Jump to content

Altius, citius, alia - Das MyKath-Sport-Cafe


Frank
 Share

Recommended Posts

Karton aufstell... Modell des EM-Pokal rein werf... Fussball dazu leg... Papierfahnen-Girlande und Spielplan zerknüll und wegwerf..

 

Ich bin gebeten worden doch den Olympischen Spielen einen eigene Lokalität zu gönnen. Und es stimmt, der Nebenraum gehört schon längst umdekoriert

 

Neue Fahnengirlande an die Decke häng... Tische abwisch, Stühle zurecht rück, Thresenputz... Ferneher abstaub und die Kissen der Sofa-Sitzreihen davor aufschüttel...Da sollen gewisse Teeliebhaber noch einmal sagen hier wäre ne ungemütliche Gymnastikhalle, satt einer urigen Sportkneipe

 

Modell der Christusstatue und Olympische Ringe auf den Thresen stell Olympia-Fahne aufhäng

 

Olympische Spiele in Rio
Tag 1



Fußball:
18:00 Uhr: Frauen Vorrunde 1, Olympiastadion João Havelange, Rio de Janeiro
20:00 Uhr: Frauen Vorrunde 2, Arena Itaquera (Arena Corinthians), São Paulo
00:00 Uhr: Frauen Vorrunde 3, Mineirão Stadion, Belo Horizonte

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wir könne ja Tipps auf die Medaillen abgeben.

Link to comment
Share on other sites

Wir könne ja Tipps auf die Medaillen abgeben.

Ja. Welches Land die besten Dopinglabors hat. Das wird ein harter Wettkampf zwischen den USA, China, und Russland. Wobei letztere ja etwas benachteiligt sind durch die letzten Ereignisse. Nicht falsch verstehen, ich werde mir die Fußballspiele, besonder die von den Mädels, vermutlich alle anschauen. Zum Rest der Dopingschau hab ich keinen besonderen Bezug.

 

Mein Tipp:

 

1. China

 

2. USA

 

3. Russland

 

 

um den Rest wird sich der Rest balgen.

 

 

das keineswegs als miesmachen gesehen haben wollend......................tribald

Edited by tribald
Link to comment
Share on other sites

Hübscher Fussball!
Und heute Abend sind die Jungs dran.

Olympische Spiele in Rio

Tag 2:

Fußball
18:00 Uhr: Männer Vorrunde 1, Nationalstadion (Mané Garrincha)
20:00 Uhr: Männer Vorrunde 2, Olympiastadion João Havelange, Rio de Janeiro
22:00 Uhr: Männer Vorrunde 3, Fonte Nova Arena, Salvador
23:00 Uhr: Männer Vorrunde 4, Arena Amazônia, Manaus

Link to comment
Share on other sites

 

Wir könne ja Tipps auf die Medaillen abgeben.

 

Ja. Welches Land die besten Dopinglabors hat. Das wird ein harter Wettkampf zwischen den USA, China, und Russland. Wobei letztere ja etwas benachteiligt sind durch die letzten Ereignisse. Nicht falsch verstehen, ich werde mir die Fußballspiele, besonder die von den Mädels, vermutlich alle anschauen. Zum Rest der Dopingschau hab ich keinen besonderen Bezug.

 

Mein Tipp:

 

1. China

 

2. USA

 

3. Russland

 

 

um den Rest wird sich der Rest balgen.

 

 

das keineswegs als miesmachen gesehen haben wollend......................tribald

Gut so. Der Sportplatz ist auch nur ein Arbeitsplatz. Ich möchte nicht wissen, wieviele Werktätige unserer Republik durch die Dopingkontrolle fallen würden. Und so manche/r würde sich wünschen, dass auch mal der Chef für ein, zwei Jahre gesperrt wird.
Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Doping sehe ich genauso, aber das ist auch nix wirklich Neues. Vermutlich waren die Athleten immer schon gedopt, und es kommt nur drauf an, sich nicht erwischen zu lassen.

Schwimmwettkämpfe sehe ich trotzdem ganz gerne.

