Jump to content

Täuschend echtes Schießspielzeug


urdu
 Share

Recommended Posts

Heute in meiner Zeitung gelesen:

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

Man ist besorgt, dass solche Dinger vermehrt bei der Verübung von Straftaten verwendet werden könnten, und hat gleichzeitig Angst davor, dass damit spielende Kinder und Jugendliche sich selbst in Gefahr bringen, weil ein allenfalls anwesender Ordnungshüter den Spielzeugcharakter der Waffe ja nicht erkennen kann. Sie schießen dann mit Plastikkugeln und kriegen echte Projektile zurück.

 

Aber für das Problem, dass derlei auch in Schulen auftauchen könnte, gibt's bereits einen Lösungsvorschlag: Lehrer müssen im Erkennen von Spielzeugwaffen geschult werden! :ninja:

Edited by urdu
Link to comment
Share on other sites

Heute in meiner Zeitung gelesen:

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

Was ist daran neu? Softair-Pistolen gab es schon in meiner Jugendzeit.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

 

Ich nehme mal an, dass diese Panikmache ist, aber ich weiss nicht, wie die rechtliche Situation in Europa ist.

 

In den USA muss das Vorderteils des Laufes derartiger "Spielzeugwaffen" sichtbar hell orange sein. Das ist Bundesrecht. Eine Spielzeugwaffe ohne orangen Lauf auf den Markt zu bringen, zu besitzen oder zu transportieren, ist eine schwere Straftat. Von "taeuschend aehnlich" kann also keine Rede sein - der eine Centimeter in hell orange ist ganz einfach sichtbar.

 

Es waere auch extrem dumm. Vor ein paar Jahren ist ein Jugendlicher, der mit einer Airsoft-Pistole mit schwarz angemaltem Lauf auf einen Polizisten gezielt hat, von diesem Polizisten erschossen worden. Aus der Warte des Polizisten gesehen, ist das vollstaendig sinnvoll: Wenn jemand mit einer scharfen Waffe auf mich zielt, dann warte ich nicht, bis er geschossen hat. Andererseits ist es eine Tragoedie (von allen Seiten gesehen), die man komplett unnoetig war.

 

Ich habe sogar etwas gegen die gesamte Kategorie "Spielzeugwaffen". Da wird eine sehr wichtige Grenzlinie zwischen Kinderspielzeug und einer der gefaehrlichsten Maschinen verwischt, und es waere besser, wenn diese Grenzlinie scharf gezogen bleibt. Die einzigen Spielzeugwaffen, die unser Sohn hat, sind knallbunte Wasserpistolen (fuer den Sommer), und ein paar utopisch aussehende Nerf-Guns (die komplett orange sind). Ich weigere mich, ihm eine Airsoft-Waffe oder ein Luftgewehr zu kaufen. Vor zwei Wochen war sein Geburtstag, und er wollte erstens eine elektrische Gitarre, und zweitens ein Luftgewehr. Was er stattdessen bekommen hat: Eine Bassklarinette (kein Spielzeug), und eine neue Flinte (eine lever-action Kleinkaliber, das gleiche Modell, mit dem John Wayne in den Westerns rumlaeuft, aber in einem Kaliber, dass fuer Jugendliche praktischer ist, was den Rueckstoss angeht).

 

Wozu sind realistisch aussehnde Airsoft-Waffen gut? Frage ich mich auch oft. Angeblich werden sie gerne von Polizei- und Militaerorganisation zum ueben verwendet (realitaetsnah, aber nicht toedlich). Als Spielzeug sind sie m.E. ungeeignet. Luftgewehre und -pistolen kann ich schon eher verstehen; sehr praktisch zum Schiess-Training in Gegenden, in denen aus Sicherheits- oder Laerm-Gruenden normale Waffen ungeeignet sind. Und pro Schuss auch viel billiger. Aber Spielzeug sind sie auch nicht. Sie muessen mit dem selben Respekt behandelt werden, wie echte Waffen.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

 

Ich nehme mal an, dass diese Panikmache ist, aber ich weiss nicht, wie die rechtliche Situation in Europa ist.

 

In den USA muss das Vorderteils des Laufes derartiger "Spielzeugwaffen" sichtbar hell orange sein. Das ist Bundesrecht. Eine Spielzeugwaffe ohne orangen Lauf auf den Markt zu bringen, zu besitzen oder zu transportieren, ist eine schwere Straftat. Von "taeuschend aehnlich" kann also keine Rede sein - der eine Centimeter in hell orange ist ganz einfach sichtbar.

