ich hier in zwei Postings meiner Trauer über den Tod von Fritz Teufel Ausdruck gegeben. Die beiden Postings scheinen einer Löschaktion zum Opfer gefallen zu sein. Ich möchte hier aber doch darauf hinweisen, dass der entlarvende Umgang mit Autorität, für den der Verstorbene bekannt geworden ist, für mich beispielhaft war und ich seinen Tod jetzt sehr bedauere.

 

Alfons

Sie sind nicht gelöscht, sondern in diesen Split hier gewandert.

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Heute Vormittag hatte ich hier in zwei Postings meiner Trauer über den Tod von Fritz Teufel Ausdruck gegeben. Die beiden Postings scheinen einer Löschaktion zum Opfer gefallen zu sein. Ich möchte hier aber doch darauf hinweisen, dass der entlarvende Umgang mit Autorität, für den der Verstorbene bekannt geworden ist, für mich beispielhaft war und ich seinen Tod jetzt sehr bedauere.

 

Alfons

*michanschliess*

Leute wie Teufel haben uns jungen Menschen damals auch Mut gemacht etwas zu wagen.

Ein Teufel muss nicht gleich einer Vorbild werden um sich zu sagen: wir probieren jetzt

auch mal was. Unsere kleinen Parallel-Revolutionen muten heute rührend an aber ich

freue mich immer noch, dass jenes besetzte Haus endlich "freies" Jugendzentrum wurde

und es nach fast 40 Jahren immer noch ist.

Link to comment
Share on other sites

Heute Vormittag hatte ich hier in zwei Postings meiner Trauer über den Tod von Fritz Teufel Ausdruck gegeben. Die beiden Postings scheinen einer Löschaktion zum Opfer gefallen zu sein. Ich möchte hier aber doch darauf hinweisen, dass der entlarvende Umgang mit Autorität, für den der Verstorbene bekannt geworden ist, für mich beispielhaft war und ich seinen Tod jetzt sehr bedauere.

 

Alfons

Sie sind nicht gelöscht, sondern in diesen Split hier gewandert.

Oh, sorry - ich hatte nur die Fritz-Teufel-Diskussion in der Arena gesehen und jene für den Split gehalten. Da haben wir jetzt also zwei Teufel-Threads.

Teufel Teufel....

Link to comment
Share on other sites

Heute Vormittag hatte ich hier in zwei Postings meiner Trauer über den Tod von Fritz Teufel Ausdruck gegeben. Die beiden Postings scheinen einer Löschaktion zum Opfer gefallen zu sein. Ich möchte hier aber doch darauf hinweisen, dass der entlarvende Umgang mit Autorität, für den der Verstorbene bekannt geworden ist, für mich beispielhaft war und ich seinen Tod jetzt sehr bedauere.

 

Alfons

Sie sind nicht gelöscht, sondern in diesen Split hier gewandert.

Oh, sorry - ich hatte nur die Fritz-Teufel-Diskussion in der Arena gesehen und jene für den Split gehalten. Da haben wir jetzt also zwei Teufel-Threads.

Teufel Teufel....

Wenn da nicht der Teufel am Werk ist. Humor posthum.

Link to comment
Share on other sites

atheist666
Wenn da nicht der Teufel am Werk ist. Humor posthum.

 

Es hätte ihm gefallen ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...