Jump to content

Vorschläge zur Forumsmoderierung


josef
 Share

Recommended Posts

Hallo Moderatoren,

 

Eine Moderierung der Foren ist absolut notwendig.

Ungehörige Beiträge müssen gelöscht werden - keine Frage.

 

Kommentare der Moderatoren sind erwünscht.

 

Man bedenke aber das die Forumsteilnehmer und -leser ein Informationsrecht haben.

 

Deshalb sollten ungehörige Beiträge nicht eliminiert, sondern in einen P a p i e r k o r b verschoben werden.

 

Und den Forumsteilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, nachzusehen was im Papierkorb liegt.

 

Das geht am einfachsten wenn das Streichen anstößiger Texte begleitet wird mit der Notiz: " Im Papierkorb, weil...(folgt eine von mehreren Standardbegründungen) ".

"Papierkorb" ist dabei ein Hypertextlink zum Papierkorb.

 

Jeder, der will, kann dann mit einem Klick den gestrichenen Text aus dem Papierkorb in einem kleinen Rahmen neben den Beitragstext, lesen.

 

Im Moderationsmode findet der Moderator alle Standardbegründungen in einem kleinen Rahmen aufgelistet.

Nach Markieren des zu löschenden Texteteiles kann er dann mit einem Klick den passenden Standardtext in den zensierten Beitrag einfügen.

 

Einfacher geht es nicht.

 

Ist ein K o m m e n t a r angebracht,

dann sollte er unmißverständlich als Moderatorkommentar gekennzeichnet sein:

- eingerückt ,

- farbig (zB. rot)

- mit Moderator-Nick als Kommentarbeginn.

- die beschriebene Formatierung der Kommentare erfolgt automatisch wenn der Moderator im Standardbegründungsrahmen, "Kommentar" anklickt.

 

 

 

Was meinen die Moderatoren dazu?

Was meint ihr?

 

 

 

Gruß

josef

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 10:33 - 9.Januar.2003

Josef,

wenn Du viel Zeit hast, dann mach Dich doch daran, eine entsprechende Forumssoftware zu schreiben, die alle Deine Bedürfnisse befriedigt.

 

Technisch wäre das auch ohne grosse Programmierei machbar. Die Moderatoren erhalten einfach einen Zusatzaccount, den sie nur nutzen, wenn sie als Moderator aktiv werden.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 10:33 - 9.Januar.2003

Josef,

wenn Du viel Zeit hast, dann mach Dich doch daran, eine entsprechende Forumssoftware zu schreiben

Stefan kann ihm ja helfen dabei - vielleicht beim Entwickeln des "Standardbegründungsrahmens".

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Petrus am 12:37 - 9.Januar.2003


Zitat von Juergen am 10:33 - 9.Januar.2003

Josef, wenn Du viel Zeit hast, dann mach Dich doch daran, eine entsprechende Forumssoftware zu schreiben

Stefan kann ihm ja helfen dabei - vielleicht beim Entwickeln des "Standardbegründungsrahmens".

 

Bitte?

Link to comment
Share on other sites

Guest Juergen


Zitat von Stefan am 13:25 - 9.Januar.2003

 

Bitte?


Ist das nun ein:

- bitte, ja.

- bitte, wenn du meinst, der kann das nicht alleine ?

- bitte, nein.

- warum bitte ?

- wieso ich bitte?

...

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht warten wir mal ab, was Rolf dazu sagt, der ja mit der neuen Software schwanger geht.Ich finde den Vorschlag durchaus vernünftig - ob er mit zumutbarem Aufwand realisierbar ist, wird sich zeigen.

 

(Geändert von ThomasBloemer um 13:32 - 9.Januar.2003)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 13:29 - 9.Januar.2003


Zitat von Stefan am 13:25 - 9.Januar.2003

 

Bitte?


Ist das nun ein:

- bitte, ja.

- bitte, wenn du meinst, der kann das nicht alleine ?

- bitte, nein.

- warum bitte ?

- wieso ich bitte?

...

 

Jürgen, ich bitte Dich ...

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Juergen am 13:35 - 9.Januar.2003


Zitat von Torsten am 13:32 - 9.Januar.2003

Jürgen, ich
bitte
Dich ...


Bitte ? Ähm, danke.

 

(Geändert von Juergen um 13:35 - 9.Januar.2003)


 

Bitte.

Link to comment
Share on other sites

>Was meinen die Moderatoren dazu? <

 

Ich meine, daß gelöschte Textteile auf jeden Fall irgendwo für alle einsehbar sein sollten. Und ich meine auch, daß Moderatoren nicht einfach nach eigenem Geschmack und Gutdünken löschen sollten. Die "Standardbegründungen"  braucht es aber m.E. nicht - die Begründung, die ein Mod liefert, wenn er etwas gelöscht hat, kann durchaus in Eigenformulierung erfolgen, sollte allerdings nach festgelegten Kriterien erfolgen.