Und was ist, wenn man es umgekehrt macht und den ersten Zentimeter seiner echten Magnum orange anmalt? Könnte nützlich sein.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

 

Ich nehme mal an, dass diese Panikmache ist, aber ich weiss nicht, wie die rechtliche Situation in Europa ist.

 

In den USA muss das Vorderteils des Laufes derartiger "Spielzeugwaffen" sichtbar hell orange sein. Das ist Bundesrecht. Eine Spielzeugwaffe ohne orangen Lauf auf den Markt zu bringen, zu besitzen oder zu transportieren, ist eine schwere Straftat. Von "taeuschend aehnlich" kann also keine Rede sein - der eine Centimeter in hell orange ist ganz einfach sichtbar.

Und was ist, wenn man es umgekehrt macht und den ersten Zentimeter seiner echten Magnum orange anmalt? Könnte nützlich sein.

Ich glaube nicht. Wenn man einen erwachsenen Menschen mit einem echt aussehenden Schießprügel herumlaufen sieht, dann wird man sich im Zweifelsfall wohl kaum von einem orangenen Rand beruhigen lassen. Und spätestens wenn man so ein Ding in die Hand nimmt, merkt man den Unterschied.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt neuerdings Spielzeugwaffen, die echten so täuschend ähnlich sehen, dass selbst ein Experte eine Weile braucht, den Unterschied zu erkennen. Sie verschießen kleine gelbe Plastikkugeln.

 

Ich nehme mal an, dass diese Panikmache ist, aber ich weiss nicht, wie die rechtliche Situation in Europa ist.

In den USA muss das Vorderteils des Laufes derartiger "Spielzeugwaffen" sichtbar hell orange sein. Das ist Bundesrecht. Eine Spielzeugwaffe ohne orangen Lauf auf den Markt zu bringen, zu besitzen oder zu transportieren, ist eine schwere Straftat. Von "taeuschend aehnlich" kann also keine Rede sein - der eine Centimeter in hell orange ist ganz einfach sichtbar.

 

 

Äh, ja ... das bringt ungemein was. Vor allem bei schlechten Sichtverhältnissen, in der Nacht oder auf weite Entfernung. Da kann man das orange wunderbar erkennen ... :ninja:

 

Wie man im Zusammenhang mit Waffen überhaupt von so etwas wie "Sicherheit" reden kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Von jeder Waffe in der Hand eines Menschen geht eine unmittelbare Gefahr aus - auch wenn das nur ein ganz lieber Polizist wäre.

 

Aber ich komme mit der Ami-Mentalität ohnehin nicht klar. Was reg ich mich also auf ...

Link to comment
Share on other sites

Aber ich komme mit der Ami-Mentalität ohnehin nicht klar. Was reg ich mich also auf ...

Jetzt warte ich, bis LJS um die Ecke kommt, und dir erklärt, dass du nichts von Amerika verstanden hast und es dich sowieso nichts angeht und... :ninja:

 

Ich persönlich kann die Faszination für Waffen durchaus nachvollziehen, obwohl ich gar nicht zu Gewalt neige. Trotzdem ist mir klar, dass ein liberales Waffenrecht wie in den USA einfach unvernünftig ist.

Link to comment
Share on other sites

Aber ich komme mit der Ami-Mentalität ohnehin nicht klar. Was reg ich mich also auf ...

Jetzt warte ich, bis LJS um die Ecke kommt, und dir erklärt, dass du nichts von Amerika verstanden hast und es dich sowieso nichts angeht und... :ninja:

 

Ich persönlich kann die Faszination für Waffen durchaus nachvollziehen, obwohl ich gar nicht zu Gewalt neige. Trotzdem ist mir klar, dass ein liberales Waffenrecht wie in den USA einfach unvernünftig ist.

 

 

Ja, auf Silver warte ich noch ... ;)

 

Ich konnte schon als Kind überhaupt nichts mit Waffen anfangen. Eine kurze Zeit habe ich zwar Cowboy und Indianer gespielt (vornehmlich allerdings mit Holzspielzeugfiguren), aber ich hatte auch Puppen, ein Puppenhaus - und später die Modelleisenbahn, für die ich mich begeistern konnte.