Link to comment
Share on other sites

Ich werde Olympia aus Prinzip boykottieren. Ich schaue nichts in der Glotze an und werfe auch die entsprechenden Zeitungsseiten ungelesen in den Papierkorb.

Link to comment
Share on other sites

Bela Rethi kommentiert das Auftakt-Spiel der Fussball-Jungs... So viel sündigen kann man doch nicht das man das verdient hat

Link to comment
Share on other sites

Fliegende Pferde: die meisten sind schon in Rio, die Pferde der Springreiter starten übermorgen.

 

Wenn ich da an meine jungen Jahre und die ersten Turniere zurückdenke:

Gemeldet hat man nur zu Veranstaltungen, zu denen man auch hin- und am nächsten oder übernächsten Tag zurückreiten konnte. Ein paar Jahre später, als wir unseren Aktionsradius ausweiteten, reisten wir mit der Bahn - im Güterwaggon mit den Pferden. Schließlich und endlich gesellte sich ein gut situierter Brauereibesitzer zum Verein, der einen LKW stellte, der zu jedem Turnier für den Pferdetransport umgerüstet wurde. Eine Verladerampe haben wir noch selbst geschaufelt ... :D

 

PS: Die Transportkosten nach Rio betragen ca. 20.000 Euronen pro Olympiapferd.

Link to comment
Share on other sites

*Kaffee aufsetz*

Guten Morgen

Ich hatte die Tage falsch gerechnet: Gestern war ja Tag -1. Denn heute ist Eröffnungsfeier und nach dem heute sonst nix stattfindet ist heute auch nicht Tag 1 sondern:

 

Olympische Spiele in Rio

Tag 0

 

Eröffnungsfeier

 

 

Was haltet ihr eigentlich von diesen Eröffnungsfeiern?

Link to comment
Share on other sites

Was haltet ihr eigentlich von diesen Eröffnungsfeiern?

 

Nix. Die zappe ich nach längstens 10 Minuten weg. Mir wäre es auch zu blöd, das als aktiver Sportler absitzen oder abstehen zu sollen. Von denen, die am Samstag die ersten Wettkämpfe haben, werden wohl einige schwänzen.

 

Was ist das wohl?

 

(Ein Hindernis auf der Geländestrecke der Vielseitigkeitsprüfung)

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

*Kaffee aufsetz*

Guten Morgen

Ich hatte die Tage falsch gerechnet: Gestern war ja Tag -1. Denn heute ist Eröffnungsfeier und nach dem heute sonst nix stattfindet ist heute auch nicht Tag 1 sondern:

 

Olympische Spiele in Rio

Tag 0

 

Eröffnungsfeier

 

 

Was haltet ihr eigentlich von diesen Eröffnungsfeiern?

Ziemlich viel Show, aber irgendwie habe ich mich dran gewöhnt.

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme als Nichtlateinerin mal einfach an, dass das im Titel "höher, schneller, weiter" bedeutet.

Auf die Zahl der Rekorde könnte theoretisch auch getippt werden.

Link to comment
Share on other sites

Ich schlage ein kleines Tippspiel vor: Wer gewinnt die meisten Medaillen?

 

[ ] Novartis

[ ] Pfizer

[ ] Roche

[ ] Merck

[ ] Sanofi

[ ] Bayer

[ ] Johnson & Johnson

[ ] Andere

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Tja, das hängt vermutlich davon ab, welche der Firmen in welchem Land/in welchen Ländern am Aktivsten sind.

Sind alles gute Kandidaten.

Link to comment
Share on other sites

Man kann von der Einrichtung des "Team Refugee Olympic Athletes" halten was man will.

Zumindest Yusra Mardini werde ich die Daumen drücken.

 

Yusra floh, mit ihrer Schwester, vor dem Bürgerkrieg aus Damaskus erst nach Lesbos und dann, über die Balkanroute, nach Deutschland.

In Berlin trainiert sie im Sportverein Wasserfreunde Spandau 04.

für das Team Refugee Olympic Athletes tritt sie bei den Wettbewerben über die 100 m Freistil sowie 100 m Schmetterling an

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme als Nichtlateinerin mal einfach an, dass das im Titel "höher, schneller, weiter" bedeutet.

