Jump to content

Katholische Taufe


goekhan
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Ich spiele eigentlich seit 5 Jahren mich Katholisch taufen zu lassen, aber habe es jedes Mal unterlassen, da Ich bedenke habe wie meine Eltern reagieren könnten.

Ich bin jetzt 21 Jahre alt aber der Gedanke das ich das wahre gefunden habe lässt mich nicht in Ruhe.

Ich habe bis jetzt auch nicht darüber gesprochen aber weiß auch nicht so recht was ich machen soll.

 

Die andere Seite ist zudem in meinem Freundeskreis gibt es auch nicht wirklich Leute, die dafür Verständnis haben.

Sie gucken mich komisch an wenn man anfängt über Glaubensthemen zu reden und unterstellen mir wie Ich mit meinem "zarten" 21 Jahren für Religion interessiere.

 

Ich bräuchte einen Rat, wie ich mit der Situation umgehen soll und/oder könnte.

 

Danke für das aufmerksame lesen und Entschuldigung wenn ich ein paar Fehler beim Artikulieren eingebaut/übersehen habe. :ninja:

 

Möge das Segen unseres HERRN über uns allen sein.

Liebe grüße

Gökhan

Link to comment
Share on other sites

GermanHeretic
Die andere Seite ist zudem in meinem Freundeskreis gibt es auch nicht wirklich Leute, die dafür Verständnis haben.

Sie gucken mich komisch an wenn man anfängt über Glaubensthemen zu reden und unterstellen mir wie Ich mit meinem "zarten" 21 Jahren für Religion interessiere.

 

Ich bräuchte einen Rat, wie ich mit der Situation umgehen soll und/oder könnte.

Es ist DEINE Entscheidung, und Du bist alt genug dazu.

 

Ich spiele eigentlich seit 5 Jahren mich Katholisch taufen zu lassen, aber habe es jedes Mal unterlassen, da Ich bedenke habe wie meine Eltern reagieren könnten.

Hm, darf ich dem Klang Deines Names entnehmen, daß Deine Eltern anderweitig religiös motiviert sind - in einer, sagen wir mal, nicht so toleranten, weil patriarchalisch-archaischen, aus einer Gegend des Nahen Ostens stammenden Form?

Link to comment
Share on other sites

Die andere Seite ist zudem in meinem Freundeskreis gibt es auch nicht wirklich Leute, die dafür Verständnis haben.

Sie gucken mich komisch an wenn man anfängt über Glaubensthemen zu reden und unterstellen mir wie Ich mit meinem "zarten" 21 Jahren für Religion interessiere.

 

Ich bräuchte einen Rat, wie ich mit der Situation umgehen soll und/oder könnte.

Es ist DEINE Entscheidung, und Du bist alt genug dazu.

 

Ich spiele eigentlich seit 5 Jahren mich Katholisch taufen zu lassen, aber habe es jedes Mal unterlassen, da Ich bedenke habe wie meine Eltern reagieren könnten.

Hm, darf ich dem Klang Deines Names entnehmen, daß Deine Eltern anderweitig religiös motiviert sind - in einer, sagen wir mal, nicht so toleranten, weil patriarchalisch-archaischen, aus einer Gegend des Nahen Ostens stammenden Form?

 

Hmm also um Ehrlich zu sein meine Eltern sind garnicht so religiös besinnt.

Wie könnte man es beschreiben sie sind es quasi auf dem Papier mehr nicht und außer das ab und zu mal zuhause gemeinsam vorm essen oder so gebetet wird gibt es nichts. Also kein 5 mal am Tag Beten oder in die Moschee.

Und ja Ich komme aus der Türkei und ich finde es nicht schlimm als Türke ein Christ zu sein für mich ist es was normales.

Link to comment
Share on other sites

Und ja Ich komme aus der Türkei und ich finde es nicht schlimm als Türke ein Christ zu sein für mich ist es was normales.

 

Christentum hängt an keiner Nation, du scheinst aber wegen deiner Eltern Bedenken zu haben. Sie sind wohl nicht so religiös, wie es aussieht. Aber vielleicht kannst du ja mit ihnen über religiöse Themen sprechen, die jeden Menschen betreffen. Was kommt nach dem Tod? Was ist der Sinn des Lebens? Wenn du über solche Sachen mit ihnen sprechen kannst, wird sich alles andere finden.

Link to comment
Share on other sites

Und ja Ich komme aus der Türkei und ich finde es nicht schlimm als Türke ein Christ zu sein für mich ist es was normales.

 

Christentum hängt an keiner Nation, du scheinst aber wegen deiner Eltern Bedenken zu haben. Sie sind wohl nicht so religiös, wie es aussieht. Aber vielleicht kannst du ja mit ihnen über religiöse Themen sprechen, die jeden Menschen betreffen. Was kommt nach dem Tod? Was ist der Sinn des Lebens? Wenn du über solche Sachen mit ihnen sprechen kannst, wird sich alles andere finden.

Ob sich das andere finden wird, können wir hier doch gar nicht sagen. Die Eltern mögen persönlich nicht religiös sein, aber es kann durchaus für sie aufgrund einer eher kulturellen Verankerung selbstverständlich sein, dass man die Gemeinschaft des Islams nicht durch Konversion "verrät"; da kann insbesondere auch mitspielen, wie das für die Eltern in ihren Beziehungen zur weiteren Familie und zu Freunden und Bekannten aussieht. Das kann von völlig harmlos bis dramatisch (und sogar lebensbedrohend) gehen.

 

So sehr ich Gökhan wünsche, dass es völlig harmlos ist, so sehr bin ich jedoch auch davon überzeugt, dass er die Antwort auf seine Frage nicht gerade hier finden wird.

 

Allerdings, wenn Menschen durchweg nur verständnislos aber nicht schockiert reagieren, dann sollte man dem auch nicht zu viel Bedeutung beimessen.

 

 

Nebenbei, Gökhan, wenn ich natürlich auch persönlich der Meinung bin, dass du beim Christentum wohl kaum das "Wahre" gefunden haben kannst :ninja: , solltest du dich, falls du den Schritt zum Katholizismus schließlich machen solltest, vielleicht auch fragen, welcher Rituskirche du beitreten willst.

 

Wenn es dir eher darum geht, einer konkreten Gemeinschaft vor Ort in Deutschland anzugehören, dann wäre die Lateinische Kirche natürlich naheliegender (aber die Rituszugehörigkeit hindert auch nicht an der Teilnahme an Gottesdiensten in einem anderen Ritus). Je nachdem, was dir deine türkische Identität bedeutet, könnte aber auch eine in der Türkei vertretene unierte Ostkirche in Frage kommen. Das würde dann die Selbstverständlichkeit ausdrücken, "als Türke ein Christ zu sein". Andererseits werden bestimmte Rituskirchen natürlich auch wieder mit bestimmten Volksgruppen assoziiert (chaldäisch-katholisch mit assyrisch usw.). Wohl nicht sehr wichtig, aber doch bedenkenswert.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...