Jump to content

Schuhe


Inge
 Share

Recommended Posts

der thread ist eine abspaltung aus dem harz-thread

 

 

Bei uns halten Möbel noch mehrere Generationen, um nur ein Beispiel zu nennen.

Und Klamotten mindestens fünf, wenn nicht zehn Jahre. Schuhe gerne zwanzig.

Edited by Franciscus
Link to comment
Share on other sites

Bei uns halten Möbel noch mehrere Generationen, um nur ein Beispiel zu nennen.

Und Klamotten mindestens fünf, wenn nicht zehn Jahre. Schuhe gerne zwanzig.

igittigitt, nachhaltig. finncomfort-schuhe? zu einem lächelnden gesicht sind sie schön.

Link to comment
Share on other sites

finncomfort-schuhe?

Nein, Trippen.

Link to comment
Share on other sites

Bei uns halten Möbel noch mehrere Generationen, um nur ein Beispiel zu nennen.

Und Klamotten mindestens fünf, wenn nicht zehn Jahre. Schuhe gerne zwanzig.

igittigitt, nachhaltig. finncomfort-schuhe? zu einem lächelnden gesicht sind sie schön.

 

Kenn ich nicht. Ich hab ein Paar Lieblings-Budapester, die sind bestimmt auch 20 Jahre alt.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

grins, was bin ich doch für ein sparsamer mensch. mein frack von anfang der 80er jahre hat bis vor zwei jahren seinen dienst getan, dann ist er irgendwie - wohl in der reinigung - wohl eingelaufen und es musste ein neuer her.

Link to comment
Share on other sites

(...), dann ist er irgendwie - wohl in der reinigung - wohl eingelaufen (...)

 

:ninja:;) ;)

Link to comment
Share on other sites

Kenn ich nicht. Ich hab ein Paar Lieblings-Budapester, die sind bestimmt auch 20 Jahre alt.

Was macht man denn, wenn die abgelaufen sind. Wird die Sohle da komplett erneuert?

Link to comment
Share on other sites

Kenn ich nicht. Ich hab ein Paar Lieblings-Budapester, die sind bestimmt auch 20 Jahre alt.

Was macht man denn, wenn die abgelaufen sind. Wird die Sohle da komplett erneuert?

Das ist es u.a., was wirklich gute Schuhe kennzeichnet: Du kannst die Sohle komplett erneuern, immer und immer wieder.

Link to comment
Share on other sites

Das ist es u.a., was wirklich gute Schuhe kennzeichnet: Du kannst die Sohle komplett erneuern, immer und immer wieder.

Also das heißt, das Unterteil wird abgetrennt und wieder neu vernäht? Was kost'n das?

Edited by Merkur
Link to comment
Share on other sites

Das ist es u.a., was wirklich gute Schuhe kennzeichnet: Du kannst die Sohle komplett erneuern, immer und immer wieder.

Also das heißt, das Unterteil wird abgetrennt und wieder neu vernäht? Was kost'n das?

Nein, nur die Laufsohle. Die ist von Anfang an so vernäht, dass sie gesondert abgetrennt werden kann. Schuhe neu besohlen zu lassen kostet je nach Qualität zwischen 20 und 70 Euro.

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Das ist es u.a., was wirklich gute Schuhe kennzeichnet: Du kannst die Sohle komplett erneuern, immer und immer wieder.

Also das heißt, das Unterteil wird abgetrennt und wieder neu vernäht? Was kost'n das?

 

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Link to comment
Share on other sites

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Von diesen Edel-Schuhen braucht man aber mehrere Paare und das macht die Sache richtig teuer. Aus diesem Grund habe ich das bisher immer vor mir her geschoben.

Link to comment
Share on other sites

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Von diesen Edel-Schuhen braucht man aber mehrere Paare und das macht die Sache richtig teuer. Aus diesem Grund habe ich das bisher immer vor mir her geschoben.

Ein kluger Mensch hat mal den Satz gesagt: ich bin zu arm, um mir billige Schuhe leisten zu können.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

vor allem auch, weil billig allzuoft am ende teuer kommt.

Link to comment
Share on other sites

Das ist es u.a., was wirklich gute Schuhe kennzeichnet: Du kannst die Sohle komplett erneuern, immer und immer wieder.

