Jump to content

Bei Gott ist kein Ding unmöglich...


Flo77
 Share

Recommended Posts

Wenn Jesus von Nazareth in die RKK eintreten wollte, dann müsste er erneut getauft werden, denn Johannes der Täufer hat garantiert nicht die korrekte trinitarische Formel verwendet.

:ninja:

Er kann gar nicht eintreten, er ist ex officio ihr Chef. (Das ist eines der wenigen Beispiele für Dinge, die selbst Gott unmöglich sind.)

 

Er kann also nicht in die RKK eintreten und er kann nicht sterben (jedenfalls nicht als Gott) - mal abgesehen von der Frage, der Erschaffung des Felsens, der so schwer ist, daß selbst Gott ihn nicht anheben könnte, gibt es noch mehr solcher systemimmanenter Allmachtsbeschränkungen?

Link to comment
Share on other sites

Er kann also nicht in die RKK eintreten

 

Das steht allerdings nur aus Behauptung im Raum.

Ich wüsste nicht, warum er das nicht können sollte.

Vielleicht will ihn die RKK nicht als Mitglied aufnehmen, aber sonst wüsste ich keinen Grund.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Er kann also nicht in die RKK eintreten
Das steht allerdings nur aus Behauptung im Raum.

Ich wüsste nicht, warum er das nicht können sollte.

Vielleicht will ihn die RKK nicht als Mitglied aufnehmen, aber sonst wüsste ich keinen Grund.

Christus (d.h. Gott) verhält sich zur una sancta (und damit zur RKK) wie die Kindliche Kaiserin zu Phantasien. Er ist das konstitutive Element an dem sich die Kirche kristallisiert. Ohne Gott keine Kirche.
Link to comment
Share on other sites

Wenn Jesus von Nazareth in die RKK eintreten wollte, dann müsste er erneut getauft werden, denn Johannes der Täufer hat garantiert nicht die korrekte trinitarische Formel verwendet.

:ninja:

Er kann gar nicht eintreten, er ist ex officio ihr Chef. (Das ist eines der wenigen Beispiele für Dinge, die selbst Gott unmöglich sind.)

 

Er kann also nicht in die RKK eintreten und er kann nicht sterben (jedenfalls nicht als Gott) - mal abgesehen von der Frage, der Erschaffung des Felsens, der so schwer ist, daß selbst Gott ihn nicht anheben könnte, gibt es noch mehr solcher systemimmanenter Allmachtsbeschränkungen?

Klassischer Fall: Ein Wesen erschaffen, dass mächtiger ist als Gott selbst...

Link to comment
Share on other sites

Klassischer Fall: Ein Wesen erschaffen, dass mächtiger ist als Gott selbst...
Das ist die gleiche Problematik wie mit dem Felsen.

 

Solche Fragen meinte ich allerdings nicht, sondern Vorgänge, die ihm aufgrund anderer Zusammenhänge nicht möglich sind.

Link to comment
Share on other sites

Da habe ich besser wie Jesus, da ich schon getauft bin

 

 

mächtig stolz sein auf seine Taufe.......Atheist666

Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

 

Werner

Edited by Werner001
Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

 

Werner

 

Das ist aber nur die eine Hälfte des Dogmas...

Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

 

Werner

 

Natürlich muß erneut getauft werden, die RKK sagt das so, und die Evangelischen auch.

Link to comment
Share on other sites

Wo kommen wir überhaupt hin, wenn jeder Sonderrechte für sich in Anspruch nimmt, auch Jesus hat sich anzustellen!

 

Das aber mal gemeint haben....Atheist666

Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

 

Werner

 

Das ist aber nur die eine Hälfte des Dogmas...

Aber die Hälfte, die hier von alleinigem Interesse ist.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

Das ist aber nur die eine Hälfte des Dogmas...
Aber die Hälfte, die hier von alleinigem Interesse ist.
? Eher nicht. Die menschliche Person Christi konnte auch sterben.

 

Wir sprechen aber von Gott.

Link to comment
Share on other sites

Die Frage war aber, ob Jesus von Nazareeth neu getauft werden müsste.

Der war (auch) ein ganz normaler Mensch, sagt das Dogma.

Das ist aber nur die eine Hälfte des Dogmas...
Aber die Hälfte, die hier von alleinigem Interesse ist.
? Eher nicht. Die menschliche Person Christi konnte auch sterben.

