Jump to content
Stefan M.

Bitte um Euer Gebet

Recommended Posts

ziska

Ein Freund von mir kommt mit in die Osternachtfeier.

Er ist nicht katholisch. Aber schon lange auf "spiritueller Suche".

Vielleicht helft ihr mit, für ihn zu beten.

 

Wäre schön.

Gruss und Dank

Ziska

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin

Gemeinsames Gebet hat ein anderes Gewicht, wobei ich nicht meine, dass es zu wiegen oder zu messen ist. Es ist irgendwie anders.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Echo Romeo

Muss noch mal amtshandeln. Ich hoffe, alle sind einverstanden, wenn ich die Gebetsanliegen mal probehalber pinne.

 

Ich verbinde es mit der Bitte um euer Gebet, da ich mich auf Kundenfang begebe … :blink:

 

(Duc in altum …)

Edited by Echo Romeo

Share this post


Link to post
Share on other sites
udo
Lieber Oma vom Ralf

 

ich empfehle dich dem allmächtigen Gott.

Ihm vertraue ich dich an, dessen Geschöpf du bist.

 

Kehre heim zu deinem Schöpfer,

der dich aus dem Staub der Erde gebildet hat.

 

Christus, der für dich gekreuzigt wurde,

der für dich den Tod gelitten hat;

er gebe dir Wohnrecht in seinem Paradies.

 

Der wahre und gute Hirt erkenne dich an als sein Eigentum.

 

Er spreche dich los von allen deinen Sünden und rechne dich zu seinen Erwählten.

 

Deinen Erlöser sollst du sehen von Angesicht zu Angesicht, Gott schauen in alle Ewigkeit.

 

AMEN

Streitlied

zwischen Leben und Tod

 

So spricht das Leben:

Die Welt ist mein,

mich preisen die Blumen und Vögelein,

ich bin der Tag und der Sonnenschein.

So spricht das Leben: Die Welt ist mein.

 

So spricht der Tod:

Die Welt ist mein,

dein Leuchten ist nur eitel Pracht,

sinkt Stern und Mond in ew´ge Nacht.

So spricht der Tod: Die Welt ist mein.

 

So spricht das Leben:

Die Welt ist mein,

und machst du Särge aus Marmorstein,

kannst doch nicht sargen

die Liebe ein.

So spricht das Leben: Die Welt ist mein.

 

So spricht der Tod:

Die Welt ist mein,

ich habe ein großes Grab gemacht,

ich habe die Pest und den Krieg erdacht.

So spricht der Tod: Die Welt ist mein.

 

So spricht das Leben:

Die Welt ist mein,

ein jedes Grab muß ein Acker sein,

mein ew´ger Samen fällt hinein.

So spricht das Leben: Die Welt ist mein

Verfasser unbekannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Warum ist dieser Thread eigentlich nicht mehr gepinned? :blink: Oder der mit den Gebeten? :P

Immer diese Sucherei *grummel* !!! :blink:

Wer mindest einen von beiden oben festnagelt, darf diesen Beitrag löschen!

Danke

 

Liebe Grüße, Gabriele

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Nächste Woche findet der 1. Ökumenische Kirchentag statt.

 

Herr, Vater im Himmel,

Du hast uns erschaffen und zur Gemeinschaft gerufen,

Gemeinschaft miteinander und Gemeinschaft mit Dir.

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen zu Dir.

Hilf uns, aufeinander zu hören

und einander zu verstehen.

Gib uns offene Ohren, Dein Wort zu hören und zu verstehen.

Sei Du mit uns, segne Du unseren Weg,

begleite und beschütze uns. Amen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Echo Romeo

Betet für Jürgen W. Möllemann – und für alle Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft. Betet für die, die versucht sind aufzugeben.

 

Betet für die, die kein Vertrauen in die Liebe des Vaters haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
platon
Morgen werden im Hohen Dom zu Würzburg sieben Männer zu Priestern geweiht.

http://www.bistum-wuerzburg.de/bwo/opencms...ml?body.id=1572

 

Ich bitte um Euer Gebet!

Ein Dankgebet zwischendurch dafür wäre vielleicht nicht verkehrt....

