Jump to content

Beten der Vesper


goekhan
 Share

Recommended Posts

Hallo Liebe Forumsmitglieder,

Ich heiße Gökhan und bin 20 Jahre alt und neu in diesem Forum.

 

Ich habe in den Gottesdienstkalender einer Katholischen Gemeinde in meiner nähe nachgeschaut.

Da stand Vesper - Beten in freier Forum um 18:30 Uhr.

 

Da ich leider noch gar keine Erfahrung habe, mache Ich mir sorgen dass Ich etwas falsch mache.

 

Ist es angemessen, dass ein Laie der leider Kirchenfremd aufgewachsen ist hingeht und die Vesper mitbetet?

 

Ich frage dass halt weil ich keine Erfahrung habe aber Ich bin der Meinung, dass in diesem Zeitalter die Kirche und der Glauben von den Jugendlichen mehr den je gebraucht wird.

 

Ich bin auch der einzige in meinem Freundeskreis der aktiv Gott anbeten möchte, konnte leider keiner meiner Freunde dazu animieren mitzukommen, werde dann aber alleine hingehen halt.

 

Ich bedanke mich für die Antworten und wünsche euch allen Gottes Segen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gökhan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Liebe Forumsmitglieder,

Ich heiße Gökhan und bin 20 Jahre alt und neu in diesem Forum.

 

Ich habe in den Gottesdienstkalender einer Katholischen Gemeinde in meiner nähe nachgeschaut.

Da stand Vesper - Beten in freier Forum um 18:30 Uhr.

 

Da ich leider noch gar keine Erfahrung habe, mache Ich mir sorgen dass Ich etwas falsch mache.

 

Ist es angemessen, dass ein Laie der leider Kirchenfremd aufgewachsen ist hingeht und die Vesper mitbetet?

 

Ich frage dass halt weil ich keine Erfahrung habe aber Ich bin der Meinung, dass in diesem Zeitalter die Kirche und der Glauben von den Jugendlichen mehr den je gebraucht wird.

 

Ich bin auch der einzige in meinem Freundeskreis der aktiv Gott anbeten möchte, konnte leider keiner meiner Freunde dazu animieren mitzukommen, werde dann aber alleine hingehen halt.

 

Ich bedanke mich für die Antworten und wünsche euch allen Gottes Segen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gökhan

 

Hallo Gökhan,

 

ich gehe mal davon aus, dass du Christ bist weil du dort hingehen möchtest, natürlich kannst du das. Bist du kein Christ, hast aber Interesse am Christentum dann schaue einfach mal vorbei und sprich evtl mit einem Priester.

Link to comment
Share on other sites

gouvernante
Ist es angemessen, dass ein Laie der leider Kirchenfremd aufgewachsen ist hingeht und die Vesper mitbetet?
Ja, sicher. Die ersten Male wirst Du vielleicht mehr zuschauen als aktiv Dich beteiligen, weil Du die Melodien und Texte noch nicht (oder nicht so gut) kennst. Bestimmt kannst Du auch fragen, wer zum "harten Kern" gehört. Diese Menschen werden Dir dann sicher gern helfen, mit dem Gotteslob oder Stundenbuch (oder welche Materialien auch immer verwendet werden), zurechtzukommen. Edited by gouvernante
Link to comment
Share on other sites

Da ich leider noch gar keine Erfahrung habe, mache Ich mir sorgen dass Ich etwas falsch mache.

 

Ist es angemessen, dass ein Laie der leider Kirchenfremd aufgewachsen ist hingeht und die Vesper mitbetet?

 

Hallo Gökhan,

 

erst mal willkommen im Forum!

 

Was die Teilnahme an der Vesper angeht: Einfach hingen! Selbst wenn du etwas "falsch" machen würdest, ist es nicht schlimm. Es wird Dir niemand krumm nehmen. Ich finde es auch angemessen, dass du mitbetest. Jeder Weg zu Gott muss ja irgendwo beginnen. Ein Gebet ist auch immer ein Gespräch mit Gott. Und ein Gespräch ist doch ein guter Anfang für eine Beziehung, oder?

