Jump to content

Super-Angebot


Guest Ketelhohn
 Share

Recommended Posts

Wohin ziehst Du denn dann Robert oder gehört Dir etwa das ganze Haus ?

 

Im Ernst, schönes Angebot. Und für Mitte sicher nicht zu teuer.

 

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Also,ich kenne jemanden die suchen gerade eine Wohnung in Berlin,aber nicht zum kaufen,sondern zum Mieten.Aus dem Angebot,war für mich nicht ganz sichtbar-ist die Wohnung zum Verkaufen oder Vermieten?

 

Moni

Link to comment
Share on other sites

Roberts Wohnung ist zu mieten.

 

Aus dem Anzeigentext:

 

Die bisherigen Mieter ziehen in eine 4-Zimmer-Wohnung im selben Haus, zum 1.8.2002 wird ein Nachmieter gesucht.

 

Man wird also Roberts Nachbar ....

Link to comment
Share on other sites

Das Ehepaar,das ich meine,wirken recht robust auf mich.

Beide berufstätig.Habe gerade Kontakt mit ihnen aufgenommen,und ihnen den Tip gegeben.

 

Moni

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna


Zitat von Lichtlein am 12:16 - 1.Juli.2002

Roberts Wohnung ist zu mieten.

 

Aus dem Anzeigentext:

 

Die bisherigen Mieter ziehen in eine 4-Zimmer-Wohnung im selben Haus, zum 1.8.2002 wird ein Nachmieter gesucht.

 

Man wird also Roberts Nachbar ....


 

Wirkt sich das mietmindernd aus? *grins*

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Corinna am 17:14 - 1.Juli.2002

 

Wirkt sich das mietmindernd aus? *grins*


 

Nanana... Da hast du immer einen lieben netten Nachbarn. Vielleicht nimmt er dir manchmal deine Kinder ab, bei Bedarf kann man mit ihm streiten... Was will man eigentlich mehr?? ;)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von EXPLORER am 18:21 - 2.Juli.2002

Was will man eigentlich mehr??
;)

Corinna braucht 'ne "Kneifzangenzulage" ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna


Zitat von EXPLORER am 18:21 - 2.Juli.2002

Nanana... Da hast du immer einen lieben netten Nachbarn. Vielleicht nimmt er dir manchmal deine Kinder ab, bei Bedarf kann man mit ihm streiten... Was will man eigentlich mehr??


 

Meine Kinder braucht er mir nicht abzunehmen, die können inzwischen auf sich selbst und andere aufpassen. Und sonst: kein Bedarf.

Link to comment
Share on other sites

Dann passt Du eben auf Roberts Kinder auf, Corinna (und entziehst wenigstens zeitweise seinem Einfluß, die armen Würmchen ;) )

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna

Nööö Thomas. Was das Aufpassen auf Kinder angeht, so habe ich meine Pflicht und Schuldigkeit erfüllt und beginne zu genießen, dass meine Kinder mir nach und nach entwachsen bzw. zum Teil schon entwachsen sind. "Das habe ich hinter mir", seufzte ich zum Beispiel erleichtert am vergangenen Sonntag im Freibad, als ich, von der Liegewiese aus (im Schatten eines Baumes, in einem neuen Buch schmökernd) zwischendurch die jungen Frauen mit zwei oder drei heulenden Blagen am Bein oder auf dem Arm beobachtete, während die Männer (auch meiner) im aufgestellten Zelt vor der Großleinwand stöhnten.

Link to comment
Share on other sites

Guest jakob


Zitat von Corinna am 14:25 - 3.Juli.2002

...während die Männer (auch meiner) im aufgestellten Zelt vor der Großleinwand stöhnten.


 

Was lief denn da?

Link to comment
Share on other sites

Guest Corinna

Kein Ahnung. Vielleicht weil sie sich zu sehr mit dem deutschen Torwart identifizierten? Hat der sich nicht zwei Finger an der rechten Hand gebrochen oder verstaucht?

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...