Jump to content
Shubashi

The Turpid Terrier Tea Room (41. Café Katakombe)

Recommended Posts

teofilos

 

 

Tee, Earl Grey, heiß.

Darf es auch einfacher Schwarzer sein? Die Mottenkugeln sind aus.

 

Werner

 

Selbstverständlich, Earl Grey ist ein äusserst heikles Thema, das noch ausführlich eruiert werden muss. Wir haben aber stattdessen einen ausgezeichneten Darjeeling, schon neue Ernte, rückstandskontrolliert und aus fairem Handel.

(Allerdings musste ich vorhin erst einen Dänen rausschmeißen. Dänen sind das allerletzte, die kaufen ihren Earl Grey direkt in der Seifenfabrik!)

 

@Teo

Mit dem Zeitungslieferanten spreche ich noch, die vorgeschlagenene Auswahl erscheint sehr gut zum Haus passen. Einige davon liegen dann direkt am "Captains' table", die anderen im "Hunters' Salon". (Falls ich noch eine Fachzeitung zu Schiffshunden finde, wird es allerdings schwierig wohin. 2 Abos?)

 

"Cimbali" und "Synkretistin" muss ich erst nachschlagen. Vielleicht kennt mein Teehändler die.

 

Eine Fachzeitschrift für Schiffshunde müsste es wohl geben. Jeder englische Ort vertreibt mindestens 30 bis 40 lokale Hobbymagazine. Ja, so sind sie. Aber sollte sich nichts finden biete ich in Deinem Teehaus eine Kolummne an: Boats&Dogs, the Daily News.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

Wo bleibt mein Muffin?

 

Very sorry, aber im Moment bin allein im Gastraum, und nur Mable ist in der Küche.

Darf es jetzt also "blueberry" oder "balc currant" sein?

(Ich werde mit Margret wegen der Himbeeren reden. Aber ob die Sträucher in 100 Seiten schon Früchte tragen und wer sie dann pflücken soll, ist mir ein Rätsel.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Mit der Kaffeemaschine komm ich ja klar, aber den Synkretismus versteh ich trotzdem nicht.

English breakfast und italienischer Espresso entstammen halt zwei verschiedenen Glaubenssystemen :)

Edited by gouvernante
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

 

Wo bleibt mein Muffin?

 

Very sorry, aber im Moment bin allein im Gastraum, und nur Mable ist in der Küche.

Darf es jetzt also "blueberry" oder "balc currant" sein?

(Ich werde mit Margret wegen der Himbeeren reden. Aber ob die Sträucher in 100 Seiten schon Früchte tragen und wer sie dann pflücken soll, ist mir ein Rätsel.)

 

Ok, dann nehm ich Heidelbeer. Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

 

Mit der Kaffeemaschine komm ich ja klar, aber den Synkretismus versteh ich trotzdem nicht.

English breakfast und italienischer Espresso entstammen halt zwei verschiedenen Glaubenssystemen :)

 

*VonderLeitungsteig*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

Wir könnten so eine von diesen seltsamen Kannen anschaffen, mit zwei Etagen zum zusammenschrauben, die sollen auch Espresso machen.

(Mal in der Küche nachfragen.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

Wir könnten so eine von diesen seltsamen Kannen anschaffen, mit zwei Etagen zum zusammenschrauben, die sollen auch Espresso machen.

(Mal in der Küche nachfragen.)

Die sind nicht seltsam! *meinevonzuHausemalschnellausleih*

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Wir könnten so eine von diesen seltsamen Kannen anschaffen, mit zwei Etagen zum zusammenschrauben, die sollen auch Espresso machen.

(Mal in der Küche nachfragen.)

Könnte ich auch mit leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

Bevor hier noch lange um den heißen Espresso rumgeredet wird: *Espressokoch*

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

Oh, dankeschön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Gibts auch einen Wasserkocher. Brauche halbwegs warmes Wasser für meinen BeutelTee.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kulti

Hallenbad in 2 Sätzen:

 

"Ich fahre mit dem Teil zum Großhandel, die haben das immer vorrätig."

"Die Armatur ist veraltet, wir müssen auf ein neues Modell warten. Ich habe das alte Teil erstmal wieder verbaut. Weil es so alt ist hat es nicht mehr richtig gepasst. Ich habe einen Eimer drunter gestellt, bitte alle zwei Tage ausgießen."

 

Reuiger Epilog: Hätte ich doch gestern abend mal nachgeschaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Higgs Boson

Tee, Earl Grey, heiß.

 

Auch vom virtuellen Earl Grey muss ich virtuell kotzen, von dem wird mir immer so übel.