 

Das sind vielleicht die schwierigsten Gebete, die Dankgebete....

 

Hmmm.... Klar! Bitten und danken.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
platon

Für einen Mann, den ich kenne, der psychisch angeschlagen ist und sich von seiner Frau getrennt hat.

 

Um geistige Gesundheit und um Versöhnung mit seiner Frau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tami

Hallo,

 

ich schließe auch gerne alle eure Anliegen in mein Gbet mit ein.

 

Für die Leute, die einen lieben Menschen verloren haben, hier ein kliener Trost. Er wurde vor ca. 1 1/2 Jahren an Allerheiligen oder Allerseelen vorgelesen. Ich fand ihn damals sehr tröstend:

 

 

Ich bin nur in einen anderen Raum gegangen

 

 

Ich bin nur in einen anderen Raum gegangen.

Ich bin ich, ihr seid ihr.

Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.

Gebt mir den Namen,

den ihr mir immer gegeben habt.

Sprecht mit mir,

wie ihr es immer getan habt.

Gebraucht nie eine andere Redeweise,

seid nicht feierlich oder traurig.

Lacht weiterhin über das,

worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht und denkt an mich,

betet für mich,

damit mein Name im Hausausgesprochen wird,

sp wie es immer war – ohne irgendeine Bedeutung,

ohne die Spur eines Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war.

Der Faden ist nicht durchgeschnitten.

Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,

nur weil ich nicht mehr im eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg,

ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.

 

(Verfasser unbekannt)

 

Ansonsten kann ich euch nur den BarmherzigkeitsRosenkranz empfehlen. Jesus hat ihn Schwester Faustina gelehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Für alle Bischöfe,

und ganz besonders für unseren neuen Erzbischof:

 

Herr Jesus Christus, du Hirt und Haupt deiner Kirche,

steh unserem Bischof bei mit der Kraft deines Segens,

dass er uns entflammt durch seinen Eifer,

uns Vorbild ist durch seinen Wandel,

uns trägt durch seine Liebe,

uns stärkt durch seine Geduld,

uns erhält in der Freude des Heiligen Geistes,

uns segnet durch seine Gebete,

uns gute Weisung gibt durch seine Lehre

und uns einigt zu deinem heiligen Volk

und zum lauteren Gottesdienst im Geist und in der Wahrheit.

 

Johann Michael Sailer GL S. 66

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Von Woge (Wolfgang) kam folgende Anregung:

Die Aufforderung um das Gebet für Arbeiter im Weinberg im Sinne von Priestern, Ordernsleuten u.ä. halte ich für essentiell, denn wir alle können nur froh sein, wenn sich hier genügend Engagierte finden.

 

In diesem Sinne:

 

Jesus, göttlicher Hirt, du hast die Apostel berufen und zu Menschenfischern gemacht. Rufe auch heute junge Menschen in deine Nachfolge und deinen Dienst. Du lebst ja, um immer für uns dazusein. Dein Opfer wird auf unseren Altären Gegenwart, weil alle Menschen an der Erlösung teilhaben sollen. Lass alle, die du berufen hast, diesen deinen Willen erkennen und sich zu eigen machen. Öffne ihnen den Blick für die ganze Welt, für die stummen Bitte so vieler um das Licht der Wahrheit und die Wärme echter Liebe. Lass sie getreu ihrer Berufung am Aufbau deines geheimnisvollen Leibes mitarbeiten und so deine Sendung fortsetzen. Mach sie zum Salz der Erde und zum Licht der Welt.

Gib, Herr, dass auch viele Frauen und Mädchen ebenso entschlossen dem Ruf deiner Liebe folgen. Wecke in ihren Herzen das Verlangen, vollkommen nach dem Geist des Evangeliums zu leben und sich selbstlos hinzugeben im Dienst an der Kirche. Lass sie bereit sein für alle Menschen, die ihre helfende Hand und ihrer barmherzigen Liebe bedürfen.

 

Paul VI GL S. 67

Share this post


Link to post
Share on other sites
pmn

Eigenes Posting gelöscht,

weil ich nachdenklich werde und vorsichtig sein sollte bei meinen Wünschen und Gebete.

