Jump to content

Schule, Schüler und Prüfungen


mn1217
 Share

Recommended Posts

Dieser Thread wurde nicht durch mn1217 eröffnet, sondern ist durch Abspaltung aus dem Scheisstags-Thead entstanden. Inge als Mod.

 

 

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

:ninja:;) ;)

 

*mn1217tröste*

Link to comment
Share on other sites

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

Klappe dichtmachen. Jetzt kommt Weihnachten.

Über Lernen und Lernstrategien etc. machst Du Dir im neuen Jahr Gedanken. Jetzt brauchst Du erst mal mal Abstand!!

Link to comment
Share on other sites

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

Klappe dichtmachen. Jetzt kommt Weihnachten.

Über Lernen und Lernstrategien etc. machst Du Dir im neuen Jahr Gedanken. Jetzt brauchst Du erst mal mal Abstand!!

:ninja: best practice!

Link to comment
Share on other sites

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

 

Oh weh. *heißeSchokoladezubereit*

Link to comment
Share on other sites

Weil ich durchgefallen bin und momentan denke, dass ich anscheinend noch nicht mal mehr ordentliche schriftliche Arbeiten schreiben kann.

Klappe dichtmachen. Jetzt kommt Weihnachten.

Über Lernen und Lernstrategien etc. machst Du Dir im neuen Jahr Gedanken. Jetzt brauchst Du erst mal mal Abstand!!

 

Wenn es um Lernen oder Lernstrategien gehen würde bzw. gegangen wäre, hätte ich kein Problem.

Leider geht es um Umsetzung des Konstruktivismus im Unterricht an der Berufsschule. Darum, wie ich Kompetenzen fördere. (usw).

Ein bisschen Abstand gönne ich mir über Weihnachten, allerdngs muss im Januar das Thema für die neue Examensarbeit stehen.

 

Vielen Dank für alle lieben Worte! (an alle)

Link to comment
Share on other sites

 

Ja, danke. :ninja:

Von November 2008 bis jetzt habe ich 15 kg zugenommen, das langt! (Okay, das 2008 war zu wenig, und einige Kilos gehen auf das Konto meiens Medikamentes, dass ich seit Ende 2009 nehme).

Link to comment
Share on other sites

*mn1217knuddel*

Link to comment
Share on other sites

Autsch! Mensch, wie ärgerlich. Abschalten und dann neu beginnen!

 

Und übrigens, ich habe seit 1973 85kg zugenommen... :ninja:

(ok, hart an der Grenze zum "Scheißspruch")

Link to comment
Share on other sites

Weil mein Konto immer leerer wird und meine Bezüge gekürzt werden.

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

Weil mein Konto immer leerer wird und meine Bezüge gekürzt werden.

Aua. Das tut weh. Ist das denn rechtens gelaufen?

*Michanschließe!*

Link to comment
Share on other sites

Weil mein Konto immer leerer wird und meine Bezüge gekürzt werden.

Aua. Das tut weh. Ist das denn rechtens gelaufen?

 

 

Ja, ja. Wenn man wie ich fünfen sammelt und nicht zur Prüfung zugelassen wird, wird man dafür nicht mit mehr Gehalt belohnt...Das steht sogar in der Prüfungsordnung drin, dass Kürzung vorgenommen werden kann.

Link to comment
Share on other sites

Weil mein Konto immer leerer wird und meine Bezüge gekürzt werden.

Aua. Das tut weh. Ist das denn rechtens gelaufen?

 

 

Ja, ja. Wenn man wie ich fünfen sammelt und nicht zur Prüfung zugelassen wird, wird man dafür nicht mit mehr Gehalt belohnt...Das steht sogar in der Prüfungsordnung drin, dass Kürzung vorgenommen werden kann.

 

Oh mann, das ist wirklich hart! :-(

 

Und das, obwohl die Bezüge ohnehin nicht besonders hoch sind ...

 

Fühl Dich gedrückt! Ich kann Dich gut verstehen ... Ist wenigstens die Krankenversicherung noch bezahlbar?

Link to comment
Share on other sites

Weil mein Konto immer leerer wird und meine Bezüge gekürzt werden.

Aua. Das tut weh. Ist das denn rechtens gelaufen?

 

 

Ja, ja. Wenn man wie ich fünfen sammelt und nicht zur Prüfung zugelassen wird, wird man dafür nicht mit mehr Gehalt belohnt...Das steht sogar in der Prüfungsordnung drin, dass Kürzung vorgenommen werden kann.

