Jump to content

Indigo Kinder Phänomen im Kontext der Zeitenwende?


Albrecht450
 Share

Recommended Posts

Albrecht450

Indigo Kinder

Seit einigen Jahren werden neue Kinder geboren. Diese Kinder sind anders als wir es früher waren. Diese Kinder erinnern entweder an kleine weise bewusste Menschen, superkluge hochbegabte Kinder oder an eigenwillige, widerborstige Wesen, die auf nichts hören, was ein Erwachsener sagt.

Die Energien auf unserem Planeten haben sich verändert. Wir stehen vor einem neuen evolutionären Sprung, gehen Schritte in ein neues Zeitalter. In diesem neuen Zeitalter muß es auch neue Menschen geben, und wir als Menschheit bewegen uns in die Richtung, aus uns einen neuen Menschen hervorzubringen. Die neuen Kinder sind die ersten Menschen dieses neuen Zeitalters. Sie werden seit mindestens 1992 geboren, es wird aber geschätzt, dass die ersten schon sehr viel früher auf die Welt kamen und bereits über 20 Jahre alt sein könnten. In Europa sollen die ersten neuen Kinder oder ihre Vorläufer bereits seit 1960 geboren werden. Diese Kinder sind bereits als “Indigo-Kinder” bekannt. Indigo deshalb, weil eine amerikanische Therapeutin, die sich mit den Lebens- und Aurafarben des Menschen beschäftigt, 1975 eine neue Farbe sah, die es zuvor bei Menschen nicht gegeben hatte: Sie sah Indigoblau bei Neugeborenen..

Quelle:

Quelle: http://demofueralle.wordpress.com/2014/10/23/videos-und-fotos-der-demo-fur-alle-am-19-10-20414-in-stuttgart/

Kristall- Kinder oder Indigo? Kinder unserer Zukunft „Doku“
http://www.youtube.com/watch?v=EYz6vaFBYaQ

1 Die Hoffnungsvolle Generation
http://www.youtube.com/watch?v=YqkrdqFY9EY

Quelle:


Link to comment
Share on other sites

Aurafarben. Du musst was falsches geraucht haben.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Willst Du dieses Forum jetzt für jede dämliche Abhandlung aus dieser komischen "Geldverdienen"-Site, zu der Du andauernd verlinkst, mit einem neuen Thread beglücken?

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Aurafarben. Du musst was falsches geraucht haben.

 

Indigo ist blau - getrunken.

 

Indigo Kinder

 

Seit einigen Jahren werden neue Kinder geboren. Diese Kinder sind anders als wir es früher waren. Diese Kinder erinnern entweder an kleine weise bewusste Menschen, superkluge hochbegabte Kinder oder an eigenwillige, widerborstige Wesen, die auf nichts hören, was ein Erwachsener sagt.

 

Hmm, wo hab ich sowas schon mal erlebt.........

Link to comment
Share on other sites

Ganz sicher ist das ein Zeichen für die Zeitenwende, das Ende ist nahe.

Es gibt da noch viel mehr Hinweise darauf, wenn man mal genau hinsieht.

So wurde zum Beispiel von Wissenschaftlern ein Phänomen bbeobachtet, das in Fachkreisen "World Wide Web" (kurz www) genannt wird.

Erstmals wurde das Phänomen Ende der 1980er Jahre beobachtet, in der Nähe von Genf, aber es breitete sich sehr schnell weltweit aus.

Nie zuvor in der Geschichte wurde etwas vergleichbares beobachtet, es ist also ein klarer Hinweis auf das nahe Ende.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Das Ende sehe ich immer beim Einkaufen...meist an der Kasse beim Centzählen. Das kann gar nicht schnell genug kommen...^^

Link to comment
Share on other sites

Glück gehabt, ich bin noch von früher.

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich bin ein vor 1975 geborenes eigenwilliges, widerborstiges Wesen, die auf nichts hörte, was die Erwachsenen sagten und das völlig ohne Indigo-Aura.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

 

Genau so war's. *gerührtbin*

 

Scheee war's! :)

Link to comment
Share on other sites

Bleibt die Frage, wer hat denn die Warmduscher gemacht? Sind es nicht die vor 75 Geborenen?

Das sind die Folgen der Ideologie "unsere Kinder sollen es besser haben".

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

Das sind die Folgen der Ideologie "unsere Kinder sollen es besser haben".

Genau. Deswegen haben sie nun eine blaue Aura.

Link to comment
Share on other sites

Genau. Deswegen haben sie nun eine blaue Aura.

Welche Frabe hatte die Aura vor 1975? Schweinchen-Rosa? Quark-Weiss? Zahnbelag-Gelb?

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

 

Genau. Deswegen haben sie nun eine blaue Aura.

Welche Frabe hatte die Aura vor 1975? Schweinchen-Rosa? Quark-Weiss? Zahnbelag-Gelb?

 

DonGato.

 

RED ... vor allem passion

Link to comment
Share on other sites

 

Das sind die Folgen der Ideologie "unsere Kinder sollen es besser haben".

