Jump to content
Frank

Welchen praktischen Nutzen hat die Soutane?

Recommended Posts

Petrus

wie das Leben so spielt ...

 

gerade vor dem Haus bei uns wieder mal den "Kollar-Priester", so nenne ich ihn, weil seinen Namen konnte ich bisher noch nicht erfahren, der wohnt bei uns ums Eck, getroffen.

 

Er lief eilenden Schrittes. Ca. 30, ca. 1,85 groß, heute hatte er sich "Marscherleichterung" gegönnt, Kollar vorne offen, in München ist es schöner Frühling

 

ich "tschuldigung - ich hatte das vergessen, zu welchem Orden gehören Sie?

 

er: "Ich gehöre zu keinem Orden, aber das kommt mir jetzt gerade ganz ungelegen!"

 

und entschwand eilenden Schrittes.

 

:D :D :D

 

das war heute mein letzter Versuch.

den werde ich nie mehr ansprechen. Damit ich den nicht schon wieder störe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

 

 


Kleidung im MA wies vor allem auf den Stand des Trägers hin. Wer ausgeschlosssen war, durfte nur Kleidung tragen, die nicht einem bestimmten Stand zugewiesen war. Das Harlekin-Kostüm lässt sich auf die fahrenden Musikanten zurückführen, die keinem Stand angehörten und deshalb aus abgetragenen Kleidern neue zusammennähten, beachtend, nicht ein eindeutiges Standesgewand wiederherzustellen. Das dürfte bei den Armen ähnlich gewesen sein.

 

In dieser Allgemeinheit kann ich das nicht bestätigen - der Brauch, Kleidung an die eigenen Bediensteten weiterzugegeben, würde dem auch klar widersprechen.

 

Das Harlekin-Kostüm geht auf die Mi-Parti Mode zurück und hat mit der Verwendung von Altkleidern wenig bis nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×