 

Und so fehlt mir schon wieder mal das Kotzsmilie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
teofilos

Wie wäre es alternativ mit :-(°°°°D

Edited by teofilos

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

Gibts auch einen Wasserkocher. Brauche halbwegs warmes Wasser für meinen BeutelTee.

 

Was hast Du nur für ein Glück, dass in England das schöne Sprichwort gilt: "No one expects the Spanish inquisition!"

Der Satz enthält soviele Häresien, zumindest wenn sie in einem halbwegs respektablen Tea room geäußert werden, dass ich nur dringend auf die hier herrschende anglophile Leitkultur verweisen kann. Eine verbindliche Darstellung selbiger findet sich in obig verlinkter Bewegtbildaufnahme.

Edited by Shubashi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius

Für morgen vormittag habe ich jetzt sicherheitshalber mal das Café mobil bestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

 

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempora o mores

Edited by Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

 

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

 

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempores o mores

 

Tröste dich, G'räucherts hält länger.

Gebietet die britische Distinguiertheit, über grammatikalische Fehler des Lateinischen vornehm hinwegzusehen, oder darf man sie korrigieren?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

 

 

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

 

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempores o mores

 

Tröste dich, G'räucherts hält länger.

Gebietet die britische Distinguiertheit, über grammatikalische Fehler des Lateinischen vornehm hinwegzusehen, oder darf man sie korrigieren?

 

Werner

 

Mein Latein hab ich aus Asterix... also korrigier

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

 

 

 

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

 

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempores o mores

 

Tröste dich, G'räucherts hält länger.

Gebietet die britische Distinguiertheit, über grammatikalische Fehler des Lateinischen vornehm hinwegzusehen, oder darf man sie korrigieren?

 

Werner

 

Mein Latein hab ich aus Asterix... also korrigier

 

tempus ist Neutrum, weshalb der Plural nicht tempores, sondern tempora heißen muss.

Nicht zu verwechseln mit Tempura.

Apropos: Habt ihr auch was exotisches zu essen da? Sushi vielleicht?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank

 

 

 

 

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

 

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempores o mores

 

Tröste dich, G'räucherts hält länger.

Gebietet die britische Distinguiertheit, über grammatikalische Fehler des Lateinischen vornehm hinwegzusehen, oder darf man sie korrigieren?

 

Werner

 

Mein Latein hab ich aus Asterix... also korrigier

 

tempus ist Neutrum, weshalb der Plural nicht tempores, sondern tempora heißen muss.

Nicht zu verwechseln mit Tempura.

Apropos: Habt ihr auch was exotisches zu essen da? Sushi vielleicht?

 

Werner

 

Danke, habs oben korrigiert... muss mal die Asterix-Hefte raussuchen und schauen ob es da richtig steht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

 

 

In den Tea-Room guck

Wo ist die Smokers-Corner, in die ich mit meinem Pfeifchen zurückziehen kann?

Und wird dort auch Kaffee serviert?

 

 

Hm, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht - ich vermute mal im "Hunters' Salon" müsste das okay sein, da riecht es an manchen Tagen sowieso leicht nach Schießpulver.

Dann haben wir auch noch irgendwo die alte Räucherkammer, aber die müssten wir noch etwas herrichten, und vor allem hat die Tür von innen keinen Griff....

Kaffee kommt dann auch gleich, wir müssen nur erst mahlen.

(Wasser ist aber immer schon heiß!)

Das ist schon irgendwie nahe an der Diskriminierung, findest du nicht auch?

Früher sprach man bei Pfeife und/oder Zigarre rauchen von "Rauchkultur" und das mit dem wohlwollenden Klang wie "Teekultur"... Heute wird man in die stillgelegte Räucherkammer verbannt... O tempores o mores

Es tut mir leid, aber wir haben schließlich heute erst eröffnet, bei minimaler Vorlaufzeit! Linus, unser Hausdiener, ist wirklich den ganzen Tag unterwegs, aber es ist leider erst der Common room komplett fertig. Eigentlich sollte der rauchfrei bleiben, und der Ladies room auch. Wie gesagt, der Hunters' Salon sollte auch okay sein (hm, was werden die Hunde davon halten?), Linus wird gerne eine Tasse Tee dorthin bringen und ein Glas Glen..., Glen..glenhrghchdiuh (?) dazu geht auf's Haus!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werner001

 

 


ein Glas Glen..., Glen..glenhrghchdiuh

Ist das nicht der, der so rauchig schmeckt, dass es sogar in der Räucherkammer sofort auffällt?

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×