Auf die Zahl der Rekorde könnte theoretisch auch getippt werden.

Genau! Da auch ich dem Latein nicht mächtig bin, aber die Idee witzig fand konsultierte ich den Google-Übersetzer und da ich darüber noch über ein ausgeprägtes Kurzzeitgedächtnis verfüge kann ich dir nicht mehr sagen in welcher Reihenfolge (ich glaube es war sogar höher, weiter, schneller)

Link to comment
Share on other sites

Ich mag Eröffnungs- und Abschlussfeiern. Okay, auf die zum Zeremoniell gehörenden Reden kann ich verzichten. Aber diese Mischung aus Zeremoniell, Show, manchmal auch Poesie... Ich finde das hat was. Ich jedenfalls freue mich auf die Eröffnungsfeier

Link to comment
Share on other sites

Für die deutschen Vielseitigkeitsreiter geht's heute mit der Dressurprüfung los.

 

Michael Jung musste kurz vor dem Abflug von seinem Hoffnungspferd Takinou auf den alten Kämpen Sam umsatteln. Takinou wurde in Wiesbaden von einer Zecke gebissen, bekam Fieber und wurde nicht mehr rechtzeitig fit - während Sam trotz seines etwas vorgerückten Alters fit wie ein Turnschuh daherkommt.

Für Andreas Ostholt ist der Traum von Rio und die Hoffnung, es seinem älteren Bruder gleichtun zu können, kurzfristig geplatzt: "So is et" hatte sich ein Hufeisen abgetreten und ging kurze Zeit ein bisschen lahm, die Mannschaftsführung hat ihn trotz bestandenem Gesundheitscheck in Brasilien vorsichtshalber doch aus dem Wettbewerb genommen. Statt Ostholt kommt jetzt die Reservistin Julia Krajewski mit dem kleinen "Sam" (Samourai du Thot) zum Zug und die deutsche "Mann"-schaft tritt mit 75 Prozent Damen an. Zu Ingrid Klimke und der Weltmeisterin Sandra Auffarth ist ja nicht viel mehr zu sagen als schon geschrieben wurde - ausser dass ich der Ingrid Klimke von Herzen mal eine Einzel-Goldmedaille gönnen würde, an der sie in London unglücklich vorbeigeschrammt ist.

Die Startreihenfolge für die Dressurprüfung liegt jetzt auch vor.

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen! Hat jemand Kaffee gekocht? Extra stark? Um fünf hätte ich mich nicht mehr hinlegen sollen.

Aber gut, da komm ich schon irgendwie durch.

 

Olympische Spiele in Rio

Tag 1

 

Fußball
18:00 Uhr: Frauen Vorrunde 4, Arena Itaquera (Arena Corinthians), São Paulo
20:00 Uhr: Frauen Vorrunde 5, Mineirão Stadion, Belo Horizonte
00:00 Uhr: Frauen Vorrunde 6, Olympiastadion João Havelange, Rio de Janeiro​

Handball (Arena del Futuro)
14:30 Uhr: Frauen Vorrunde 1
19:40 Uhr: Frauen Vorrunde 2
00:50 Uhr: Frauen Vorrunde 3

Tennis (Olympisches Tenniszentrum, Rio de Janeiro)
15:45 Uhr: Männer und Frauen Tennis Einzel + Doppel Runde 1
23:45 Uhr: Männer und Frauen Tennis Einzel + Doppel Runde 1
16:00 Uhr: Männer und Frauen Tennis Einzel + Doppel Court 1 Runde 1
16:00 Uhr: Männer und Frauen Tennis Einzel + Doppel Court 2 Runde 1
16:00 Uhr: Männer und Frauen Tennis Einzel + Doppel Runde 1

Tischtennis (Riocentro - Pavillon 3)
14:00 Uhr: Einzel Vorrunde, (Männer und Frauen Vorentscheidung + Frauen Einzel Runde 1)
19:30 Uhr: Einzel Vorrunde, (Männer und Frauen Einzel Runde 1)
00:00 Uhr: Einzel Vorrunde, (Männer Einzel Runde 1 – Frauen Einzel Runde 2)​