 

Viel "Erfolg" und alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

Da ich leider noch gar keine Erfahrung habe, mache Ich mir sorgen dass Ich etwas falsch mache.

 

Ist es angemessen, dass ein Laie der leider Kirchenfremd aufgewachsen ist hingeht und die Vesper mitbetet?

 

Hallo Gökhan,

 

erst mal willkommen im Forum!

 

Was die Teilnahme an der Vesper angeht: Einfach hingen! Selbst wenn du etwas "falsch" machen würdest, ist es nicht schlimm. Es wird Dir niemand krumm nehmen. Ich finde es auch angemessen, dass du mitbetest. Jeder Weg zu Gott muss ja irgendwo beginnen. Ein Gebet ist auch immer ein Gespräch mit Gott. Und ein Gespräch ist doch ein guter Anfang für eine Beziehung, oder?

 

Viel "Erfolg" und alles Gute!

 

Danke für die schnellen und Mut gebenden Antworten.

 

Ich werde versuchen soweit es geht mitzubeten.

 

Ich wünsche euch allen Gottes segen.

 

LG

 

Gökhan

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnellen und Mut gebenden Antworten.

 

Ich werde versuchen soweit es geht mitzubeten.

 

Ich wünsche euch allen Gottes segen.

 

LG

 

Gökhan

Beim ersten Mal ist es vielleicht gut, einfach hinzugehen und zu hören, einfach die ganze Atmosphäre in sich aufzusaugen und die Stimmung zu spüren. Wichtiger, als gleich alles mitsingen zu können und alles sofort zu verstehen, ist es, den Rhythmus des Gebets zu verinnerlichen und zu hören, dass Gott spricht. Wenn Du gleich rangehst und krampfhaft versuchst, alles mitzusingen und nur ja die Struktur zu verstehen, dann kann es sein, dass Du am Ende zwar sehr schnell mitbeten kann, aber nicht wirklich ein Gefühl dafür bekommst, dass und wie Gott im Stundengebet spricht.

Also, was ich mit diesem Sermon sagen wollte: Versuch Dich vielleicht erstmal auf's Hören zu beschränken.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gökhan,

 

ich möchte dich ebenfalls dazu ermutigen, die Vesper zu besuchen und dich von ihr inspirieren zu lassen. Sicherlich werden die ersten Minuten möglicherweise etwas seltsam anmuten - und der Nutzen der Vesper erschließt sich dir vielleicht nicht so ganz. Aber Gott spricht, wie Stepp schon gesagt hat, in jedem einzelnen Gottesdienst zu den Menschen, ganz egal, ob Laudes (das morgendliche Gegenstück zur Vesper), Vesper oder Abendmesse. Du brauchst vermutlich ein paar Wochen, um herauszufinden, welche Kirchenbesuche für dich am ergiebigsten sind, wo Gott am innigsten zu dir spricht, wie du ihn am besten erleben kannst. Ich stehe zum Beispiel total auf die sakramentale Anbetung, die hier regelmäßig angeboten wird. Erklingt dann auch noch (beim Abschlussgottesdienst) das "Großer Gott, wir loben dich" und die Glocken läuten, dann bebt Gott regelrecht in mir - positiv gemeint. :ninja:

 

Viel Freude und eine schöne Andacht wünsche ich dir! Erzähl doch mal abschließend, wie dir die Vesper gefallen hat, wenn du magst.

Link to comment
Share on other sites

der Nutzen der Vesper erschließt sich dir vielleicht nicht so ganz.

 

Das scheint mir eine "typisch katholische" Aussage zu sein :ninja:

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

der Nutzen der Vesper erschließt sich dir vielleicht nicht so ganz.

 

Das scheint mir eine "typisch katholische" Aussage zu sein :ninja:

 

Werner

Die schönsten Dinge im Leben entdeckt man erst mit der Zeit für sich... :lol:

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...