Jump to content

Tastaturen, Bratwurst und Hüttenkäse


DonGato
 Share

Recommended Posts

Titel entschweizert ;)

Vielen Danke! Schweizerische Tastaturen haben kein "ß". Auch ist es jedes Mal ein Aufwand mit den grossen Umlauten - äöü als Majuskel gibt es im Schweizerischen auch nicht.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

Baumfaeller

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

Link to comment
Share on other sites

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Das ist eben die "neue" Rechtschreibung, ein "daß" gibt es da nicht mehr.

 

Link to comment
Share on other sites

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

Zu Kirche/Kirsche: Wie spricht man eigentlich Kuchen bei euch aus? german pronunciation? Ich weiss nur, wie man im Süden von Lateinamerika Kuchen, Streusel und Strudel ausspricht.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

 

 

DonGato.

 

 

In der Schweiz gab es meines Wissens nie ein "ß" (auf alten deutschen Schreibmaschinen übrigens auch nicht). Seit der letzten deutschen Rechtschreibreform gibt es nur in sehr wenigen Wörtern noch das "ß" (nach langen Vokalen, auch nach Doppelvokalen wie jüngst hier "außen") , "daß" gehört nicht dazu. Es heißt (sic!) entweder "das" oder "dass" (und das überfordert hier schon eine ziemlich große Anzahl von Usern [Lehrermodus aus!!!!]

Link to comment
Share on other sites

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

Zu Kirche/Kirsche: Wie spricht man eigentlich Kuchen bei euch aus? german pronunciation? Ich weiss nur, wie man im Süden von Lateinamerika Kuchen, Streusel und Strudel ausspricht.

 

DonGato.

Aha! Cuxen.
Link to comment
Share on other sites

 

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

DonGato.

 

In der Schweiz gab es meines Wissens nie ein "ß" (auf alten deutschen Schreibmaschinen übrigens auch nicht). Seit der letzten deutschen Rechtschreibreform gibt es nur in sehr wenigen Wörtern noch das "ß" (nach langen Vokalen, auch nach Doppelvokalen wie jüngst hier "außen") , "daß" gehört nicht dazu. Es heißt (sic!) entweder "das" oder "dass" (und das überfordert hier schon eine ziemlich große Anzahl von Usern [Lehrermodus aus!!]

Sag' das mal bitte meiner Korrekturhilfe!
Link to comment
Share on other sites

 

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

 

 

DonGato.

 

 

In der Schweiz gab es meines Wissens nie ein "ß" (auf alten deutschen Schreibmaschinen übrigens auch nicht). Seit der letzten deutschen Rechtschreibreform gibt es nur in sehr wenigen Wörtern noch das "ß" (nach langen Vokalen, auch nach Doppelvokalen wie jüngst hier "außen") , "daß" gehört nicht dazu. Es heißt (sic!) entweder "das" oder "dass" (und das überfordert hier schon eine ziemlich große Anzahl von Usern [Lehrermodus aus!!]

 

Und Eigennamen.... *grummel*

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

DonGato.

 

In der Schweiz gab es meines Wissens nie ein "ß" (auf alten deutschen Schreibmaschinen übrigens auch nicht). Seit der letzten deutschen Rechtschreibreform gibt es nur in sehr wenigen Wörtern noch das "ß" (nach langen Vokalen, auch nach Doppelvokalen wie jüngst hier "außen") , "daß" gehört nicht dazu. Es heißt (sic!) entweder "das" oder "dass" (und das überfordert hier schon eine ziemlich große Anzahl von Usern [Lehrermodus aus!!]

Sag' das mal bitte meiner Korrekturhilfe!

 

Du musst ihr doch nur sagen, dass sie das Wort hinzufügen soll, dann stört sie dich auch nimmer.

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

 

Erstens vielen Dank für das Absplittern der Wissenschaftlichen Wahrheit (oder ihres Fehlens) von Franziskus.

 

Zweitens: Der Spellchecker in meinem Web Browser erkennt, wenn ich auf Deutsch tippe (mit einer US-Tastatur), und korrigiert Umlaute meistens automatisch, wenn ich sie mit ae/Ae u.s.w. schreibe. Zum Beispiel kann er Äpfel und Örtlichkeiten, mein ein bisschen Übung. Aber er weiss nicht, dass (<-- hier liegt das Problem) eine Kirsche etwas anderes ist als eine Kirche. (Das war ein Witz zur Deutschen Phonetik; die wenigsten Einwanderer können diese beiden Wörter richtig aussprechen).

 

Um zu korrigieren, daß der Spellchecker kein Es-zet kann, muss ich Option+S tippen. Das interessante dabei ist, daß laut meinem Spellchecker "daß" falsch buchstabiert ist, "dass" ist aber in Ordnung.

 

Kommt darauf an ob das Wörterbuch des Spellcheckers German (Switzerland) oder German (German) ist.

 

DonGato.

In der Schweiz gab es meines Wissens nie ein "ß" (auf alten deutschen Schreibmaschinen übrigens auch nicht). Seit der letzten deutschen Rechtschreibreform gibt es nur in sehr wenigen Wörtern noch das "ß" (nach langen Vokalen, auch nach Doppelvokalen wie jüngst hier "außen") , "daß" gehört nicht dazu. Es heißt (sic!) entweder "das" oder "dass" (und das überfordert hier schon eine ziemlich große Anzahl von Usern [Lehrermodus aus!!]

