Jump to content

Chicks Marionette gebannt


jouaux
 Share

Recommended Posts

Habe eigenmächtig, ohne meinen Opus Dei  Führungsoffizier zu fragen  oder hier im Forum auf eine demokratische Mehrheit zu warten  "Firewall" gebannt.

 

So - nun gehts mir wieder besser

 

Rolf

Link to comment
Share on other sites


Zitat von jouaux am 19:42 - 9.Oktober.2002

So - nun gehts mir wieder besser


 

Das freut mich aber, lieber Rolf!

Mir würde es auch wieder besser (noch besser!) gehen, wenn du endlich mal meine Mails beantworten würdest!

 

Ansonsten würde ich sagen: Geh schon mal in Deckung. Der nächste Protestler kommt bestimmt...

Link to comment
Share on other sites


Zitat von lara am 20:31 - 9.Oktober.2002

 

könnte jemand mal kurz erklären, warum firewall gebannt ist ?

 

Soweit ich von Cano mitbekommen habe, hat Firewall im Hasenstall die Eucharistie nicht ernst genug genommen. Mehr weiß ich nicht und in Sachen Forumsniveau bin ich eigentlich seeeehr empfindlich.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von lara am 20:31 - 9.Oktober.2002

könnte jemand mal kurz erklären, warum firewall gebannt ist ?

Was mich betrifft: Ich hab' für seine Sperrung plädiert, weil firewall nicht zum Diskutieren, sondern nur zum Stänkern in dieses Forum gekommen ist. Und Stänkerer tun einem Forum nicht gut.

 

(Geändert von Petrus um 20:49 - 9.Oktober.2002)

Link to comment
Share on other sites

>Soweit ich von Cano mitbekommen habe, hat Firewall im Hasenstall die Eucharistie nicht ernst genug genommen.<

 

Soweit ich weiss, hatte in unserer Gegend die letzte Hexenverbrennung einen ähnlichen Hintergrund. Genaugenommen war es ein Hexerich, ein offenbar geistig etwas zurückgebliebener Mann, der während der Eucharistie die Hostie aus dem Mund nahm, sie zerbrach und daran roch.

Link to comment
Share on other sites

<< Eucharistie nicht ernst genug genommen>>

 

wenn ich mich an die detaillierte diskussion zur hand- und mundkommunion erinnere kann ich mich eines eindrucks der blasphemie nicht erwehren. da rief keiner zur sperrung, noch nicht mal zur ordnung auf.

 

gruss helmut

Link to comment
Share on other sites

Werner agnosticus

Zitat von helmut am 12:21 - 10.Oktober.2002

<< Eucharistie nicht ernst genug genommen>>

 

wenn ich mich an die detaillierte diskussion zur hand- und mundkommunion erinnere kann ich mich eines eindrucks der blasphemie nicht erwehren. da rief keiner zur sperrung, noch nicht mal zur ordnung auf.

 

gruss helmut

Wie recht Du doch hast! Danke.

 

Aber selbstverständlich gilt in diesem Forum "gleiches Recht für alle".

All animals are created equal.

But catholic animals are created more equal.

nervous.gif

 

 

Zitat von jouaux am 20:42 - 9.Oktober.2002

Habe eigenmächtig, ohne meinen Opus Dei  Führungsoffizier zu fragen  oder hier im Forum auf eine demokratische Mehrheit zu warten  "Firewall" gebannt.

Prima, dann ist ja zumindest in puncto Demokratie der katholische Charakter des Forums gewahrt.

pukeface.gif

 

So - nun gehts mir wieder besser

Rolf

Das ist natürliche eine wahrhaft christliche Handlungsdevise für einen Web-Ratzinger.

Link to comment
Share on other sites

Verbannung hin oder her.

 

Aber warum steht im Thread-Titel "Chicks Marionette"???

 

Ist solche Polemik notwendig? Und es ist nicht gerade zu feige, jemanden so in den Rücken zu schiessen, der sich verbal nicht mehr wehren kann? Und sollten Moderatoren nicht besonders neutral sein?