Link to comment
Share on other sites

altersuender

Und ich meine, dass ich 'härtere' persönliche Beleidigungen in F&A löschen werde und auch nicht gedenke, diese woanders für jeden lesbar zu 'archivieren'. Ich sehe nicht ein, warum die Verunglimpfungen einer Person 'schützenswert' ist. Für mich kommt Opferschutz vor Täterschutz.

 

Abgesehen davon dürfte das der Forumsbetreiber nach der gültigen Rechtslage auch gar nicht. Er ist in solchen 'härteren' Fällen zur Löschung verpflichtet.

Link to comment
Share on other sites

>Für mich kommt Opferschutz vor Täterschutz. <

 

Das "Opfer" sollte am besten selbst entscheiden, ob es "Schutz" von Dir will, Sünder.  Und wenn Gelöschtes nach wie vor für alle einsehbar sein sollte, dann nicht in erster Linie um den "Täter" zu "schützen", sondern, um Mitlesern nicht eigenmächtig Dinge durch Zensurmaßnahmen vorzuenthalten.  (Strafrechtlich relevante Äußerungen selbstverständlich ausgenommen).

Link to comment
Share on other sites

altersuender

Nein. Da wird dem Opfer der Verunglimpfung zugemutet, sich auch noch dem Vorwurf auszusetzen, sozusagen 'keinen Spass' zu verstehen, 'ein Weichei' zu sein u.ä.m. Solange ich in F&A Moderator bin, werde ich bei offensichtlichen Verunglimpfungen zuerst den Täter per pm zu einer Änderung auffordern, wenn diese nicht erfolgt, die entsprechende Passage löschen.

Link to comment
Share on other sites

Nur aus gegebenem Anlaß:

 

Ich habe schon mehrfach gesagt, daß ich von ausformulierten Moderationskriterien wenig halte. Man kann drüber diskutieren, aber Torstens Beitrag dürfte auch wieder ein Beispiel dafür sein, daß vorformulierte Kriterien niemals die Geschmacklosigkeit mancher durchgeknallter Mitglieder abdecken können.

 

Ich hatte, als ich zum Moderator in der Gladi-Arena berufen wurde, mitgeteilt, welche Kriterien ich meiner Tätigkeit zugrundelegen will. Das hätte - der damaligen Formulierung nach - Torstens Beitrag nicht abgedeckt. Trotzdem hätte ich - wen ich das rechtzeitg mitbekommen hätte - Torstens Geschreibsel gelöscht. Stefan - und jetzt Cano - hatten bzw. haben diesbezüglich meine volle Unterstützung.

 

Wenn man einen zum Moderator beruft, ist es zunächst und zuletzt in dessen Ermessen und Verantwortung gestellt, wie er verfährt. Wenn einem die Moderationspraxis des einen oder anderen nicht paßt, muß man ihn ablösen. Aber bis dahin ist es seine Verantwortung, die er nach seinem Ermessen ausüben muß.

 

Im Wiederholungsfalle würde ich einen solchen Beitrag ebenfalls ohne Rücksprache und Warnung löschen - und Torstens Sperrung beantragen.

Link to comment
Share on other sites

>aber Torstens Beitrag dürfte auch wieder ein Beispiel dafür sein, daß vorformulierte Kriterien niemals die Geschmacklosigkeit mancher durchgeknallter Mitglieder abdecken können.<(Sven)

 

Werfe mir keine Geschmacklosigkeit vor. Und alle anderen auch nicht.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von lissie am 16:35 - 9.Januar.2003

Und ich meine auch, daß Moderatoren nicht einfach nach eigenem Geschmack und Gutdünken löschen sollten.

Na Lissie? Soviel also zur Autonomiebessenheit unserer Tage. Das Gute soll herrschen, nicht die subjektive Meinung des Moderators. Es lebe die Metaphysik! Hi, hi!

 

Recht hast Du: Gänzlich aus den eigenen Brillen und Sehweise kann man nicht herausfallen, aber konkrete Beleidigungen und extreme Geschmackslosigkeiten, sollte man prinzipiell löschen.

 

Etwas anderes ist es, wenn sich während des Austauschs die Situation ein wenig erhitzt, dann kann man den Thread sperren und etwas später, wenn etwas Gras gewachsen ist, wieder entsperren.

 

Rolf hat uns Moderatoren im Übrigen einen Beitrag gepostet, den wir uns Moderatoren beherzigen sollten. (hier)

 

Zum Konkreten Ablauf bin ich aber kein Freund von Löschen, Umeditieren und Sperren. Ich bin sehr froh darüber, daß ich bisher kaum einen Anlaß dazu gesehen habe.

 

Grüße, Carlos

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...