Genau. Deswegen haben sie nun eine blaue Aura.

 

(las er doch "ein blaues Auge")

Link to comment
Share on other sites

 

Genau. Deswegen haben sie nun eine blaue Aura.

Welche Frabe hatte die Aura vor 1975? Schweinchen-Rosa? Quark-Weiss? Zahnbelag-Gelb?

 

DonGato.

 

Bunt, mein Lieber, bunt!

Link to comment
Share on other sites

...

 

Zu u.a. Kandinsky-Leadbeater hier ein Text von Wolfgang Hagen. Für diejenigen, die sich für den Zusammenhang von Okkultismus und Esoterik mit der Entstehung des modernen, aufgeklärten, fortschrittlichen Bewusstseins interessieren, lohnt sich die gesamte Lektüre. Wer ungeduldig ist: weiter unten sind dann die Bildvergleiche.

 

Wolfgang Hagen: Der Okkultismus der Avantgarde um 1900

An den Namen Leadbeater kann ich mich, gerade in dem Kontext Kandinsky, erinnern. Bin aber diesen Namen nie weiter nachgegangen. Dein Hinweise und der Link ist wirklich eine Bereicherung!

Interessanter Gedanke: Der Okkultismus des 19. Jahrhunderts wurzelt in einer Überforderung ... in einer Überforderung durch die technischen Medien, ..., durch die Technisierung der Gesellschaft, durch massive Industrialisierung, Verstädterung, Sozialisierung, Vermassung usw..

Ich habe mich bisher immer mit der Entfremdungsthese begnügt (wissenschaftliche Erkenntnisse und gesellschaftliche Prozesse werden immer komplexer, so das ein einzelner sie kaum noch nachvollziehen und überblicken kann -> es kommt zu einem Entfremdungserlebnis)

 

Interessant - wenn auch aus anderen Gründen - ist dieser Dialog:

 

M: Ist denn Gott nicht immateriell?

P: Nein - denn es gibt nichts Immaterielles das ist bloß ein Wort. Was nicht Materie ist, existiert nicht.

M: Ist Gott denn materiell?

P: Nein

M; Was ist er dann?

P: Ich verstehe doch das ist schwer zu formulieren. Er ist nicht Geist, denn er existiert. Auch ist er nicht Materie in dem Sinne wie Sie's begreifen, Aber es gibt Gradationen von Materie, von denen der Mensch nichts weiß; das Gröbere treibt das Feinere, das Feinere durchdringt das Gröbere. ... Diese Materie ist Gott ....

 

Irgendwie kommt es mir so vor, als hätte ich vor kurzen so etwas gelesen, nur wo?

 

DonGato.

Edited by DonGato
Link to comment
Share on other sites

Und jetzt hab ich in der Mittagspause auch noch beim Obstmann Klaräpfel gefunden! *inNostalgieversink*

Link to comment
Share on other sites

Albrecht450

Ganz sicher ist das ein Zeichen für die Zeitenwende, das Ende ist nahe.

Es gibt da noch viel mehr Hinweise darauf, wenn man mal genau hinsieht..

 

Ja, das ist die Wahrheit..:

 

MfG

Edited by Chrysologus
Zitat entfernt
Link to comment
Share on other sites

Und jetzt hab ich in der Mittagspause auch noch beim Obstmann Klaräpfel gefunden! *inNostalgieversink*

 

Und bald gibt es auch Gravensteiner! *lechz*

Link to comment
Share on other sites

Mit der Anmeldung anerkannte Nutzungsregel des Forums enthalten folgenden Hinweis zur Frage, wie lang dürfen Zitate sein:

Fremde Texte dürfen hier grundsätzlich nicht reingestellt werden, egal, ob sie aus dem Internet kopiert oder sonstwo abgeschrieben wurden. Ausnahmeweise dürfen kleine Textausschnitte (3-4 Sätze) zitiert werden, dabei muss die Quelle angegeben werden. Die Administratoren und Moderatoren behalten sich vor, Zitate zu kürzen oder zu löschen, wenn sie ihnen zu lang erscheinen. Zitate ohne Quellenangabe werden ohne weiteres gelöscht.

Auch und besonders Gedichte, Liedtexte, in Buchform veröffentlichte Gebete etc. unterliegen diesen Beschränkungen.

Wenn ihr eigene längere Texte hier hineinstellt, macht dies zur Vermeidung von Missverständnissen und unnötiger Arbeit bitte sofort deutlich.

Mit ausdrücklicher Erlaubnis von Pater Gemmingen dürfen hier Nachrichten von Radio Vatikan zitiert werden, aber nur unverändert, d.h. ungekürzt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Und jetzt hab ich in der Mittagspause auch noch beim Obstmann Klaräpfel gefunden! *inNostalgieversink*

Ähem, was ist da jetzt nostalgisch. die Mittagspause oder der Obstmann?

(Klaräpfel können es nicht sein, die wachsen doch jedes Jahr im Garten)

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...