Also das heißt, das Unterteil wird abgetrennt und wieder neu vernäht? Was kost'n das?

 

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Früher hat mein Opa sowas immer mit unseren Schuhen gemacht. Der war aber auch Schuhmacher-Meister.

 

Nur wo findet man die heute noch? Aber ihr habt mich auf nen Gedanken gemacht, und ich werde tatsächlich mal in den gelben seiten schauen. Vielleicht kann man mir meinen Lieblings-Schuhen auch noch was machen. Im Sommer sind mir die Löcher egal, aber bei diesem Wetter ist das irgendwie doof.

Link to comment
Share on other sites

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Von diesen Edel-Schuhen braucht man aber mehrere Paare und das macht die Sache richtig teuer. Aus diesem Grund habe ich das bisher immer vor mir her geschoben.

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Von diesen Edel-Schuhen braucht man aber mehrere Paare und das macht die Sache richtig teuer. Aus diesem Grund habe ich das bisher immer vor mir her geschoben.

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Zwei Paare zum Wechseln ........ und ein drittes, dass man was zum Wechseln hat, wenn ein Paar zur Reparatur ist? Oder? Merkur, erklär mal.

Link to comment
Share on other sites

Ein kluger Mensch hat mal den Satz gesagt: ich bin zu arm, um mir billige Schuhe leisten zu können.

Billig brauchen sie auch nicht gleich zu sein, aber vier bis fünf Paar rahmengenähte Schuhe kosten belasten den Etat schon ganz schön.

Link to comment
Share on other sites

Ein kluger Mensch hat mal den Satz gesagt: ich bin zu arm, um mir billige Schuhe leisten zu können.

Billig brauchen sie auch nicht gleich zu sein, aber vier bis fünf Paar rahmengenähte Schuhe kosten belasten den Etat schon ganz schön.

Eins reicht für den Anfang doch völlig aus. Du schmeißt ja deine anderen nicht gleich weg dafür :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Weil man die nicht mehrere Tage nacheinander tragen sollte. Die müssen sich dann erst wieder vom Tragen erholen.

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Weil man die nicht mehrere Tage nacheinander tragen sollte. Die müssen sich dann erst wieder vom Tragen erholen.

Wirklich? Das wusste ich nicht. Ich dachte, die über Nacht auf Schuhspanner zu ziehen würde ausreichen.

Link to comment
Share on other sites

Geld. Über die Jahre zahlt es sich aus. Die Sohle komplett zu wechseln ist nur selten erforderlich. Meist reicht es, neue Absätze zu machen und ich laß mir auf Ledersohlen immer Gummi aufziehen, dann hält es ewig.

Von diesen Edel-Schuhen braucht man aber mehrere Paare und das macht die Sache richtig teuer. Aus diesem Grund habe ich das bisher immer vor mir her geschoben.

nein, ich hatte jahrelang nur ein paar. ich trug sie jeweils ca. 5 jahre. jetzt als rentner habe ich drei paare(schwarz, sportlich und winter). dann werden es 15 jahre.

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Weil man die nicht mehrere Tage nacheinander tragen sollte. Die müssen sich dann erst wieder vom Tragen erholen.

Wirklich? Das wusste ich nicht. Ich dachte, die über Nacht auf Schuhspanner zu ziehen würde ausreichen.

jeder luxus(mehrere schuhe) braucht seine ausrede.

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Du willst uns doch nicht weißmachen, dass Du diese Frage ernst meinst?

 

Ich bitte das geneigte Publikum, sich den Sachverhalt auf der Zunge zergehen zu lassen: Eine Frau fragt, wieso man mehrere Paar Schuhe braucht...

 

Ich sag jetzt besser nichts mehr.

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchst du davon gleich mehrere Paare? :ninja:

Du willst uns doch nicht weißmachen, dass Du diese Frage ernst meinst?

 

Ich bitte das geneigte Publikum, sich den Sachverhalt auf der Zunge zergehen zu lassen: Eine Frau fragt, wieso man mehrere Paar Schuhe braucht...

 

Ich sag jetzt besser nichts mehr.

Eine Frau fragt, warum man gleich von Anfang an mehrere Paar rahmengenähte Schuhe braucht, und deshalb von der Anschaffung eines ersten solchen Paares auf unabsehbare Zeit Abstand nimmt.

 

So wird ein Schuh draus! ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...