Link to comment
Share on other sites

Airsoft Waffen gibt es schon Ewigkeiten, wir spielen damit gerne selbst in ehemaligen NVA Geländen (legal). Über 0,5 J fallen sie sowieso unter's Waffengesetz und dürfen nur an Leute verkauft werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Darunter gelten sie aber ebenfalls als "Anscheinwaffen" und unterliegen damit rechtlichen Bestimmungen, in der Öffentlichkeit, wie auch in der Schule, haben solche Geräte gar nichts zu suchen.

Link to comment
Share on other sites

Airsoft Waffen gibt es schon Ewigkeiten, wir spielen damit gerne selbst in ehemaligen NVA Geländen (legal). Über 0,5 J fallen sie sowieso unter's Waffengesetz und dürfen nur an Leute verkauft werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Darunter gelten sie aber ebenfalls als "Anscheinwaffen" und unterliegen damit rechtlichen Bestimmungen, in der Öffentlichkeit, wie auch in der Schule, haben solche Geräte gar nichts zu suchen.

 

Auf dem Markt haben solche Geräte nichts zu suchen!

Spielzeug soll Spielzeug bleiben und als solches sofeort erkennbar sein. Wie einer meiner Vorposter schon schrieb: es gibt keinerlei Nutzen, Spielzeugwaffen den echten nachzubilden. Im Gegenteil es fördert lediglich Gefahren- und Inglückssituationen die bereits Menschenleben gekostet haben.

Link to comment
Share on other sites

Auf dem Markt haben solche Geräte nichts zu suchen!

Spielzeug soll Spielzeug bleiben und als solches sofeort erkennbar sein. Wie einer meiner Vorposter schon schrieb: es gibt keinerlei Nutzen, Spielzeugwaffen den echten nachzubilden. Im Gegenteil es fördert lediglich Gefahren- und Inglückssituationen die bereits Menschenleben gekostet haben.

 

Definiere "Markt". Bei Kaisers und Lidl wird es kaum Airsoft Waffen geben.

Link to comment
Share on other sites

Airsoft Waffen gibt es schon Ewigkeiten, wir spielen damit gerne selbst in ehemaligen NVA Geländen (legal). Über 0,5 J fallen sie sowieso unter's Waffengesetz und dürfen nur an Leute verkauft werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Darunter gelten sie aber ebenfalls als "Anscheinwaffen" und unterliegen damit rechtlichen Bestimmungen, in der Öffentlichkeit, wie auch in der Schule, haben solche Geräte gar nichts zu suchen.

 

Auf dem Markt haben solche Geräte nichts zu suchen!

Spielzeug soll Spielzeug bleiben und als solches sofeort erkennbar sein. Wie einer meiner Vorposter schon schrieb: es gibt keinerlei Nutzen, Spielzeugwaffen den echten nachzubilden.

Der Nutzen besteht darin, dass die Nachahmung einer echten Waffe für den Kunden attraktiver ist als etwas, das aussieht wie eine futuristische Wasserpistole. Übrigens gibt es neben den Airsoftwaffen auch frei verkäufliche Schreckschusswaffen und Modellwaffen, die noch viel echter aussehen. Ich fände es etwas übertrieben, das alles zu verbieten.

Edited by Julian A.
Link to comment
Share on other sites

Übrigens gibt es neben den Airsoftwaffen auch frei verkäufliche Schreckschusswaffen und Modellwaffen, die noch viel echter aussehen.

 

Ja, ab 18 Jahren kriegt man die. Ich habe so eine, einen ziemlich echt wirkenden Nachbau einer Walther P99 von Umarex. Für 9mm Platzpatronen. Das ist für einen Menschen wie mich, der seine Emotionen gerne mit Sprengstoff ausdrückt, genau das richtige. Die Dinger krachen so laut, die wecken schier Tote auf. Es gibt keinen Kanonenschlag, der so donnert, und es ist unglaublich betriebssicher...

 

Nur - eines ist ja wohl klar: Wenn ich mit so einer Wumme auf einen Polizisten oder einen Soldaten ziele, dann kriege ich eine bleierne Antwort. Und derjenige wird dann garantiert freigesprochen bzw. die Staatsanwaltschaft eröffnet gleich gar kein Verfahren.

 

Ist übrigens eine nicht seltene Todesursache für männliche palästinensische Jugendliche: Da gibt es welche, die zielen mit Waffenimitaten auf israelische Soldaten - nicht sehr gesund, sowas.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...