Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Ketelhohn

Ochs' und Esel, Küh' und Gänse

Recommended Posts

Guest Ketelhohn

Drei Fragen an alle Moderatoren:

 

1. Wenn mich jemand bezeichnet als: »verlogen, heuchlerisch, arrogant, ausgrenzend, ängstlich, kriecherisch, selbstverbiegend, ungesund, gastunfreundlich, weltfremd, verbissen, verkrampft« – in welchen der hiesigen Unterforen darf ich darauf antworten: »Rutsch mir den Buckel runter, blöde Kuh«?

 

2. Darf man Moderatorinnen verklausuliert als Gänse bezeichnen? Nur, wenn es sich wirklich um eine Gans handelt? Oder auch sonst?

 

3. Welche Sanktionen habe ich bei Verstößen zu gewärtigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Angelocrator

Ich bin zwar kein Moderator, aber ich habe einen Tipp: behandle andere Mnschen, so wie Du von ihnen behandelt werden willst und wundere Dich nicht, wenn Dich andere Menschen so behandeln, wie sie Du sie behandelst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petrus

ich vermute, daß der Thread nach "performative Selbstvollzüge" verschoben wird.

 

P. S.

 

Du hast Deine Fragen "an alle Moderatoren" gerichtet. Dürfen Moderatorinnen auch antworten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lichtlein

#Moderation Mode

 

Lieber Robert,

die von Dir zitierte Liste war offensichtlich eine Antwort auf die gestellte Frage - Assoziationen, die einem zu "katholisch" einfallen. Auch wenn's uns nicht in den Kram paßt: da kann es nicht nur bauchpinselnde und bartkraulende Antworten geben.

 

Deine Antwort hingegen war eine verständliche Reaktion - aber off-topic. Genauso wie die großen weißen Vögel. Hab' nix dagegen, wenn Du mich bei den Schwänen, Schnee-Eulen oder sonstwas einsortierst, aber Meta-Diskussionen und Verirrungen ab vom Thema sind nicht erwünscht - darum habe ich Deinen Beitrag jetzt ganz gelöscht. Bedank' Dich dafür bei dem, der hier die Spielregeln macht.

 

Lucia

 

 

 

Hierhin verschoben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Echo Romeo


Bedank' Dich dafür bei dem, der hier die Spielregeln macht.

 

Du meinst, hier gibt es ein Höheres Wesen? *umguck*

Share this post


Link to post
Share on other sites
pedrino


Zitat von Ketelhohn am 10:22 - 24.Oktober.2002

Drei Fragen an alle Moderatoren:

 

1. Wenn mich jemand bezeichnet als: »verlogen, heuchlerisch, arrogant, ausgrenzend, ängstlich, kriecherisch, selbstverbiegend, ungesund, gastunfreundlich, weltfremd, verbissen, verkrampft« – in welchen der hiesigen Unterforen darf ich darauf antworten: »Rutsch mir den Buckel runter, blöde Kuh«?

 

2. Darf man Moderatorinnen verklausuliert als Gänse bezeichnen? Nur, wenn es sich wirklich um eine Gans handelt? Oder auch sonst?

 

3. Welche Sanktionen habe ich bei Verstößen zu gewärtigen?


 

Welch Geistes Kind ist man eigentlich, wenn man solche Fragen stellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lichtlein


Zitat von Petrus am 10:31 - 24.Oktober.2002

 

P. S.

 

Du hast Deine Fragen "an alle Moderatoren" gerichtet. Dürfen Moderatorinnen auch antworten?

 

"moderator" ist ein lateinisches Wort und hat das genus naturalis - also weiblich, wenn jemand weibliches gemeint ist, und männlich, wenn jemand männliches gemeint ist.

 

"Moderatorin" ist nach meinem Empfinden Sprachklitterung; davon würde ich mich nicht angesprochen fühlen - schließlich bin ich ja auch (laut Zeugnis und Urkunde) Diplom-Physiker und keine Physikerine.

 

Gruß,

Lucia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen


Zitat von Lichtlein am 11:14 - 24.Oktober.2002

"moderator" ist ein lateinisches Wort und hat das genus naturalis - also weiblich, wenn jemand weibliches gemeint ist, und männlich, wenn jemand männliches gemeint ist.

 

Ich dachte immer es wäre im Lateinischen so:

 

moderator, -oris -> männlich

moderatrix, -tricis -> weiblich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen

So, nun hab ich es nochmal nachgeschlagen:

 

moderator, oris, m. (moderor), I) der ein Maß setzt, der Mäßiger, Einhalttuer, neque legatur aut tribunus moderator adfuit, Tac. ann. 1, 49. - II) prägn. der Lenker, Handhaber, Regierer, m. trionum, Naev. fr.: arunidis, Fischer, Ov.: pectinis unci, Krempler, Claud.: equorum, Ov.: absol, vom Steuermann, Ov. - übtr., iuventae, Lehrer, Mart.: ingentis exercitus septem per annos moderator, Anführer, Tac.: rei publicae, Vorsteher, Cic.: legum, Apul.: verb. rector et m. tanti operis, Cic.: populus Romanus paulo ante gentium moderator, Sall. hist. fr.: eorum omnium moderator et dux, von der Sonne, Cic.: u. so dux et princeps et moderator luminum reliquorum (v. der Sonne), Coc.: moderator et quasi temperator huius tripertiae varietatis, Cic.

