Jump to content

Ist JESUS CHRISTUS-die Person in der GOTT Mensch wurde-ein Geheimnis?


josef
 Share

Recommended Posts

Lieber Geist,

 

 

 

 

Deine Behauptung im Thread: " Exerzitien im Alltag" #1412 macht mich nachdenklich:

Atheismus, religiöser Fundamentalismus und leichtgläubiger religiöser Enthusiasmus sind auffallend ähnlich in dem, wie schnell sie fertig sind mit dem Geheimnis, das wir Gott nennen....[aber] mit einem Geheimnis darf man nie fertig sein.

 

Tomás Halík, Geduld mit Gott, Die Geschichte von Zachäus heute, 3. Aufl. 2011,Freiburg im Breisgau (Herder) 9.

Ist JESUS CHRISTUS - die Person in der GOTT Mensch wurde - ein Geheimnis?

 

Hat JESUS nicht dem Philippus in Johannes 14, 8-9 geantwortet:

 

·
8
Spricht zu IHM Philippus: HERR, zeige uns den VATER, und es genügt uns.

 

·
9
JESUS spricht zu ihm: So lange bin ICH bei euch, und du kennst MICH nicht, Philippus? Wer MICH sieht, der sieht [GOTT] den VATER! Wie sprichst du dann: Zeige uns den VATER?

 

 

 

Gruß

josef

 

 

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Lieber Josef!

 

Gottes Segen. Gott ist uns in der Person Jesu so nahe wie nur möglich. GOTT liebt uns so sehr, dass er sogar Menschennatur annimmt. Im Allerheiligsten geht er gleichsam noch weiter. Aber so wie uns manche Menschen - auch wenn wir sie gut kennen oder zu kennen meinen- ein "Geheimnis" bleiben, in ihren Motivationen und Handlungen bisweilen Rätsel aufgeben- so ähnlich ist es auch bei Gott: Es ist uns zwar viel Wesentliches bekannt, geoffenbart- aber sowohl was unsere persönliche Berufung angeht - als auch Gottes Wirken in der Geschichte bleibt für uns vieles "Geheimnis". Gar manche Fügung oder Zulassung werden wir wohl erst in der Ewigkeit verstehen, wenn wir die Gesamtzusammenhänge in Gott schauen dürfen. Da Gott unser Menschsein, unseren Verstand bei weitem überragt, bleibt Gott immer auch "Geheimnis". Wir können uns IHM durch die Liebe, Ehrfurcht, Hingabe demütig nahen und uns bemühen, so viel wie möglich durch die innige Verbundenheit, durch das Wirken des Heiligen Geistes zu erahnen - aber vieles an Gott bleibt uns hier auf Erden "Geheimnis".

Link to comment
Share on other sites

Lieber Peter,

 

 

 

 

 

...

Wir können uns IHM durch die Liebe, Ehrfurcht, Hingabe demütig nahen und uns bemühen, so viel wie möglich durch die innige Verbundenheit, durch das Wirken des Heiligen Geistes zu erahnen - aber vieles an Gott bleibt uns hier auf Erden "Geheimnis".

GOTT ist hier und heute anwesend in der Person des HEILIGEN GEISTES um Alles was uns an GOTT unverständlich = geheim vorkommt, aufzuklären.

 

Wir müssen, wollen wir die ganze Wahrheit über GOTT wissen, uns nur vom HEILIGEN GEIST GOTTES aufmerksam belehren lassen.

 

 

 

 

Gruß

josef

Link to comment
Share on other sites

Lieber Peter,

 

 

 

 

 

...

Wir können uns IHM durch die Liebe, Ehrfurcht, Hingabe demütig nahen und uns bemühen, so viel wie möglich durch die innige Verbundenheit, durch das Wirken des Heiligen Geistes zu erahnen - aber vieles an Gott bleibt uns hier auf Erden "Geheimnis".

GOTT ist hier und heute anwesend in der Person des HEILIGEN GEISTES um Alles was uns an GOTT unverständlich = geheim vorkommt, aufzuklären.

 

Wir müssen, wollen wir die ganze Wahrheit über GOTT wissen, uns nur vom HEILIGEN GEIST GOTTES aufmerksam belehren lassen.

 

 

 

 

Gruß

josef

 

Anstatt auf Deinen Vogel zu hören, den Du für den HeiGei hältst, solltest Du beim hl. Augustinus nachlesen der in Sermones 52 schreibt:

"Si comprehendis non est Deus. Wenn Du es verstehst ist es nicht Gott."

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Lieber Geist,

 

 

 

...

GOTT ist hier und heute anwesend in der Person des HEILIGEN GEISTES um Alles was uns an GOTT unverständlich = geheim vorkommt, aufzuklären.

 

Wir müssen, wollen wir die ganze Wahrheit über GOTT wissen, uns nur vom HEILIGEN GEIST GOTTES aufmerksam belehren lassen.

... solltest Du beim hl. Augustinus nachlesen der in Sermones 52 schreibt:

"Si comprehendis non est Deus. Wenn Du es verstehst ist es nicht Gott."

Der Mensch ist unfähig, aus eigenem Erkenntnisvermögen GOTT zu verstehen.

 

Der HEILIGE GEIST GOTTES weiß wer GOTT ist - und Christen die auf die Eingebungen des HEILIGEN GEISTES achten.

 

 

Richtig ist, daß das Vorstellungsvermögen des Menschen die Erkenntnisschranke bildet - eine Schranke die auch der HEILIGE GEIST GOTTES nicht überschreiten will.

 

 

 

 

Gruß

josef

 

 

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

erstaunlich, was du nicht alles vom und über den hl. geist zu wissen glaubst.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Geist,

 

 

 

...

GOTT ist hier und heute anwesend in der Person des HEILIGEN GEISTES um Alles was uns an GOTT unverständlich = geheim vorkommt, aufzuklären.

 

Wir müssen, wollen wir die ganze Wahrheit über GOTT wissen, uns nur vom HEILIGEN GEIST GOTTES aufmerksam belehren lassen.

... solltest Du beim hl. Augustinus nachlesen der in Sermones 52 schreibt:

"Si comprehendis non est Deus. Wenn Du es verstehst ist es nicht Gott."

Der Mensch ist unfähig, aus eigenem Erkenntnisvermögen GOTT zu verstehen.

 

Der HEILIGE GEIST GOTTES weiß wer GOTT ist - und Christen die auf die Eingebungen des HEILIGEN GEISTES achten.

 

 

Richtig ist, daß das Vorstellungsvermögen des Menschen die Erkenntnisschranke bildet - eine Schranke die auch der HEILIGE GEIST GOTTES nicht überschreiten will.

 

 

 

 

Gruß

josef

 

Lieber Josef,

 

ich sag Dir ehrlich, dass mir für diese Art von sinnlosem Gerede meine Zeit zu schade ist..

 

Also Ciao

 

Der Geist

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...