Sag' das mal bitte meiner Korrekturhilfe!

Du musst ihr doch nur sagen, dass sie das Wort hinzufügen soll, dann stört sie dich auch nimmer.
Im Augenblick reden wir nicht mehr miteinander ...
Link to comment
Share on other sites

Baumfaeller

Zu Kirche/Kirsche: Wie spricht man eigentlich Kuchen bei euch aus?

Keine Ahnung. Für Süßwaren gehe ich meist in eine Deutsche Bäckerei (Esther's German Bakery), und für Kassler und Leberwurst zu Dittmer's Wurst-Haus. In beiden kann man besser Deutsch sprechen, da ergibt sich das Problem nicht (ausser dem üblichen Problem des Deutschen: Ich hatte bei Dittmer's schon mal eine Bayrische Verkäuferin, da habe ich kaum was verstanden, aber in München-Gräfelfing wäre das genauso gewesen.

 

Phonetische Fussfallen: Streuselkuchen, Zwetschgenkuchen. Glücklicherweise kann man Schwarzwälder Kirschtorte problemlos als "Black Forest Cake" kaufen (der natürlich meist sehr mies ist, aber das ist kein Problem der Aussprache).

 

Womit ich aber öfter Spass habe: Quark. Den kann man nämlich in besseren Geschäften hier sogar kaufen, aber wenn ich einfach "Quark" sage, dann denken die, dass ich sie mit Enten-Geräuschen verwirren will. Aber wenn man denen das erklärt (das Quark Joghurt, saurer Sahne und Hüttenkäse ähnelt), dann kann man ihn finden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

Zu Kirche/Kirsche: Wie spricht man eigentlich Kuchen bei euch aus?

Keine Ahnung. Für Süßwaren gehe ich meist in eine Deutsche Bäckerei (Esther's German Bakery), und für Kassler und Leberwurst zu Dittmer's Wurst-Haus.

 

Sehr interessant.

Jetzt weiß ich, dass es neben fränkischer und Thüringer Bratwurst auch noch Sheboygan Bratwurst gibt. Würde ich gern mal probieren. Zumindest in Pennsylvania gibt es bei Wegmans Weisswurst und Leberwurst, und die Verkäuferinnen verstehen meistens sogar, was man will, wenn man das sagt.

 

Werner

Edited by Werner001
Link to comment
Share on other sites

Jetzt weiß ich, dass es neben fränkischer und Thüringer Bratwurst auch noch Sheboygan Bratwurst gibt. Würde ich gern mal probieren. Zumindest in Pennsylvania gibt es bei Wegmans Weisswurst und Leberwurst, und die Verkäuferinnen verstehen meistens sogar, was man will, wenn man das sagt.

 

Werner

danke, Werner, für diesen Beitrag.

 

Das Grundsätzliche zuerst.

 

eine Thüringer Bratwurst soll es wohl geben.

 

"die" fränkische Bratwurst gibt es nicht. weil, wenn man Franken kennt, weiß man, in jedem Dorf (und davon haben wir viele) schmeckt die Bratwurst anders. ganz anders.

 

damit ich jetzt nicht zu sehr ausufere, möchte ich nur kurz anmerken, daß es selbstverständlich in jedem fränkischen Dorf zwei Kirchen, drei Konfessionen, mindestens zwei Fußballvereine usw. gibt, und die Bratwurst.

 

mir schmecken die groben großen mittelfränkischen mit viel Majoran immer noch am besten.

 

----

edit: zum Thema Weißwurst und Leberwurst habe ich auch noch Ideen. Aber das schreibe ich hier jetzt nicht, weil ich wil ja nicht OT werden. hier.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

ein "daß" gibt es da nicht mehr.

 

finde ich auch schlimm. Kann mann da dann schon Neue Tastaturen kaufen, wo diese daß-Taste (also, die da rechts unten) schon mit was Vernüftigen belegt ist?

 

also,

 

daß es das daß nicht mehr gibt, wo doch das daß noch da ist ...

 

mir fehlen die Worte.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

 

Womit ich aber öfter Spass habe: Quark. Den kann man nämlich in besseren Geschäften hier sogar kaufen, aber wenn ich einfach "Quark" sage, dann denken die, dass ich sie mit Enten-Geräuschen verwirren will. Aber wenn man denen das erklärt (das Quark Joghurt, saurer Sahne und Hüttenkäse ähnelt), dann kann man ihn finden.

 

 

How to make cottage cheese: You feed milk to little old men, tip them upside down and shake them until they puke.

 

Quelle: Schwiegermutter

Edited by Marmot
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon

 

 

Womit ich aber öfter Spass habe: Quark. Den kann man nämlich in besseren Geschäften hier sogar kaufen, aber wenn ich einfach "Quark" sage, dann denken die, dass ich sie mit Enten-Geräuschen verwirren will. Aber wenn man denen das erklärt (das Quark Joghurt, saurer Sahne und Hüttenkäse ähnelt), dann kann man ihn finden.

 

 

How to make cottage cheese: You feed milk to little old men, tip them upside down and shake them until they puke.

 

Quelle: Schwiegermutter

 

Is it mandatory to let them puke on the floor of a cottage or is it enought to be in visible range of one?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...