Jump to content

et in terra pax hominibus ...


Franciscus non papa
 Share

Recommended Posts

Franciscus non papa

Gott wird Mensch - und die meisten Menschen merken das gar nicht...

 

allen frohe und gesegnete Weihnachten und eine wenigstens kleine Ahnung, was es bedeuten könne, "und sein Name ist Friedensfürst"

Link to comment
Share on other sites

Da geht es einfach um Weihnachtswünsche und schon muss einer ein völlig idiotisches Fass aufmachen.

 

 

Trotzdem: Gesegnetes Christfest 2016!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Machs wie Gott - werde Mensch!

 

(Franz Kamphaus)

 

 

Allen ein fröhliches

und wem etwas dran liegt, ein gesegnetes

Weihnachtsfest

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest euch allen!

Link to comment
Share on other sites

Phyllis, schick ne Ladung nach Europa... Schon wieder grüne Weihnachten bei (am Donnerstag angekündigten - so richtig auf dem laufenden bin ich da grad nicht) Frühlingstemperaturen

 

 

Aber Wir müssen das Wetter nehmen wie es ist.

Es ist Weihnachten, nur das ist wichtig

 

Euch allen und allen die euch wichtig sind, frohe und gesegnete Weihnachten

Link to comment
Share on other sites

uff, geschafft. ich würde dir gern alles schicken. aber es ist nicht der weihnachtlich anmutige leise rieselnde schnee, sondern ein mischmasch aus schnee, regen, und alles dazwischen. darum kann ich auch die schneefräse nicht einsetzen, die würde alles elegant auf des nachbarn garageneinfahrt hinüberschleudern. die sollen sich nicht so anstellen, sie kommen schliesslich aus der Ukraine, nicht wie ich aus den tropen. B)

 

und wie immer wenns schneit hat mein herzallerliebster notfalldienst. meine kleine unterstützt mich wenigstens noch.... mit ihrem sandkasten-schäufelchen. jetzt aber einen Port aufmache. wärmt und hebt die stimmung. ;)

Link to comment
Share on other sites

Gesegnete Weihnacht allseits! - Ich kann jetzt endlich dem Cremant frönen.

Ach ja, eine hübsche Weihnachtsgeschichte von Martenstein: http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/martensteins-weihnachtsgeschichte-pizza-quattro-di-natale-ueberraschung-an-heiligabend/14990684.html

Edited by kam
Link to comment
Share on other sites

Gnadenreiche, gesegnete Weihnachten und ein glückliches Hochfest der Geburt unseres göttlichen Erlösers. Hallelujah.

 

 

Ein paar Weihnachtsgedanken, die ich vor Jahren schrieb:

Weihnachten

Wir feiern die Menschwerdung GOTTES, die Geburt unseres göttlichen Erlösers aus der jungfräulichen GOTTESMUTTER MARIA. Wenn Gott in seiner unendlichen Weisheit, Allmacht und Liebe den Weg der Menschwerdung JESU CHRISTI aus MARIA erdachte, so dürfen wir darin erkennen, daß GOTT den für uns liebreichsten und besten Weg erkoren hat. In seiner Allmacht hätte GOTT jeden anderen Weg wählen können. Wir dürfen aber überzeugt sein, daß dies der schönste Weg ist. Und so wie JESUS aus MARIA geboren wurde, so sollen auch wir durch MARIA zu JESUS kommen.

Wenn wir weiter betrachten, wie der hl. Erzengel Gabriel zu MARIA kam und ihr die frohe Botschaft verkündete, daß sie MUTTER DES ERLÖSERS werden sollte, so wollen wir daran denken, daß die hl. Engel wesentlich zum Weihnachtsgeschehen gehören. In der Stille unseres Herzens wollen wir uns bemühen, auf die hl. Engel zu hören, die GOTT uns als liebende Boten gesandt hat. Wenn wir bedenken, daß GOTT die Engel bestimmt hat, am Erlösungswerk mitzuwirken - weil die Liebe teilen und mitteilen möchte - dann sollen auch wir immer engelgleicher werden, und durch ein heiliges Leben Boten GOTTES sein. Auch wir sind berufen, am Erlösungswerk mitzuwirken. Jeder von uns hat eine große Verantwortung für das Heil der Seelen.

Als der hl. Erzengel Gabriel zu MARIA kam, nahm die heiligste Jungfrau den göttlichen Willen demütig an, obgleich sie voraussah, wie viel Leid und Opfer dieses JA mit sich bringt. So sollen auch wir immer JA sagen zum heiligsten Willen GOTTES, auch wenn damit manche Mühe verbunden ist. Das JA zu den Mühen, das JA zum Kreuz ist ein JA zum Segen. Denn das Gnadengold des Himmels ist in die Verpackung "Kreuz" eingehüllt, so wie sich der göttliche Heiland in Menschengestalt, in Kindesgestalt und in der Heiligen Hostie sogar in Brotsgestalt verhüllt, so verhüllt sich GOTT und GOTTES GNADE oft im Kreuz. Möge uns die weihnachtliche Gnade zuteil werden, daß wir hinter den täglichen Widrigkeiten wie hinter einem Schleier GOTTES uns liebend zugewandtes Antlitz erkennen können.

Edited by Mariamante
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Da geht es einfach um Weihnachtswünsche und schon muss einer ein völlig idiotisches Fass aufmachen.

 

 

Trotzdem: Gesegnetes Christfest 2016!

hallo zusammen,

 

hiermit bekenne ich mich schuldig, ein völlig idiotisches Fass (was immer das auch sein mag) aufgemacht zu haben.

 

ich bitte dafür um Verzeihung und wünsche Uns, Euch, und Allen.

 

ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest.

 

Peter.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...