Jump to content

Apple, Linux, Windows


Einsteinchen

Recommended Posts

Einsteinchen

Welches Betriebssystem benutzt ihr? Auf was schwört ihr? Ich bin ein Microsoft-Fan. Habe aber auch schon eine Linux / Windows Partition auf der Festplatte gehabt. Gibt es einen vollauf Zufriedenen mit open source? Und kann man da alles, DVDs digitalisieren, rippen, Cds in mp3 umwandeln, einfach spielen für Fortgeschrittene, fast wie ein Profi.

Edited by Einsteinchen
Link to comment
Share on other sites

Ich nutze privat Windows & Linux (Ubuntu).

 

Linux zum Surfen & Webaktivitäten, Windows weil einfach die Adobe CC drunter läuft die ich zum Arbeiten brauche nebst diverser kleiner Tools.

Würde Adobe endlich alles gut unter Linux lauffähig haben wäre auch Windows verbannt.

 

In der Agentur nutze ich einen Mac, aber nur weil der eben da ist (ich mag die Applewelt nicht). Ich ärgere mich jeden Tag über irgendwelche komischen Macfeatures...

Link to comment
Share on other sites

Windoof 7

 

Fan? Ich bin kein Fan, aber ich kaufe mir keine überteuerten Rechner, nur weil da ein angebissener Apfel drauf geklebt ist. Den Pinguin hab ich vor langen Zeiten auch mal versucht, aber am Ende war mir das ganze einfach zu aufwändig.

 

Ich bin bei Windoof geblieben, weil seinerzeit bei uns an der Uni im Arbeitskreis Windoof-Rechner liefen und dasselbe trifft auf meinen jetzigen Arbeitsplatz zu.

 

Ich mache nichts Komplexes. Mit PC-Spielen hab ich vor Jahren aufgehört. Urlaubsfotos speichern. Mails abrufen, facebook, mykath, ankh-morpork.de, amazon und ebay. Und Bankgeschäfte.

Link to comment
Share on other sites

Marcellinus

"Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?"

 

(Tom Clancy)

 

:lol:

Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Ich habe seit bald 15 Jahren auf Linux umgestellt, anfangs noch mit SuSe über diverse andere Distris bin ich dann über Debian bei Ubuntu gelandet. Das kann alles, außer Kaffeekochen, aber das kriegen die Windowsrechner meines werten Gatten auch nicht hin. Manchmal kriegt er eine Datei nicht auf, weil er irgendeine alte Softwareversion eines kostenpflichtigen Programms hat, dann muss ich ran und ihn retten.

 

Aber dazu ist man ja verheiratet :-)

 

Mac hat meine Große, und die treibt mich damit in den Wahnsinn. Ohne Umweg. Weil mit dem kann ich garnicht, sie auch nicht, aber dafür bin ich nicht zuständig.

Link to comment
Share on other sites

Einsteinchen

Wenn man in Windows freeware sucht, kommen immer die blöden popups und ungewünschte Installationen, so daß man große Probleme hat, sein System sauber zu halten. Ob das im open source- Paradies Linux auch so ist?

Link to comment
Share on other sites

gouvernante

Mac. Wenn Adobe auf Linux liefe, hätte ich vermutlich irgendein Linux.

Windows hatte ich reltiv lange gezwungenermaßen, ich habe mich damit nie wirklich anfreunden können. Bin froh, daß ich mir zZ aussuchen kann,womit ich arbeite.

Link to comment
Share on other sites

Windows und diverse Linux VMs.

 

Eigentlich hätte ich noch gerne eine Windows 7 VM mit Office drauf.

 

Damit zukünftige Rechner eine Chance haben auf den Müll zu wandern.

Link to comment
Share on other sites

Hatte einige Jahre Apple, bin aber wieder zu Windows zurückgekehrt. Für den Apfel gibt es einige Programme nicht und Windows-PCs gibt es um einiges günstiger.

Link to comment
Share on other sites

Hatte einige Jahre Apple, bin aber wieder zu Windows zurückgekehrt. Für den Apfel gibt es einige Programme nicht und Windows-PCs gibt es um einiges günstiger.

Ja, das Drama mit den Spielen.

 

Self: Apple seit 1985. Alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Link to comment
Share on other sites

Ja, das Drama mit den Spielen.

 

Self: Apple seit 1985. Alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Ja, das Drama mit den Vorurteilen ... zum Besipiel SteamOS kann man auch auf einen alten Regenmantel installieren, genauso gibt es DOSBox for Mac. Ausserdem: Der "wahre" hard core gamer von heute spielt schon lange nur noch auf console und zockt nicht mehr am PC.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

Was ich während meiner Apfelzeiten nie verstanden habe, ist diese Arroganz mancher Apfelnutzer, die in Windows-Rechner generell Spielmaschinen sehen. Was an Citavi Spiel sein soll, weiß ich allerdings nicht.

Link to comment
Share on other sites

 

Ja, das Drama mit den Spielen.