 

moderatrix, tricis, f. (Femin. zu moderator), I) die Mäßigerin, ut illaec hodie quot modis moderatrix linguae fuit, Plaut. cist. 537 sq. - v. Abstr., temperantia est moderatrix omnium commotionum, Cic. Tusc. 5, 42 - II) übtr. die Leiterin, Beherrscherin usw., materiae universae fictricem et moderatricem divinam providentiam esse, Cic.: curia m. officii, Hinleiterin zur Pfl., Cic.: res publica m. omnium factorum, Bestimmerin, Cic.

 

Quelle: K. E. Georges: Ausführliches Lateinisch-Deutsches Handwörterbuch. 2 Bde. Hannover 1995 (nachdruck). Hier: Bd. 2, Sp. 959f.

 

Wer Tippfehler findet, darf sie behalten. Sie sind eingebaut, weil es immer Leute gibt, die danach suchen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen


Zitat von Echo Romeo am 11:30 - 24.Oktober.2002

Analog dann ovis und ovitrix?


 

Nein !

 

ovis, -is, das Schaf; ist im Lateinischen normalerweise feminin. Zudem ist ein ursprünglich ein griechisches Wort (ho oic und he ois). Vereinzelt gibt es dieses allerding im Lateinischen auch als maskulin - jedoch äußerst selten.

 

(Geändert von Juergen um 11:55 - 24.Oktober.2002)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Echo Romeo

Ach, richtig – ich meinte allerdings auch bovis - den Ochsen. Oder ist diese Form der Genitiv? – Die Frage nach der Öchsin hat sich allerdings erledigt.

 

-----

 

delirant isti romani.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen

Machen wir jetzt hier einen Lateinkurs ??

 

bos, bovis ist grammatikalisch generis communis: allgemein das Rind; maskulin = der Ochse; feminin = die Kuh.

Es gibt noch einige andere Formen (im Nominativ): boum / bovum / bobus / boverum ; teilweise auch: bovis = feminin

 

(Geändert von Juergen um 12:11 - 24.Oktober.2002)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lichtlein

grumml ... nun weiß ich ärgerlicherweis' nicht, in welcher Kiste die Lateinbücher noch stecken .... aber Physikerin laß' ich mich erst schimpfen, wenn mir die erste Ingenieuse über die Füß' läuft - aber da lauten die Urkunden ja auf "Ingenieurin" (gesehen am Fachbereich Maschinenbau der RWTH Aachen); und das ist nun wirklich Sprachmantscherei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin

Ich bin ein Moderator im Sinne der Wortbedeutung!

 

moderator, oris, m. (moderor), I) der ein Maß setzt, der Mäßiger, Einhalttuer.

 

Falls das jemand bezweifeln möchte, soll er mir Argumente vorlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa


Zitat von Martin am 12:55 - 24.Oktober.2002

Ich bin ein Moderator im Sinne der Wortbedeutung!

 

moderator, oris, m. (moderor), I) der ein Maß setzt, der Mäßiger, Einhalttuer.

 

Falls das jemand bezweifeln möchte, soll er mir Argumente vorlegen.

 

 

q.e.d. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Heidi

Ach Ketelhohn, was regst Du Dich denn so auf.

 

Es war ein situationsbezogenes Brainstorming auf das Reizwort "katholisch" - an Dich habe ich dabei gar nicht gedacht. Verlogen und heuchlerisch hätte in diesem Fall ganz bestimmt nicht an der ersten Stelle gestanden.

 

Wenn's Dich beruhigt, verspreche ich Dir, in einer glücklicheren Situation auch ein Sixpack positiver katholischer Assoziationen vorbei zu schicken. ;) Ob ich dabei an Dich denken werde, verrate ich aber nicht.

 

Naja, und wenn dich Rache glücklich macht, dann steht es Dir frei einen neuen Thread "5-Stichworte zu AA's" aufmachen. Wo bleibt Deine Phantasie? Ich werde mich auch ganz bestimmt grün und schwarz zu ärgern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juergen

Wenn einer schimpfen oder seinen Unmut kundtun will, warum nicht mit "geläufigen" Usenet-Abkürzungen bzw. Akronymen:

 

CYA

DAU

ESOSL

GAFIA

IBC

PMIGBOM

SNAFU

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin

Sag mal, Robert,

 

sind das Sandkastenspiele, oder hast du im Laufe der Zeit eine Liste angelegt, oder kam das als geballte Ladung?

 

Herzliche Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Echo Romeo

Also, bei A&A muss ich immer an Armleuchter und Analphabeten denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×