 

Wir sprechen aber von Gott.

Die ursprüngliche Frage war nach Jesus von Nazareth, das ist für mich der Mensch.

Dann hab ich dich falsch verstanden.

 

Gott braucht nicht getauft zu werden, Gott braucht auch keine Kirche, aber wenn er wollte, könnte er sich natürlich taufen lassen, warum denn auch nicht?

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Sam_Naseweiss
Wenn Jesus von Nazareth in die RKK eintreten wollte, dann müsste er erneut getauft werden, denn Johannes der Täufer hat garantiert nicht die korrekte trinitarische Formel verwendet.

:ninja:

Er kann gar nicht eintreten, er ist ex officio ihr Chef. (Das ist eines der wenigen Beispiele für Dinge, die selbst Gott unmöglich sind.)

 

Er kann also nicht in die RKK eintreten und er kann nicht sterben (jedenfalls nicht als Gott) - mal abgesehen von der Frage, der Erschaffung des Felsens, der so schwer ist, daß selbst Gott ihn nicht anheben könnte, gibt es noch mehr solcher systemimmanenter Allmachtsbeschränkungen?

Er kann wegen seiner Allwissenheit niemals beim Chicken Game als Sieger hervorgehen, wenn der Gegner von dieser Alllwissenheit weiss. ;)

Edited by Sam_Naseweiss
Link to comment
Share on other sites

Wenn Jesus von Nazareth in die RKK eintreten wollte, dann müsste er erneut getauft werden, denn Johannes der Täufer hat garantiert nicht die korrekte trinitarische Formel verwendet.

:ninja:

Er kann gar nicht eintreten, er ist ex officio ihr Chef. (Das ist eines der wenigen Beispiele für Dinge, die selbst Gott unmöglich sind.)

 

Er kann also nicht in die RKK eintreten und er kann nicht sterben (jedenfalls nicht als Gott) - mal abgesehen von der Frage, der Erschaffung des Felsens, der so schwer ist, daß selbst Gott ihn nicht anheben könnte, gibt es noch mehr solcher systemimmanenter Allmachtsbeschränkungen?

Er kann wegen seiner Allwissenheit niemals beim Chicken Game als Sieger hervorgehen. ;)

Er muss doch seine Allwissenheit nicht nutzen.

Ich hab auch die Macht alles mögliche zu tun, was ich aber nicht tue, weil ich es gern sein lassen möchte.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Sam_Naseweiss
Wenn Jesus von Nazareth in die RKK eintreten wollte, dann müsste er erneut getauft werden, denn Johannes der Täufer hat garantiert nicht die korrekte trinitarische Formel verwendet.

:ninja:

Er kann gar nicht eintreten, er ist ex officio ihr Chef. (Das ist eines der wenigen Beispiele für Dinge, die selbst Gott unmöglich sind.)

 

Er kann also nicht in die RKK eintreten und er kann nicht sterben (jedenfalls nicht als Gott) - mal abgesehen von der Frage, der Erschaffung des Felsens, der so schwer ist, daß selbst Gott ihn nicht anheben könnte, gibt es noch mehr solcher systemimmanenter Allmachtsbeschränkungen?

Er kann wegen seiner Allwissenheit niemals beim Chicken Game als Sieger hervorgehen. ;)

Er muss doch seine Allwissenheit nicht nutzen.

Ich hab auch die Macht alles mögliche zu tun, was ich aber nicht tue, weil ich es gern sein lassen möchte.

 

Werner

Sorry, ich hatte noch eine wichtige Hinzufügung vergessen. ;)

Seine Allwissenheit nutzt er allerdings, er kann sie nicht einschränken. Man kann sich nicht für ein Nicht-Wissen entscheiden, zumindest wenn man allwissend ist.

Es geht nicht um einen Jesus, daher Gott als unvollkommener Mensch, der dann auch nur das weiss, was ihm durch Gott offenbart wurde, sondern um ein allwissendes Wesen.

Aber das ist wohl eher ein "Paradox" der Allwissenheit, statt der Allmacht.

Link to comment
Share on other sites

Man kann sich nicht für ein Nicht-Wissen entscheiden, zumindest wenn man allwissend ist.

 

Wenn man allmächtig ist, kann man das natürlich.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...