 

Self: Apple seit 1985. Alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Ja, das Drama mit den Vorurteilen ... zum Besipiel SteamOS kann man auch auf einen alten Regenmantel installieren, genauso gibt es DOSBox for Mac. Ausserdem: Der "wahre" hard core gamer von heute spielt schon lange nur noch auf console und zockt nicht mehr am PC.

 

DonGato.

 

Console? Kommt nicht gut ... auf einem Meeting ... oder Kongress.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Was ich während meiner Apfelzeiten nie verstanden habe, ist diese Arroganz mancher Apfelnutzer, die in Windows-Rechner generell Spielmaschinen sehen. Was an Citavi Spiel sein soll, weiß ich allerdings nicht.

Spiel ist alles, was man nicht wirklich braucht. Wirklich brauchen tut man nur BibTex.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

 

 

Ja, das Drama mit den Spielen.

 

Self: Apple seit 1985. Alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Ja, das Drama mit den Vorurteilen ... zum Besipiel SteamOS kann man auch auf einen alten Regenmantel installieren, genauso gibt es DOSBox for Mac. Ausserdem: Der "wahre" hard core gamer von heute spielt schon lange nur noch auf console und zockt nicht mehr am PC.

 

DonGato.

 

Console? Kommt nicht gut ... auf einem Meeting ... oder Kongress.

 

Bei einem meeting hat jeder sein mobil in der Hand - da kannst Du auch wärend des meetings Z (bitmap brothers) zocken ;)

 

DonGato.

Edited by DonGato
Link to comment
Share on other sites

Konsole nur bei Games die es von der Steuerung her auch erlauben. Games mit Keyboard & Maus (Shooter MP) bitte eher am PC.

 

Aber sonst liebe ich meine Konsole...

 

Ich hab nichts gegen Apple, aber ich sehe hier täglich das ich mit dem was das Teil in der Agentur gekostet hat locker einen PC geschnürt hätte der 4x so viel Power hat (und bei Photoshop-Dateien um die 5-8 GB brauchts reine rohe Power...).

Edited by Bleze
Link to comment
Share on other sites

Marcellinus

Ich hab nichts gegen Apple, aber ich sehe hier täglich das ich mit dem was das Teil in der Agentur gekostet hat locker einen PC geschnürt hätte der 4x so viel Power hat (und bei Photoshop-Dateien um die 5-8 GB brauchts reine rohe Power...).

Ich auch nicht. :lol: Ich hatte viele Jahre eine Firma, in der wir beides brauchten, Äpfel und Birnen. Die Äpfel waren teurer in der Anschaffung, die Birnen in der Unterhaltung. Die Äpfel liefen einfach, an den Birnen wurde ständig geschraubt. Und ja, manchmal liefen die Birnen schneller (wenn sie denn liefen). Die größte Bremse sitzt eh 60 cm vor dem Bildschirm. In der Summe bekommst du immer, wofür du bezahlst. Total cost of ownership nennt man das wohl. ;)

Link to comment
Share on other sites

Die Erfahrung ist immer wieder spannend. Die musste ich auch leidlich erfahren. Der Apfel lief durch, beim PC war gleich nach 2 Monaten die Festplatte Schrott :a050:

Link to comment
Share on other sites

Die Erfahrung ist immer wieder spannend. Die musste ich auch leidlich erfahren. Der Apfel lief durch, beim PC war gleich nach 2 Monaten die Festplatte Schrott :a050:

Aha! Das Betriebssystem macht die HDD kaputt ... Es gibt schon mannigfaltige Formen von Aberglauben.

 

DonGato.

Link to comment
Share on other sites

 

Die Erfahrung ist immer wieder spannend. Die musste ich auch leidlich erfahren. Der Apfel lief durch, beim PC war gleich nach 2 Monaten die Festplatte Schrott :a050:

Aha! Das Betriebssystem macht die HDD kaputt ... Es gibt schon mannigfaltige Formen von Aberglauben.

 

DonGato.

 

 

diese merkwürdige Schlussfolgerung kam von Dir ;)

Link to comment
Share on other sites

Sorry, das ist kaum zu verallgemeinern. Ich bastel mir seit Jahren meine Workstations selbst, und die rennen "immer" bisher locker 5 Jahre durch...und sind fast 24/7 laufend.

 

Kommt auch auf die Komponenten an und wie sie verbaut werden.

 

Ich habe auch schon Macs den Hitzetod sterben sehen weil man ja unbedingt viel Power in ein winzflaches Gehäuse stecken muss.

 

Alles relativ...

Link to comment
Share on other sites

 

 


Alles relativ...

 

Man sollte auch nicht alles so verbissen sehen und überall eine Verallgemeinerung oder einen Angriff sehen... wenn ich jetzt schreibe, was ich an Linux nicht mochte, wird man mich wahrscheinlich einfach als DAU bezeichnen...

... mein Gott, Mykath läuft auf jedem System :D

Link to comment
Share on other sites

Och ich seh nichts verbissen...ich bin diese Diskussion nur aus diversen anderen Forum äh..."übergewohnt" ;)

Link to comment
Share on other sites

Wie seiht denn die heimische Infrastruktur so aus?

Irgendwo ein NAS am Start? Oder wird alles über die Cloud und das Smartmobil geregelt?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...