Schwimmen (Olympisches Wassersportzentrum)
18:00 Uhr: Vorläufe Männer und Frauen: (Männer 400 m Lagen, Frauen 100 m Schmetterling, Männer 400 m Freistil, Frauen 400 m Lagen, Männer 100 m Brust, Frauen 4x100 m Freistil Staffel)
03:00 Uhr: Halbfinals + Finals Männer und Frauen (Männer 400m Lagen Finale, Frauen 100m Schmetterling Halbfinale, Männer 400m Freistil Finale, Frauen 400m Lagen Finale, Männer 100m Brust Halbfinale, Frauen 4x 100m Freistil Staffel Finale)

Rudern (Lagoa Stadion)
13:30 Uhr: Vorläufe Männer und Frauen (Männer Vierer, Frauen Einer, Männer Zweier, Frauen Zweier, Männer Zweier , Männer Vierer ohne Steuermann , Männer Einzel, Frauen Einzel)

Reitsport (Nationales Reitzentrum)
15:00 Uhr: Vielseitigkeit Einzel und Mannschaft Tag 1

Rugby (Deodoro Stadion)
16:00 Uhr: Frauen Vorrunde
21:00 Uhr: Frauen Vorrunde

Gerätturnen (HSBC Arena)
15:30 Uhr: Männer Qualifikation 1
19:30 Uhr: Männer Qualifikation 2
23:30 Uhr: Männer Qualifikation 3

Link to comment
Share on other sites

 

Ich nehme als Nichtlateinerin mal einfach an, dass das im Titel "höher, schneller, weiter" bedeutet.

Auf die Zahl der Rekorde könnte theoretisch auch getippt werden.

Genau! Da auch ich dem Latein nicht mächtig bin, aber die Idee witzig fand konsultierte ich den Google-Übersetzer und da ich darüber noch über ein ausgeprägtes Kurzzeitgedächtnis verfüge kann ich dir nicht mehr sagen in welcher Reihenfolge (ich glaube es war sogar höher, weiter, schneller)

 

Wobei mein google ergebnis irgendwas mit "fortius"als Drittes ausgespuckt hat, was mir wegen der gleichen Endung auf -us irgendwie logischer erscheinen würde. Die Lateiner hier?

Link to comment
Share on other sites

Für die deutschen Vielseitigkeitsreiter geht's heute mit der Dressurprüfung los.

 

Michael Jung musste kurz vor dem Abflug von seinem Hoffnungspferd Takinou auf den alten Kämpen Sam umsatteln. Takinou wurde in Wiesbaden von einer Zecke gebissen, bekam Fieber und wurde nicht mehr rechtzeitig fit - während Sam trotz seines etwas vorgerückten Alters fit wie ein Turnschuh daherkommt.

Für Andreas Ostholt ist der Traum von Rio und die Hoffnung, es seinem älteren Bruder gleichtun zu können, kurzfristig geplatzt: "So is et" hatte sich ein Hufeisen abgetreten und ging kurze Zeit ein bisschen lahm, die Mannschaftsführung hat ihn trotz bestandenem Gesundheitscheck in Brasilien vorsichtshalber doch aus dem Wettbewerb genommen. Statt Ostholt kommt jetzt die Reservistin Julia Krajewski mit dem kleinen "Sam" (Samourai du Thot) zum Zug und die deutsche "Mann"-schaft tritt mit 75 Prozent Damen an. Zu Ingrid Klimke und der Weltmeisterin Sandra Auffarth ist ja nicht viel mehr zu sagen als schon geschrieben wurde - ausser dass ich der Ingrid Klimke von Herzen mal eine Einzel-Goldmedaille gönnen würde, an der sie in London unglücklich vorbeigeschrammt ist.

Die Startreihenfolge für die Dressurprüfung liegt jetzt auch vor.

Das Pferd heißt "So is et"? Da hat jemand Humor.

Link to comment
Share on other sites

Die Eröffnungsfeier war mir zu spät (oder früh, je nach dem). Wer hat denn den Eid gesprochen?

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...