 

Oh mann, das ist wirklich hart! :-(

 

Und das, obwohl die Bezüge ohnehin nicht besonders hoch sind ...

 

Fühl Dich gedrückt! Ich kann Dich gut verstehen ... Ist wenigstens die Krankenversicherung noch bezahlbar?

 

Naja.( Ist ja der Referendar-Spartarif) Netterweise habe ich Erspartes.

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

Hm, komische Regelung. Man kürzt den Referendaren das Geld und erwartet dass sie dann bessere Noten hinlegen? Vmtl. wirst Du sonst durch das viele Geld nur abgelenkt... :ninja:

Link to comment
Share on other sites

Hm, komische Regelung. Man kürzt den Referendaren das Geld und erwartet dass sie dann bessere Noten hinlegen? Vmtl. wirst Du sonst durch das viele Geld nur abgelenkt... :ninja:

 

Und der größte Witz daran ist noch, dass es im Gutdünken des Prüfungsamtes liegt, wieviel sie dir kürzen: ich glaube, 10-40% war die Spanne, die möglich ist. Ich weiß nicht, ob das dann gewürfelt wird...

Link to comment
Share on other sites

Hm, komische Regelung. Man kürzt den Referendaren das Geld und erwartet dass sie dann bessere Noten hinlegen? Vmtl. wirst Du sonst durch das viele Geld nur abgelenkt... ;)

 

Und der größte Witz daran ist noch, dass es im Gutdünken des Prüfungsamtes liegt, wieviel sie dir kürzen: ich glaube, 10-40% war die Spanne, die möglich ist. Ich weiß nicht, ob das dann gewürfelt wird...

 

 

Vielleicht geht's auch nach Körbchengröße ... :ninja:

 

Auf die Idee zu kommen, dass schlechte Leistungen im Examen nicht immer nur auf Kosten der Kandidaten gehen - sondern vielleicht auch mit der Unfähigkeit mancher Prüfer zusammenhängen könnten -, das wäre dann doch zu einfach gedacht.

 

Oder einem durchgefallenen Kandidaten eine Art Tutor an die Seite zu stellen, der sich mal grundsätzlich um die Frage kümmert, wo es denn gehakt hat ...

 

Ach was, ich bin einfach zu sozial. Ein Weichei eben ... ;)

Link to comment
Share on other sites

Naja, um mal ehrlich zu sein: ich weiß, wo es hakt bzw gehakt hat und Ansprechpartner habe ich genügend(vielleicht sogar ein bisschen zuviele...). Ich wende mich hauptsächlich an meine Mentorin , die das alles tapfer mitmacht und meine Fachleiter. Mein Seminarbetreuer steht aber auch bereit, der ist aber mehr im Landesprüfungsamt (ich hoffe, er hat da ein gutes Wort für meine Finanzen eingelegt).

Ich hatte ziemlich Probleme in den Klassen, das ist jetzt besser(Berufsschüler und ich sprechen nicht wirklich die gleiche Sprache...) und konnte mich mit der vom Seminar vertretenen Pädagogik nie ganz anfreunden. Naja, ich bin denen auch viel zu inhaltslastig und rede zu viel(lalala...flöt...). Da ich ja schon aufgrund von Krankheit drei Monate verlängert hatte, liege ich der ADD da ja schon lange auf der Tasche-irgendwann hätten sie jagerne, dass man auch richtig unterrichtet(oder halt was Anderes macht. Aber diesbezüglich verläuft die Suche schleppend).

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte ziemlich Probleme in den Klassen, das ist jetzt besser(Berufsschüler und ich sprechen nicht wirklich die gleiche Sprache...)

 

raubtierzirkus? :ninja:

Link to comment
Share on other sites

und konnte mich mit der vom Seminar vertretenen Pädagogik nie ganz anfreunden.

 

Lass mich raten: es gibt nicht Besseres als kooperative Lernmethoden nach Greene, das ist nämlich das Nonplusultra und alles andere, was so in Richtung Frontalunterricht geht, ist ganz, ganz, ganz, ganz böse!?! :ninja:

Link to comment
Share on other sites

und konnte mich mit der vom Seminar vertretenen Pädagogik nie ganz anfreunden.

