Jump to content

Sanctus Benedictus


Betty
 Share

Recommended Posts

ich war am Wochenende auf einem Konzert. Es wurde das Sanctus und Benedictus aus verschiedenen Epochen gesungen.Es war himmlisch. Dazu habe ich auch noch festgestellt, dass das ein hochinteressantes Thema ist. Weiß jemand, wo man mehr Informationen, zum Beispiel über die Entstehung des Sanctus bekommen kann?

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

der text des sanctus vereint zwei teile. zunächst das dreimal heilig, das sich auf die vision des jesaia und die offenbarung des johannes bezieht. (martin luther hat das in seinem sanctuslied schön dargestellt: jesaia, dem propheten, das geschah, daß er im geist den himmel offen sah.

 

der zweite teil, das hosanna - hochgelobt der kommt im namen des herrn - hosanna bezieht sich auf den einzug jesu in jerusalem.

 

wegen der ausgedehnten kompositionen war es vor der liturgiereform vorschrift, sanctus und osanna zwischen praefation und einsetzungesbericht, nach der wandlung dann benedictus und osanna 2 zu singen. oft ist das benedictus im geiste der sogenannten elevationsmusiken gestaltet, eine noch frühere praxis, die dann (in trient? - müsste ich nun genauer nachschlagen) verboten wurde. wobei der letzte rest dieser praxis bis zum vat. II im papstgottesdienst üblich war, silberne trompeten verkündeten aus der kuppel den augenblick der wandlung.

 

die beiden osanna teile sind oft - auch schon im gregorianischen repteroire - identisch, in den mehrstimmigen kompostionen meist auch schnell und im tutti/forte, während das benedictus häufig solistisch, weniger schnell und eher piano gestaltet ist (ausnahmen bestätigen natürlich die regel.)

 

oft ist auch der beginn (sanctus, sanctus, sanctus) eher verhaltener, der mensch steht staunend vor der größe des allmächtigen (das ist nun natürlich interpretation).

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Antworten von Franciscus - da lernt man immer was dazu. :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Antworten von Franciscus - da lernt man immer was dazu. ;)

Immer? :ninja:

 

Immer wenn es um Musik geht.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Antworten von Franciscus - da lernt man immer was dazu. ;)

Immer? :ninja:

 

Immer wenn es um Musik geht.

...oder um Fragen der Liturgie.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Antworten von Franciscus - da lernt man immer was dazu. ;)

Immer? ;)

:ninja:

Link to comment
Share on other sites

herzlichen Dank Franciscus für Deine schnelle und kompetente Antwort.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...