Jump to content

Frage an unsere Germanisten und -innen


kam
 Share

Recommended Posts

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM

Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM

 

Auch wenns komisch aussieht - "verbärgen" ist tatsächlich die richtige Form! Schwarz auf weiß!

Link to comment
Share on other sites

Genau. Verbürgen ist nämlich schon besetzt.

 

(Wie eigentlich der Konjunktiv von verbürgen?? :blink:)

Link to comment
Share on other sites

Genau. Verbürgen ist nämlich schon besetzt.

 

(Wie eigentlich der Konjunktiv von verbürgen?? :blink:)

 

"verbürgen täten" ;-) - Aber dank euch! Ich schreib grad eine Berufungserwiderung (Die Berufung hat 45 S. und 100 S. Anlagen).

"verbürgten" dächte ich.

Link to comment
Share on other sites

Genau. Verbürgen ist nämlich schon besetzt.

 

(Wie eigentlich der Konjunktiv von verbürgen?? :blink:)

"verbürgen täten" ;-) - Aber dank euch! Ich schreib grad eine Berufungserwiderung (Die Berufung hat 45 S. und 100 S. Anlagen).

"verbürgten" dächte ich.

Dafür verbürgte ich mich jetzt auch nicht, klingt aber logisch.
Link to comment
Share on other sites

Genau. Verbürgen ist nämlich schon besetzt.

 

(Wie eigentlich der Konjunktiv von verbürgen?? :blink:)

"verbürgen täten" ;-) - Aber dank euch! Ich schreib grad eine Berufungserwiderung (Die Berufung hat 45 S. und 100 S. Anlagen).

"verbürgten" dächte ich.

Dafür verbürgte ich mich jetzt auch nicht, klingt aber logisch.

 

Das müsste wohl richtig sein, weil "verbürgen" ein schwaches Verb ist und insofern ja regelmäßig gebildet wird...

Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM

Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM

Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

Was habt ihr denn alle? "verbärgen" ist doch ein völlig normales Wort.

Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM

Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

 

Ich finde die starken Verbformen schöner. Und selbstverständlich ist der uneinsichtige Berufungskläger, der schon zurecht die erste Instanz verloren hat, zu trietzen. Wenn ich einen Fall annehme, muß es auch ein bißchen Spaß machen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber Hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM
Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

Was habt ihr denn alle? "verbärgen" ist doch ein völlig normales Wort.
Müsste es nicht verbärgten sein?
Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber Hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM
Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

Was habt ihr denn alle? "verbärgen" ist doch ein völlig normales Wort.
Müsste es nicht verbärgten sein?

Nein, denn im Indikativ heißt es auch nicht "sie verbargten", sondern "sie verbargen".

 

Entweder Ablaut (starkes Verb) oder "t" (schwaches Verb), aber nicht beides.

Link to comment
Share on other sites

Wie heißt der Konjunktiv Imp. von verbergen? Fränkisch hieße es "verbergen täten", aber Hochdeutsch "verbärgen"? Danke sehr!KAM
Willst du den Berufungskläger damit piesacken, oder was? Ansonsten: "verbergen würden", und wenn's absolut sein muss "versteckten".

 

"Verbärgen"... Igitt!

Was habt ihr denn alle? "verbärgen" ist doch ein völlig normales Wort.
Müsste es nicht verbärgten sein?

Also bitte! Entweder "verbärgen" oder "verbergten", aber keine Mischform, bitte!

 

Edit: Ich sehe, Aristippos ist meiner Meinung. Wenigstens in Sprachdingen scheinen wir übereinzustimmen!

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...