 

Lass mich raten: es gibt nicht Besseres als kooperative Lernmethoden nach Greene, das ist nämlich das Nonplusultra und alles andere, was so in Richtung Frontalunterricht geht, ist ganz, ganz, ganz, ganz böse!?! :ninja:

 

ja, so ungefär. Greene ist mir aber noch nicht untergekommen. Die Herren Glasersfeld, Horst Siebert und Kersten Reich sind uns warm ans Herz gelegt worden. Ich habe gar nichts dagegen, Kompetenzen der Schüler zu fördern und bin auch nicht gegen Gruppenarbeit oder so. Und ich muss auch nicht 45 Minuten an der Tafel stehen. Aber ja, ich denke schon, dass die Schüler auch Inhalt erfahren sollen...

Was laut Seminar auch okay ist, aber die Kompetenz geht halt vor, die Lieben sollen also nachher etwas können. Kein totes Wissen produzieren! (ich wusste bis 2008 gar nicht, dass es so etwas gibt...)

 

Nachsatz: habe mal gegoogelt: ja, das bringen sie uns auch bei. Ist aber eher ein Element. So wie Green stellt sich das Seminar die ideale Gruppenarbeit vor. Aber das Weltbild geht noch viel weiter.

 

@ kalinka: Ja. Jeder einzelne ist ein super Mensch, aber zusammen... Wir haben viele, die in den vorigen Schulen nicht gut waren, für sich keine Chance sehen und entsprechend demotiviert sind. Außerdem einige mit AD(H)S und unzählige, die von gutem Benehmen noch nie etwas gehört haben zu scheinen.

Die intellektuellen Kapazitäten sind recht unterschiedlich verteilt. Und vermutlich werde ich Bildungsbürgerin als arrogant und besserwisserisch wahrgenommen. Ich rede ganz unbewusst völlig anders (Wortwahl, gebrauch vonNironie usw.) als die Schüler. Mein Selbstbewusstsein hat in den letzten 3, 4 Jahren an sich gelitten- vor 30 Schülern bin ich dann auch unsicher. Ich habe Erfahrung in der Erwachsenenbildung, aber nicht in der Pädagogik- und das, was wir im Seminar da lernen, hat mich nicht soo viel weiter gebracht. Da ist auch der Lehrer für alles verantwortich. Als ob die Schüler nicht auch ein Faktor wären.

 

Naja, ich werde es überleben. Aber ärgern darf man sich ja mal.

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

und konnte mich mit der vom Seminar vertretenen Pädagogik nie ganz anfreunden.

 

Lass mich raten: es gibt nicht Besseres als kooperative Lernmethoden nach Greene, das ist nämlich das Nonplusultra und alles andere, was so in Richtung Frontalunterricht geht, ist ganz, ganz, ganz, ganz böse!?! ;)

 

 

Genau. In der Berufsschule könnte das so aussehen (Thema der Stunde ist "Die Schildkröte im Schreinerhandwerk" - weil das der Lebenswirklichkeit der SuS so nahe kommt):

 

"Zu Beginn erstellen wir im Plenum eine Mindmap darüber, was man alles zum Aussägen von Schildkröten aus Sperrholz braucht - und wozu das überhaupt gut sein könnte (Vorerwartung der SuS). Dann sägen wir Schildkröten aus Sperrholz aus - und danach machen wir ein Rollenspiel in Partnerarbeit, in dem eine/einer das Sperrholz und der/die andere die Säge verkörpert. Danach diskutieren wir im Plenum, was das Rollenspiel mit uns gemacht hat - unter der Diskussionsleitung einer der SuS. Und zum Schluss zeigt uns die Frau Lehrerin einen tollen und lehrreichen Film über das Liebesleben von Schildkröten auf dem Wasweißichwo-Atoll in der Südsee, unter besonderer Berücksichtigung genderbezogener Aspekte."

 

Genau das Richtige für Schantalle, Kevin, Justin und Achmed. :ninja:

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

Edited by Epicureus
Link to comment
Share on other sites

Jeder einzelne ist ein super Mensch, aber zusammen... Wir haben viele, die in den vorigen Schulen nicht gut waren, für sich keine Chance sehen und entsprechend demotiviert sind. Außerdem einige mit AD(H)S und unzählige, die von gutem Benehmen noch nie etwas gehört haben zu scheinen.

 

;) yeah, baby! die kenn ich! :ninja:

 

als ich nach meinem studium mit ihnen zu arbeiten angefangen habe, haben sie mir gleich in den ersten paar tagen die tafel mit lauter sexuellen schimpfwörtern vollgeschrieben. (ich kam in den unterrichtsraum, hab das gesehen, die rote farbe genommen und die unzähligen rechtschreibfehler ausgebessert.)

Edited by kalinka
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...