 

Sicherlich war das Niveau von Firewall nicht immer das beste. Aber das ist noch lange keine Rechtfertigung, sich selbst auf dieses Niveau herabzubegeben.

 

Ich persönlich empfinde "Chicks Marionette" schon als Beleidigung. Bin ich der einzige, der so empfindet? Oder sind wir alle schon so verroht?

 

Übrigens, Petrus: Ob man Diskutieren oder nur stänkern will, ist kein Kriterium (abgesehen davon, dass solch eine Einschätzung ziemlich subjektiv ist). Lucky Luke will auch nicht diskutieren. Und overkott führt reine Selbstgespräche.

 

Die Verbannung ist ausgesprochen, dem füge ich mich. Aber ich hoffe, dass wir alle in Zukunft auf solche Kopfnüsse verzichten können. Haben wir doch nicht nötig. Oder etwa doch?

Link to comment
Share on other sites

Werner agnosticus


Zitat von CavemanHamburg am 11:41 - 10.Oktober.2002

Ich persönlich empfinde "Chicks Marionette" schon als Beleidigung. Bin ich der einzige, der so empfindet? Oder sind wir alle schon so verroht?

Nein, Du bist nicht der einzige.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Caveman,

 


Zitat von CavemanHamburg am 10:41 - 10.Oktober.2002

Ich persönlich empfinde "Chicks Marionette" schon als Beleidigung. Bin ich der einzige, der so empfindet? Oder sind wir alle schon so verroht?

ich empfinde das nicht als Beleidigung, sondern als kürzestmögliche Zusammenfassung des Auftretens von firewall in diesem Forum. Die von Dir in Frageform vorgetragene Behauptung, daß alle, die nicht Deiner Meinung sind, verroht seien, weise ich der guten Ordnung halber, meine Person betreffend, zurück :-)

 


Übrigens, Petrus: Ob man Diskutieren oder nur stänkern will, ist kein Kriterium (abgesehen davon, dass solch eine Einschätzung ziemlich subjektiv ist). Lucky Luke will auch nicht diskutieren. Und overkott führt reine Selbstgespräche.

Für mich ist das schon ein Kriterium - und für mich ist der Punkt: Wieviel Störer verträgt ein Forum? Natürlich kann man auch darüber verschiedener Meinung sein - aber wenn man der Meinung ist, es seien zu viele hier, muß man halt irgendwo anfangen.

 

Liebe Grüße, Peter.

Link to comment
Share on other sites

Eure moralische Entrüstung nehme ich euch nicht ab.

 

Wenn ein Thementitel "Gottes Marionetten" genannt wird, kommt keiner von Euch in Wallung.

 

Dieses Forum braucht Atheisten und Agnostiker. Aber wenn sie - wie zur Zeit - zahlenmäßig und argumentativ überlegen sind, dann muß ich mir überlegen, warum es noch "katholisch" genannt werden soll.

 

Euer Web-Ratzinger

Link to comment
Share on other sites

Sei stark, Rolf. Es könnte schlimmer kommen. Aber … ich empfinde »Marionette« auch als herabsetzend, vor allem, wenn der Betreffende sich dazu nicht mehr äußern kann.

 

 

Wer ist eigentlich »Chick«?

Link to comment
Share on other sites

Werner agnosticus

Petrus, was ist denn nun wirklich Deine Meinung?

 

das:

firewall legt ebenfalls keinen Wert auf Diskussionen, sondern mißbraucht nun schon längere Zeit dieses Forum für seinen Propagandafeldzug gegen die Katholische Kirche.