 

Es könnte und wird eintreten...

Edited by pmn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ludwig_OSFS

Mich erreichte ein e-Mail mit einer Gebetsbitte aus Indien, die ich hier an euch weiterleiten möchte. Im O-Text heißt es:

 

I am seeking your prayers very urgently for my brother Deepu Joseph. Heis going through a period of severe depression. He was a very active member of the Renewal Movement among the Catholic Youth. He has stopped praying and is acting differently. He just got married recently and this is adding lots of tension into the marriage. ... Please do keep Deepu and his wife Sangeetha in your daily prayers and masses.

 

Auf Deutsch heißt das ungefähr:

Ich ersuche sehr dringend um euer Gebet für meinen Bruder Deepu Joseph. Er durchlebt eine Periode der Depession. Er war ein sehr aktives Mitglied der Erneuerungsbewegung innerhalb der kath. Kirche. Er hat aufgehört zu beten und verhält sich sehr unterschiedlich. Er ist gerade verheiratet und seine Probleme (das alles) führt zu Spannungen in der Ehe. Bitte betet weiter für Deepu und seine Frau Sangeetha in euren täglichen Gebeten und bei der Meßfeier.

 

Bitte betet auch mit, Danke, Ludwig_OSFS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin

Gern schließe ich mich in der nächsten Zeit deinem Gebet an, Ludwig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maximilian

Hallo!

Meine grossmutter ist gerade vor 2 stunden verstorben. Leider völlig überraschend im 80sten lebensjahr. Sie wurde am freitag bei bester gesundheit und voller lebensfreude nach einer darmoperation aus dem spital entlassen. 2 tage später war sie tot.

Ich ersuche euch für sie zu beten.

Danke.

Gott, gib ihr die erfüllung ihrer sehnsucht und vollende ihr leben in dir. Lass sie dein angesicht schauen. Amen.

 

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eifellady

Lieber Maximilian,

 

gerne erfülle ich deinen Wunsch, für deine Großmutter zu beten!

 

Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben.

Die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod.

Die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.

 

Mein herzliches Mitgefühl!

 

Ellen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gabriele

Lieber Maximilian,

 

auch ich werde für Deine Großmutter beten.

Und für Dich und Deine Angehörigen:

 

Gesegnet, die da Leid tragen

 

Der du gesagt hast:

"Selig sind die Leidtragenden,

denn sie sollen getröstet werden",

 

segne uns mit dem Segen, der das Leid erträgt,

dem wir nicht ausweichen können,

Schmerzen, Krankheit und Tod,

 

segne uns mit dem Segen, der das Leid mitträgt,

dem andere nicht ausweichen können,

Schmerzen, Krankheit und Tod,

 

segne uns mit dem Segen,

der dem Leid wehrt und Leid abwendet,

im Leben anderer und im eigenen Leben.

 

Hilf uns, das Leid und die Leiden der Welt

so zu tragen, dass sie uns und anderen

zum Segen werden.

 

Dieter Trautwein

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maximilian

Ich danke euch allen sehr. Am freitag, den 11.7. wird sie beigesetzt. Was mich auch tröstet ist, dass sie praktisch bis zum schluss bei bester gesundheit und laune war. Ihr todeskampf dürfte sehr kurz gewesen sein. Langes leiden blieb ihr erspart. Mein grossmutter war eine starke, gute frau, der das schicksal nicht immer gut gespielt hat. Mit 18 verlor sie im krieg ihren mann (der damals 19 war) und somit auch den vater ihrer damals einige monate alten zwillingssöhne.

Trotzdem hat sie das leben vorbildlich gelebt, und war ihren söhne eine tolle mutter.

Hätt ich einen hut, ich zöge ihn jetzt vor dieser frau.

Ich werde sie nie vergessen und hoffe, sie irgendwann wiederzusehen.

Liebe grüsse

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites
pmn

Für die siamesische Zwillinge aus dem Iran,

die zur Zeit in Singapur operativ getrennt werden:

 

 

Möget Ihr getrennt

Leben.

 

 

 

- Eine ist gestorben.

- Beide sind gestorben.

 

 

Mein Gott, warum so schnell ?

Edited by pmn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×