Jump to content

Alternative zu iTunes?


asia
 Share

Recommended Posts

Nachdem unser alter PC nun nach 4 Wochen Air das Zeitliche segnen musste, haben wir unsere Musik noch nicht "sortiert". Gibt es ne gute Alternative zu den ITunes? Was nutzt ihr?

Link to comment
Share on other sites

Hast Du Geraete wie IPod o.ae., die Du befuellen musst oder nur Musik auf dem Air?

Link to comment
Share on other sites

Hast Du Geraete wie IPod o.ae., die Du befuellen musst oder nur Musik auf dem Air?

Nö, keine weiteren I-Geräte. Will die MP3s auf meinem Handy hören oder auf USB Sticks schieben.

Link to comment
Share on other sites

Nachtrag: Wenn ihr einen guten Ripper wisst, wäre ich auch dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt z.B. Winamp. Damit kann man inzwischen auch ohne zusätzliches Modul Apple-Geräte verwalten. Das Programm ist kostenlos, aber nicht leicht zu bedienen. Der Nachteil ist, dass Winamp nur mp3-Dateien verwaltet, nicht aber Hörbücher im m4b-Format oder Videos. Deswegen benutze ich auch iTunes für meinen iPod.

 

Als MP3-Ripper benutze ich Audiograbber, der ist winzig, braucht nicht viel Ressourcen und arbeitet sehr zuverlässig. Wenn ich mir ein Hörbuch erzeugen will, dann muss ich mit dem iTune-Teil arbeiten, damit eine m4a-Datei erzeugen und die dann umbenennen in m4b. Angeblich soll es aber inzwischen auch einen m4a-Encoder für den Audiograbber geben.

Link to comment
Share on other sites

asis, Du brauchst Mac-Software, oder?

 

Unter Windows wuerde ich zum Rippen auch Audiograbber nehmen und zum Verwalten MediaMonkey (www.mediamonkey.com), wobei MM auch rippen kann.

Link to comment
Share on other sites

asis, Du brauchst Mac-Software, oder?
Ja
Link to comment
Share on other sites

Als MP3-Ripper benutze ich Audiograbber, der ist winzig, braucht nicht viel Ressourcen und arbeitet sehr zuverlässig. Wenn ich mir ein Hörbuch erzeugen will, dann muss ich mit dem iTune-Teil arbeiten, damit eine m4a-Datei erzeugen und die dann umbenennen in m4b. Angeblich soll es aber inzwischen auch einen m4a-Encoder für den Audiograbber geben.

 

Was hat es denn mit dem MP4 Audio auf sich? Kann man Hoerbuecher nicht als MP3 hoeren bzw. wo liegt der Vorteil?

Link to comment
Share on other sites

Was hat es denn mit dem MP4 Audio auf sich? Kann man Hoerbuecher nicht als MP3 hoeren bzw. wo liegt der Vorteil?

 

Der Vorteil ist beim iPod, dass man, wenn man während des Vorlesens abschaltet, genau an der gleichen Stelle wieder anfängt. Weiterhin ist es nur bei diesem Format möglich, die Geschwindigkeit des Vorlesens zu verändern, ohne dass dabei die Tonhöhe mitgeht.

 

Das geht leider nur mit mp4 Audio und auch nur dann, wenn diese auf m4b umbenannt worden sind. Vielleicht könnte man das mit einem anderen iPod-Betriebssystem anders handeln - die Alternative "Rockbox" ist zwar sehr praktisch, spielt aber keine Videos korrekt ab.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...