Deshalb schließe ich mich der Bitte um Sperrung von firewall an. (Petrus am 14:22 - 9.Oktober.2002)

 

Für mich ist das schon ein Kriterium - und für mich ist der Punkt: Wieviel Störer verträgt ein Forum? Natürlich kann man auch darüber verschiedener Meinung sein - aber wenn man der Meinung ist, es seien zu viele hier, muß man halt irgendwo anfangen. (Petrus am 11:55 - 10.Oktober.2002)

 

oder das:

Man muss die Dunkelheit nicht kaputtschlagen. Es genügt, wenn man ein Licht anzündet. Dann hört alle Dunkelheit auf. (Franz Jalics) (Petrus Signatur)

 

 

Ich für meinen Teil denke nicht, daß Jalics bei "Licht anzünden" an Scheiterhaufen gedacht hat.

Wenn Du schon ein Verfechter katholischer Exkommunikationsgewohnheiten bist, dann sei wenigstens so ehrlich, Deine Signatur Deiner Einstellung anzupassen.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Werner agnosticus am 11:26 - 10.Oktober.2002

Ich für meinen Teil denke nicht, daß Jalics bei "Licht anzünden" an Scheiterhaufen gedacht hat.

Hallo Werner,

 

da sind wir uns einig.


Wenn Du schon ein Verfechter katholischer Exkommunikationsgewohnheiten bist, dann sei wenigstens so ehrlich, Deine Signatur Deiner Einstellung anzupassen.

Ich vermute, daß Du sagen wolltest, ich sei unehrlich.

 

"Verfechter katholischer Exkommunikationsgewohnheiten" klingt schön - vielleicht kann das Robert mal ins Lateinische übersetzen, damit das noch bombastischer klingt?

 

Liebe Grüße, Peter.

 

So, und jetzt kommt meine Signatur :-)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von jouaux am 11:11 - 10.Oktober.2002

Eure moralische Entrüstung nehme ich euch nicht ab.

 

Wenn ein Thementitel "Gottes Marionetten" genannt wird, kommt keiner von Euch in Wallung.

 

Dieses Forum braucht Atheisten und Agnostiker. Aber wenn sie - wie zur Zeit - zahlenmäßig und argumentativ überlegen sind, dann muß ich mir überlegen, warum es noch "katholisch" genannt werden soll.

 

Euer Web-Ratzinger


 

"Entrüstung" ist ein bisschen zu hoch gehängt. Echo Romeo hat es eigentlich ganz gut ausgedrückt. Und für die Wortwahl anderer bei der Vergabe von Thread-Titel kann ich nix. Mein Vorschlag war ja nur, dass wir mal zur Abwechslung nett zu einander sind, anstatt uns dauernd die Köpfe einzuschlagen und das wir das auch denen gegenüber tun, die wir nicht so sehr mögen.

 

Aber vielleicht sollte ich vorsichtiger sein. Der letzte Zimmermann, der das gefordert hat, ist deswegen an ein Stück Holz genagelt worden... ;)

Link to comment
Share on other sites

<<Aber wenn sie - wie zur Zeit - zahlenmäßig und argumentativ überlegen sind,>>

 

aber rolf

dann müßtest du doch konsequenterweise die argumentativ überlegenen sperren ;)

 

so erhöhst du doch die argumentative überlegenheit wenn du die schwächeren a&a's sperrst.

 

alternativ könntest du die argumentativ schwächeren katholen sperren um das niveau zu heben, oder ist der eigentliche sinn  des hasenstalls der schutz dieser schwachen? dann sollten sie mit geheimtinte posten damit ihre unterlegenheit nicht sichtbar wird.

 

gruss helmut

Link to comment
Share on other sites

Werner agnosticus

Zitat von jouaux am 12:11 - 10.Oktober.2002

Eure moralische Entrüstung nehme ich euch nicht ab.

Das sagt nichts über uns, aber sehr viel über Dich.

 

Wenn ein Thementitel "Gottes Marionetten" genannt wird, kommt keiner von Euch in Wallung.

Hast Du den Thread gelesen?

Und trotzdem nichts kapiert? Der Thread heißt so, weil so mancher A&A in Wallung gerät, wenn die Gefahr besteht, daß Menschen zu Marionetten gemacht werden.

 

Dieses Forum braucht Atheisten und Agnostiker. Aber wenn sie - wie zur Zeit - zahlenmäßig und.

Das hast Du wirklich treffend gesagt: Wenn Atheisten und Agnostiker argumentativ überlegen sind, dann muß ich mir überlegen, warum es noch "katholisch" genannt werden soll.

Daß Euch die A&As argumentativ überlegen sind, ist natürlich ein Problem, das katholischerseits bekämpft werden muß.

Ich hätte dabei zuerst an die Verbesserung der Argumentation gedacht – aber ich verstehe, daß dieser Ansatz für die Katholiken nicht gerade vielversprechend ist (woher Argumente nehmen?).

Also Sperrung von Nichtkatholen als alternativer Lösungsansatz. Entspricht schließlich einer guten alten katholischen Tradition.

 

Aber ich geb Dir einen Tip: Die Sperrung von Firewall ist ein gänzlich ungeeigneter Versuch. Weder änderst Du dadurch etwas an der (angeblichen) zahlenmäßigen Überlegenheit der A&As, denn evangelikale Fundis sind keine A&As, noch änderst Du dadurch etwas an der argumentativen Überlegenheit der A&As, denn argumentativ ist Firewall nicht gerade eine Leuchte.

Wenn Du die argumentative Überlegenheit der A&As beheben willst, dann solltest Du unbedingt einige andere Mitglieder sperren. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit hier eine Liste von Namen, die zwingend verschwinden müssen:

 

Cano

Ute

Volker

CavemanHamburg

Stefan

Werner agnosticus

Ruth

Lissie

Sylle

...

 

Viel Erfolg bei der Herstellung des argumentativen Gleichgewichts!

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Werner agnosticus am 11:59 - 10.Oktober.2002

 

 

Der Thread heißt so, weil so mancher A&A in Wallung gerät, wenn die Gefahr besteht, daß Menschen zu Marionetten gemacht werden...

 


 

Wie grenzenlos menschenfreundlich. Besonders, wenn man sich im Gegenzug das Recht herausnimmt, Kinder, die von Ihren Eltern christlich erzogen, als seelenlose Marionetten zu denunzieren... Dafür könnte ich mir glatt Deinen Kotz-Smily ausleihen.

Link to comment
Share on other sites

Thomas, ich kann mich daran erinnern, dass Du auch damals gekotzt hast, als ein streng-gläubiger Katholik ernsthaft gefragt hat, ob man den ohne Reue wieder Ketzer und Heiden verbrennen darf, sofern man dies nur bibelgetreu hinkriegt. Er hat nur davon abgesehen, weil er gemerkt hat, dass er dann 4/5 der Weltbevölkerung auf den Scheiterhaufen packen müsste, und er dafür nicht genügend Brennholz hat.

 

Wie Du siehst, man muss nur tief genug graben, dann kann jeder kotzen.

 

Was denn Thread angeht: Ja, das Wort "Marionetten" empfinde ich auch dort als unglücklich. Soviel zum Thema Wallung&Entrüstung. Das Thema im Threas selbst finde ich aber durchaus interessant.

 

Und mitnichten werden die Kinder dort als seelenlose Marionetten hingestellt, sondern es wird gefragt, ob Glaube durch Sozialisierung wirklich echter Glaube ist und ob man fairerweise die Kinder nicht anders erziehen sollte. Kontroverses Thema gewiss, mit vielen verschiedenen Meinungen. Aber das ist auch gut so. Sonst wäre es ja langweilig.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Anregung.

 

Ich werde den Thread »Gottes Marionetten« ausdrucken und zum nächsten Familienwochenende mitnehmen.

 

Wenn wir dann tagsüber die Kinder genügend infiltriert haben, werden wir etwas für den gemütlichen Abend haben.

 

Höhöhö.

Link to comment
Share on other sites

Moment mal,

 

der Titel "Gottes Marionetten" bezieht sich auf Aussagen von Christen hier im Forum. Ich müsste jetzt genauer recherchieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich hier Sätze wie "Gott will keine willenlosen Marionetten" schon mehrmals gelesen habe.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...